Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick über die Landschaft von Santiago Island der Kapverden

Schwarze Strände und rote Felsen

Wanderungen inmitten vielfältiger Naturlandschaften und historischer Städte.

  • ab 14 Tage

  • Transferreise

  • November - Mai

  • ca. 9 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Afrika
  3. Kapverden
  4. Schwarze Strände und rote Felsen

Reiseroute dieser Reise

Freuen Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse in den malerischen Naturkulissen der Kapverdischen Inseln. Sie erkunden Sao Vicente und Santo Antao auf verschiedenste Art und Weise. Stadterkundungen, Ausflüge mit dem Motorroller, aufregende Mountainbiketouren und Wanderungen durch malerische Naturkulissen stehen ebenso auf dem Programm wie Canyoning. Abgerundet wird dieses einzigartige Reiseerlebnis durch authentische Begegnungen mit den aufgeschlossenen und herzlichen Inselbewohnern. Sind Sie bereit für Ihr persönliches Abenteuer im Inselparadies?

  1. Mindelo

  2. Corda

  3. Von Ribeira de Torre nach Pombas

  4. Pombas

  5. Tarrafel de Monte Trigo

  6.  Weniger
Fischerboote am Stadtstrand von Mindelo auf der Insel Sao Vicente der Kapverdischen Inseln

1. Mindelo

Willkommen auf den Kapverden! Ihr erster Halt ist die Insel Sao Vicente mit der bunten Hafenstadt Mindelo. Mithilfe Ihres Handbuchs können Sie direkt loslegen und eine Stadtführung unternehmen. Die charmante Stadt erwarten Sie palmengesäumte Uferpromenaden, koloniale Bauwerke und kopfsteingepflasterte Gassen. In der historischen Altstadt befinden sich etliche Restaurants, Bars und Geschäfte. Aber Sao Vicente noch vieles mehr zu bieten. Freuen Sie sich auf eine Erkundungstour der ganz besonderen Art; entdecken Sie die Insel mit dem Motorroller. Eine Vielzahl abwechslungsreicher Landschaften erwartet Sie: von Bergen über Strände, Vulkane, Täler bis hin zu weißen Sandstränden sowie rote Felsformationen.

 Eine Frau mit ihrem Mountainbike auf tropischen Waldweg

2. Corda

Das nächste Abenteuer erwartet Sie bereits auf der Insel Santo Antao - eine zweitägige Mountainbike-Tour. Sie folgen der alten Handelsstraße, die einmal quer über die Insel führt, bis auf das Hochplateau. Gemeinsam mit einem erfahrenen Reiseleiter werden Sie das Gelände mit dem Mountainbike erkunden und dabei auch verschiedene Techniken kennenlernen und ausprobieren. Sie fahren durch die Umgebung des Naturparks rund um den Cova Krater. Hier wechseln sich grüne Nadelwälder mit rotbraunen Staubstraßen ab. Der zweite Tage Ihrer Mountainbike-Tour wird individuell von Ihrem Reiseleiter für Sie zusammengestellt, ganz nach Ihrem Fitnesslevel und Ihren Vorlieben.

3. Ribeira de Torre - Pombas

Ihr Abenteuer geht weiter! Die kommenden vier Tage werden Sie die Insel San Antao zu Fuß bewandern. Sie durchqueren das fruchtbare Tal Ribeira de Torre mit seinen bizarren Felsformen, nebelverhangenen Wäldern und dem kegelförmigen Berg Tope de Miranda. Sie wandern ebenfalls durch zwei malerische Täler von Caibros nach Cha d’Igreja. Von Cha d’Igreja wandern Sie anschließend weiter bis nach Ponta de Sol, eine spektakuläre Wanderung entlang der Küste Santo Antaos. Das letzte Stück geht für Sie durch das Paúl Tal, dem grünsten Tal der Kapverden, das Sie mit tropischer Vegetation erwartet, vorbei an Zuckerrohr- und Bananenfeldern sowie Mango- und Papayabäumen.

Blick auf Vila das Pombas auf der Insel Santo Antao der Kapverden

4. Pombas

Lernen Sie heute Santo Antao aus einer gänzlich neuen Perspektive kennen. Sie fahren zunächst in ein kleines, charmantes Dorf, von welchem Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer genießen können. Hier beginnt Ihr nächstes Abenteuer: Canyoning steht auf dem Programm! Sie seilen sich an atemberaubenden Wasserfällen hinab. Das erfrischende Wasser, die tropischen Pflanzen, der allgegenwärtige Geruch des Zuckerrohrs und die beeindruckenden Felsen machen dieses sportliche Erlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung, an die Sie sich noch lange erinnern werden! Sie kehren am Abend wieder in Ihre Unterkunft zurück, wo Sie den ereignisreichen und spannenden Tag in Ruhe ausklingen lassen können.

Bucht von Tarrafal de Monte Trigo auf den Kap Verden

5. Tarrafal de Monte Trigo

Bevor Sie den entspannenden Teil Ihrer Reise beginnen, haben Sie noch eine letze Wanderung vor sich, die Sie durch den Westen Santo Antaos führt. Vom Ausgangspunkt in Alto Mira entlang bizarrer Basaltformationen gelangen Sie über einen Pass, der einen weiten Blick in das Tal Ribeira das Patas ermöglicht. Ihr Weg führt Sie bis nach Cha de Morte. In Tarrafal de Monte Trigo angekommen, können Sie die nächsten zwei Tage ganz nach Ihren Wünschen und Ihren Vorlieben gestalten. Ihre Unterkunft liegt in der Nähe des schwarzen Sandstrandes, dem längsten Strandabschnitt von Santo Antão. Sie können hier Schnorcheln und Tauchen oder gehen Sie Angeln mit Einheimischen.

Reiseroute

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Blick auf Vila das Pombas auf der Insel Santo Antao der Kapverden

    ab

    1.512 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?