REISEBERATUNG:
030 – 555 708 92

Praia Reisen

Eine einzigartige Station auf Ihrer Kapverden Reise

Ihre Reiseberatung

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Afrika-Experten gezielt an Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Legen wir los?

Unsere Experten-Tipps für Ihre Reise nach Praia

Das lebendige Praia erwartet Sie an der Südküste der Hauptinsel Santiago. Das historische Zentrum wurde nach der Ernennung zur Hauptstadt im 18. Jahrhundert auf einem Felsplateau oberhalb des Strands angelegt und erinnert mit seinen Bauwerken im Kolonialstil schon fast an eine europäische Altstadt. Schlendern Sie hier über den Hauptplatz Praça Alexandre Albuquerque und durch das Regierungsviertel. Über dem namensgebende Praia da Gamboa thront die Festung Bateira, von deren Brüstung Sie einen fantastischen Blick über die Küste Santiagos genießen können.

Unsere Afrika-Expertin Jana legt Ihnen folgende Sehenswürdigkeiten ans Herz:

  1. Präsidentenpalast / Palácio da Presidência da República

  2. Ethnographisches Museum/ Museu Etnográfico da Praia

  3. Monumento de Diogo Gomes

  4. Farol de D. Maria Pia

  5. Mercado de Sucupira

Erkunden Sie diese Sehenswürdigkeiten in Praia

1. Präsidentenpalast / Palácio da Presidência da República

Einst war das pastellgelbe Bauwerk im neoklassischen Stil die Residenz des portugiesischen Gouverneurs. Nach der Unabhängigkeit der Kapverden im Jahr 1975 wurde es zum Präsidentenpalast. Es empfängt Sie im historischen Zentrum Praias, im Süden des Plateaus. Unmittelbar daneben können Sie zudem die alte Kaserne Quartel Jaime Mota und das Rathaus. bewundern.

2. Ethnographisches Museum/ Museu Etnográfico da Praia

Auch das ethnographische Museum von Praia befindet sich in der historischen Altstadt. Es wurde 1997 eröffnet und verfügt über eine kleine, aber feine, Sammlung traditioneller Artefakte wie Keramiken, Textilien und Körbe, anhand derer Sie einen Einblick in die Bräuche und Traditionen der Kapverdianer erhalten. Auch Schätze aus den zahlreichen versunkenen Schiffen rund um die Insel können Sie hier bewundern.

3. Monumento de Diogo Gomes

Am südlichen Ende des Plateaus steht das Denkmal des portugiesischen Seefahrers Diogo Gomes, der von sich sagte, er sei der erst Europäer auf der Insel Santiago gewesen. Von dem Monument aus haben Sie einen herrlichen Blick über den Praia da Gamboa.

4. Farol de D. Maria Pia

Ganz am südlichsten Punkt der Insel Santiago, auf der Landzunge Ponta Temerosa, befindet sich der Leuchtturn Farol de Dona Maria Pia, der nach einer portugiesischen Königin benannt wurde. Der 21 Meter hohe Turm, der 1881 erbaut wurde, bietet einen hervorragenden Aussichtspunkt um den Blick über die Küste schweifen zu lassen. Er ist rund zwei Kilometer vom Stadtzentrum Praias entfernt und lässt sich somit gut zu Fuß erreichen.

5. Mercado de Sucupira

In den labyrinthartigen Gängen des Marktes erwarten Sie zahlreiche farbenfrohe Ständen, an denen afrikanische Stoffe, Kunsthandwerk und Lebensmittel angeboten werden. Auch landestypische Snacks können Sie hier kosten. Der Markt befindet sich im Stadtteil Varzea und verdeutlicht, im Gegensatz zu der europäisch anmutenden Altstadt, den afrikanischen Einfluss auf den Kapverden.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte



Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote


Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Du bist ein Reiseexperte?

Du gehörst zu Tourlane!

Verdiene Geld mit dem Verkauf von einzigartigen Reisen!

Mehr erfahren