Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf Vila das Pombas auf der Insel Santo Antao der Kapverden

Vulkaninsel im tiefblauen Meer

Eine Reise entlang Lavalandschaften und Kratern, bis zu Weinreben und authentischen Fischerorten

  • ab 13 Tage

  • Transferreise

  • November - Mai

  • ca. 9 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Afrika
  3. Kapverden
  4. Vulkaninsel im tiefblauen Meer

Reiseroute dieser Reise

Die kapverdischen Inseln erwarten Sie! Freuen Sie sich während dieser unvergesslichen Reise auf magische Momente und ganz besondere Erfahrungen auf den Inseln Santiago, Fogo, Sao Vicente sowie Santo Antao und Sal. Sie unternehmen Rundgänge durch charmante Städte, erleben das bunte Treiben auf lokalen Märkten, spazieren durch schwarze Lavalandschaften, entdecken fruchtbare Täler und verbringen erholsame Tage an traumhaften Stränden. Jede der Inseln erwartet Sie mit ihrem ganz eigenen Charme und abwechslungsreichen Erlebnissen. Lassen Sie sich von den Kapverden verzaubern!

  1. Praia (Santiago)

  2. Sao Filipe (Fogo)

  3. Mindelo (Sao Vicente)

  4. Ponta do Sol (Santo Antao)

  5. Santa Maria (Sal)

  6.  Weniger
Blick aus der Luft auf die Hauptstadt Praia der Kapverden

1. Praia (Santiago)

Willkommen in Praia! Es erwarten Sie drei entdeckungsreiche Tage auf der Insel Santiago und in Praia, der Hauptstadt der Kapverdischen Inseln. Die kommenden Tage unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch den historischen Teil der Stadt, bei welchem Sie den Obst- und Gemüsemarkt und den im kolonialen Stil angelegten Hauptplatz besichtigen. Neben der aktuellen Hauptstadt werden sie auch die erste Hauptstadt des Archipels, Cidade Velha, erkunden. Freuen Sie sich ebenfalls auf eine Rundfahrt der gesamten Insel Santiago. Bewundern Sie die beeindruckenden Berglandschaften, den Botanischen Garten, das Städtchen Assomada mit seinem afrikanischen Markt und den feinen Sandstrand von Tarrafal.

Pico do Fogo, Vulkan auf der Insel Fogo auf den Kapverdischen Inseln, mit etwas Gras und Felsen im Vordergrund.

2. Sao Filipe (Fogo)

Das nächste Ziel ist die Nachbarinsel Fogo, übersetzt “das Feuer”. Der nahezu kreisrunde Kegel der Vulkaninsel ragt fast 3.000 Meter aus dem Meer! Freuen Sie sich die kommenden Tage auf eine Erkundung der Inselhauptstadt Sao Filipe. Besonders die historische Innenstadt Bila Baxo erwartet Sie mit einem kolonial-kleinstädtischen Charme. Genießen Sie die ruhige, friedliche Atmosphäre und lauschen Sie Ihrem Reiseleiter bei seinen interessanten und abwechslungsreichen Geschichten. Auch darf während Ihres Inselaufenthalts ein Abstecher zum berühmten Vulkankrater Pico do Fogo nicht fehlen. Vorbei an charmanten, kleinen Orten gelangen Sie über Serpentinen bis auf den Vulkan, wo Sie durch die schwarze Lavalandschaft spazieren können.

Fischerboote am Stadtstrand von Mindelo auf der Insel Sao Vicente der Kapverdischen Inseln

3. Mindelo (Sao Vicente)

Ihr nächster Halt ist die Insel Sao Vicente und Ihre bekannte Hafenstadt Mindelo. Ein kapverdianisches Lied besagt immerhin, dass man die Kapverden nur kennt, wenn man auch Mindelo besucht hat. Die charmante Stadt, in der Sie bis heute die verschiedenen kulturellen Einflüsse all der Seefahrer, die hier Halt machten, spüren können, erwarten Sie palmengesäumte Uferpromenaden, farbenfrohe koloniale Bauwerke und kopfsteingepflasterte Gassen. Entdecken Sie die lebendigen Märkte und historischen Plätze während eines geführten Stadtrundgangs. Wie wäre es mit einem Bad im Atlantik? Der Stadtstrand Laginha lädt zum Entspannen im Sand und Sprung ins kühle Nass ein.

4. Ponta do Sol (Santo Antao)

Sie setzen Ihre Inselerkundungen fort und nehmen die Fähre bis zum Hafen von Porto Novo auf der Insel Santo Antao. Subtropisches Klima und eine üppige Pflanzenwelt erwarten Sie auf der zweitgrößten Insel der Kapverden. Neben Fichten und Kiefern wachsen hier Dattel- und Kokospalmen, Mango-, Zitrus-, Mandel-, Papaya- und auch Orangenbäume. Ihr neues Zuhause für die kommenden Tage ist Ponta do Sol, der vielleicht schönste Ort der ganzen Insel. Auf Ihrem Programm steht außerdem eine zweistündige Wanderung. Sie erkunden das wunderschöne Tal Ribeira da Torre. Hier erwarten Sie bizarre Felstürme sowie dichte, nebelverhangene Wälder und der kegelförmige Berg Tope de Miranda.

Strand auf der Insel Sal der Kapverdischen Inseln

5. Santa Maria (Sal)

Der letzte Stopp Ihres Inselhoppings ist die Badeinsel Sal. Die Insel, die vor allem aus Sand besteht, erwartet Sie mit traumhaften Stränden am türkisblauen Meer. Sie werden für die kommenden Tage die charmante kleine Stadt Santa Maria Ihr Zuhause nennen. Unternehmen Sie ausgiebige Spaziergänge am Strand und entspannen Sie in der Sonne. Zahlreiche Restaurants und Bars laden außerdem zum Verweilen ein. Freuen Sie sich außerdem auf einen Ausflug zu den Salinen. In einen Vulkankrater, dessen Boden unterhalb des Meeresspiegels liegt, sickerte durch das zerklüftete Gestein stetig Salzwasser. Sie erfahren hier mehr über den Prozess der Salzgewinnung und können außerdem in den Salzlaken baden gehen.

Reiseroute

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Blick über die Landschaft von Santiago Island der Kapverden

    ab

    1.515 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?