Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Elefant im Okavango Delta, Botswana

Okavango Delta Safari - mit Kleingruppe

Erleben Sie das Okavango Delta und seine tierischen Bewohner auf einer Campingsafari in Botswana.

  • ab 15 Tage

  • Kleingruppe

  • Mai - November

  • ca. 15,5 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Afrika
  3. Botswana
  4. Okavango Delta Safari - mit Kleingruppe

Route: 14 Tage Okavango Delta Safari mit Kleingruppe

Diese Okavango Delta Safari mit Kleingruppe bildet einen Rundweg um das Okavango-Delta, der in Kasane beginnt und an den Victoria Falls endet. Sind sie bereit für Ihr Campingabenteuer in drei Ländern - Botswana, Namibia und Simbabwe?

Die Highlights der Okavango Delta Safari:

  1. Kasane - Chobe River

  2. Kasane - Susuwe

  3. Popa Falls

  4. Mahango Nationalpark - Tsodilo Hills

  5. Okavango-Delta

  6. Maun

  7. Moremi Game Reserve

  8. Khwai River

  9. Chobe Nationalpark

  10. Chobe Nationalpark - Victoria Falls, Simbabwe

  11.  Weniger
Die Landschaft des Chobe River in Botswana

Kasane - Chobe River

Willkommen in Botswana! Bei Ihrer Ankunft in Kasane werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet. Nach einer kleinen Einführung können Sie bei einem Drink auf die bevorstehenden Tage anstoßen. Das erste Highlight Ihres Safariabenteuers wird eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Chobe River sein. Insbesondere während der Trockenzeit drängen sich die Tiere am Ufer dicht an dicht und Sie haben tolle Gelegenheiten, die faszinierendsten Wildtiere aus nächster Nähe zu beobachten. Heute werden Sie auf einem Campingplatz schlafen. Den Abend können Sie bei einer leckeren Mahlzeit entspannt ausklingen lassen.

Susuwe - in Namibia

Kasane - Susuwe

Frühstücken Sie heute zeitig, um Kasane zu verlassen und die namibische Grenze zu überqueren. Ihr nächstes Ziel ist der eher unbekannte Susuwe Nationalpark am Linyanti-Fluss, den Sie bei einer nachmittäglichen Pirschfahrt erkunden werden. Freuen Sie sich auf wunderschöne Landschaften und faszinierende Wildtiere! Am Abend machen Sie es sich in Ihrem Camp auf einem ausgewiesenen Campingplatz bequem und lassen den Tag bei einem köstlichen Abendessen Revue passieren.

Popa Falls - besondere Sehenswürdigkeit in Namibia

Popa Falls

Heute werden Sie mit dem Sonnenaufgang wach und stärken sich mit einem ausgewogenen Frühstück für den Tag. Sie fahren in Richtung Westen und werden in einzigartiger Szenerie am Okavango River campen! Dabei haben Sie stets die beste Aussicht auf die Popa Wasserfälle, welche Sie am Nachmittag genauer erkunden und bestaunen können. Vor allem die mächtigen Stromschnellen werden Sie beeindrucken! Auch den heutigen Abend verbringen Sie auf einem ausgewiesenen Campingplatz. Genießen Sie ein leckeres Dinner, bevor Sie sich zurückziehen.

Mahango Nationalpark - Highlight in Namibia

Mahango Nationalpark - Tsodilo Hills

Am frühen Morgen brechen Sie zum Mahango Wildreservat auf, bevor es zurück nach Botswana geht. Das Reservat ist mit knapp 25.000 Hektar recht überschaubar. Dennoch tummeln sich hier zahlreiche Wildtiere, vor allem aber über 300 Vogelarten: Circa zwei Drittel der Vogelarten Namibias fühlen sich im Mahango zu Hause. Das liegt an der abwechslungsreichen Vegetation. Hier wechseln sich Feuchtgebiete mit trockenem Strauch- und Grasland ab. Der Okavango ist eine weitere Quelle des diversen Lebens im Reservat. Aber auch mindestens 99 Säugetierarten fühlen sich im Mahango pudelwohl. Von Elefanten, Büffeln und Flusspferden über Löwen, Geparden und Leoparden bis hin zu Antilopen, Zebras, Kudus und Impalas gibt es hier spannende Wildtiere zu entdecken. Fahren Sie anschließend durch das Weltkulturerbe der Tsodilo Hills und richten Sie Ihr Lager her. Dort besuchen Sie ein Museum und erkunden die Wanderwege rund um die alten Hügel. Am Abend kehren Sie in Ihr Camp zurück.

Okavango-Delta in Botswana

Okavango-Delta

In den frühen Morgenstunden brechen Sie zum Okavango-Delta auf. Sie verbringen nun zwei Tage mit den Erkundungen des Deltas, das mit über 20.000 Quadratkilometern eines der größten und tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas darstellt. Dieses einzigartige und ungewöhnliche Ökosystem basiert auf dem jährlichen Hochwasser, bei welchem der Okavango-Fluss das Kalahari Talbecken flutet. Die Saisonalität dieses Hochwassers verleiht dem Delta seinen sich stetig verändernden Charakter. Auch wenn der Wasserpegel schwanken mag, die Ruhe und Friedlichkeit dieses Wildnisgebiets bleiben konstant. Heute haben Sie die Möglichkeit, eine Fahrt mit einem traditionellen Mokoro zu unternehmen – dem afrikanischen Pendant zu einer venezianischen Gondelfahrt.

Blick über das Okavango-Delta in Botswana aus dem Flugzeug einer Fly-in Safari

Maun

Inspiriert von der Schönheit des Okavango-Deltas, kehren Sie nach Maun zurück. Sie haben nun die einmalige Möglichkeit, einen unvergesslichen Rundflug über das Delta zu unternehmen! Diese magische Erfahrung bietet eine andere Perspektive auf das einzigartige Wassersystem des Okavango-Deltas und ist außerdem ein Garant für atemberaubende Schnappschüsse. Nachdem Sie am Flughafen von Ihrem Guide abgeholt wurden, können Sie sich ein paar Snacks kaufen. Sie übernachten heute auf einem Campingplatz außerhalb von Maun.

Moremi Game Reserve in Botswana

Moremi Game Reserve

Heute verlassen Sie Maun und machen sich auf den Weg zum unberührten Moremi Game Reserve. Hier dreht sich alles um die großen und imposanten Tiere. Zwischendurch stärken Sie sich bei einem einfachen Mittagessen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Camp, wo Sie sich vor dem Abendessen noch etwas ausruhen können. Anschließend können Sie den Tag am Lagerfeuer entspannt ausklingen lassen, während Ihr Reiseleiter einige nützliche Informationen zum Reservat und für die nächsten Tage preisgibt. Nächster Morgen: Vor Ihnen liegen spannende Abenteuer in einem der schönsten Naturschutzgebiete Afrikas: dem Moremi Game Reserve! Das Reservat umfasst mehr als 4.871 Quadratkilometer unberührter Wildnis, die Sie verzaubern wird! Unternehmen Sie spannende Pirschfahrten und entdecken Sie faszinierende Raubtiere wie Löwen, Leoparden, Geparden, Giraffen und Zebras. In den Bächen und Lagunen gibt es viele Nilpferde zu bestaunen. Die Vogelwelt ist extrem reich und umfasst die meisten der 550 Vogelarten, die auf der nationalen Vogelliste Botswanas eingetragen sind. Am späten Vormittag kehren Sie zu Ihrem Campingplatz zurück, wo Ihnen ein köstlicher Brunch serviert wird. Danach haben Sie Zeit, um im Camp zu entspannen oder noch etwas die Umgebung zu erkunden.

Khwai River

Heute verlassen Sie das wunderschöne Moremi Game Reserve und machen sich auf den Weg in Richtung des Khwai River. Hier entdecken Sie die Khwai Community Area und gehen auf spannende Safari! Das Khwai Konzessionsgebiet liegt nördlich des Moremi-Wildreservats und ist durch das nördliche Tor des Parks zu erreichen. Obwohl Khwai offiziell kein Teil des Moremi-Wildreservats ist, kann es als dessen Erweiterung angesehen werden, da die zwei Gebiete nicht durch einen Zaun getrennt sind und Tiere sich frei zwischen den Gebieten bewegen können. Das Land der Khwai Gemeinde wird durch den Khwai Development Trust verwaltet. Die Tierwelt von Khwai steht dem Reservat in nichts nach, allerdings können in Khwai Nachtfahrten, Fahrten außerhalb der vorgeschriebenen Wege sowie Safaris zu Fuß unternommen werden, da dort die gesetzlichen Vorschriften des Reservates nicht gelten. Die Vegetation Moremis ist sehr abwechslungsreich. Trockenes Land wechselt sich mit saisonalem und permanentem Schwemmland ab und bringt eine sehr vielfältige Tier- und Vogelwelt hervor.

Chobe Nationalpark

Die nächsten zwei Tage stehen ganz im Zeichen der Tierbeobachtung, denn es geht für Sie in den Chobe Nationalpark, der eine der größten Wild- und Elefantenpopulationen des gesamten afrikanischen Kontinents besitzt. Das Savuti-Gebiet im Süden des Parks fasziniert in der Trockenzeit mit einer rauen und wüstenähnlichen Landschaft, in der Regenzeit mit prall gefüllten Wasserlöchern, üppiger sattgrüner Vegetation und einer Fülle an Vögeln. Auch die weltberühmte jährliche Wanderung von Zebras und Gnus können Sie hier beobachten. Die einzigartige Szenerie und die beeindruckenden Wildtiere dieses Gebietes bieten spektakuläre fotografische Möglichkeiten, die Sie begeistern werden. Lassen Sie sich vom Chobe Nationalpark verzaubern. Erkunden Sie auch den majestätischen Chobe River. Er ist vor allem für seine hohe Konzentration an Wildtieren bekannt. Insbesondere während der Trockenzeit drängen sich die Tiere hier dicht an dicht. Auf dem Chobe River können Sie zahlreiche Flusssafaris unternehmen, aber auch der gleichnamige Nationalpark eignet sich bestens für Safaris aller Art.

Die spektakulärsten Attraktionen in ganz Afrika: Viktoriafälle in Sambia

Chobe Nationalpark - Victoria Falls, Simbabwe

Nach dem Frühstück und einer letzten Pirschfahrt im Chobe Nationalpark fahren Sie nach Simbabwe in Richtung Victoria Falls. Die beliebte Touristenstadt befindet sich an den Ufern des Sambesi, am westlichen Ausläufer der gleichnamigen Wasserfälle. Die Größe der Stadt ist optimal, um die Gegend zu Fuß kennenzulernen. Victoria Falls bildet zudem den idealen Ausgangspunkt, um das siebte Weltwunder – die gewaltigen Viktoriafälle – zu erkunden. Etwa zwei Drittel der Wasserfälle können von der simbabwischen Seite aus betrachtet werden. Während die Wasserfälle zweifelsohne die Hauptattraktion darstellen, bietet die Gegend mehr als genug Aktivitäten für einen längeren Aufenthalt. Unternehmen Sie beispielsweise einen beeindruckenden Flug über die Wasserfälle im Helikopter oder im Leichtflugzeug und probieren Sie sich im Bungee-Jumping von der Victoria Falls Brücke. Egal, wofür Sie sich entscheiden - es wartet ein spannender Tag auf Sie!

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Seitenansicht Porträt einer jungen Frau, die aus dem offenen Fenster eines Safari-Jee fotografiert

    ab

    999 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Pickup mit Dachzelt in Botswana

    ab

    3.889 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Herde mit vier Giraffen in Savannah, Afrika

    ab

    6.339 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Drei Giraffen unter einem Akazienbaum in der afrikanischen Savanne

    ab

    5.399 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Zebras trinken an einer Wasserstelle in Hwange-Nationalpark, Simbabwe

    ab

    2.489 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Luftaufnahme des berühmten Viktoriafälle, Simbabwe und Sambia

    ab

    2.269 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. 4x4 Auto in der Nähe eines großen afrikanischen Elefanten während einer Safari in Botswana.

    ab

    3.849 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Luftaufnahme des Elefanten, Okavango Delta, Botswana, Afrika

    ab

    5.699 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Blick über das Okavango-Delta in Botswana aus dem Flugzeug einer Fly-in Safari

    ab

    3.899 €

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Die Landschaft des Chobe River in Botswana

    ab

    2.989 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?