Die schönsten Nationalparks Namibias

Etosha, Namib Naukluft, Mudumu oder vielleicht alle?

  • Immer das beste Angebot
  • Grosse Angebotsauswahl
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Ausgewählte Reiseexperten

Entdecken Sie die Faszination der unberührten Natur Namibias

Wildschutzgebiete und Nationalparks

Unter den Urlaubszielen in Afrika ist Namibia, das ehemalige Deutsch-Südwestafrika, besonders bei den Fans abenteuerlicher Safaris beliebt. In diesem wunderschönen Land wurden große Teile unter Naturschutz gestellt. Die Menschen in Namibia sind sich ihrer Verantwortung für den Erhalt der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt ihrer Heimat bewusst. Der Naturschutz ist in Namibia so wichtig, dass er sogar in der Verfassung verankert wurde. Damit ist Namibia tatsächlich das einzige Land auf der Welt, das sich derart verbindlich zum Schutz der Natur bekennt. Auch die Zahlen belegen eindrucksvoll die Anstrengungen, die in diesem Land für den Erhalt der unberührten Natur unternommen werden. Fast 17 Prozent der Landfläche sind direkt unter staatlichen Schutz gestellt und weitere 21 Prozent bilden die Conservancies, die zumindest teilweise staatlich geschützt werden.

Es gibt in Namibia mehr als 20 Naturschutzgebiete, die dem Erhalt der Artenvielfalt eines der tierreichsten Länder des afrikanischen Kontinents dienen. Die Gebiete tragen die Bezeichnungen Wildparks oder Naturreservate. Mit der Zusatzbezeichnung Nationalpark wird bei einigen dieser Areale eine besondere Priorität unterstrichen. Die bekanntesten Schutzgebiete sind der Etosha- und der Namib-Naukluft-Nationalpark. Erleben Sie eine unvergessliche Reise in die Nationalparks Namibias. Bei der Planung Ihrer ganz persönlichen Traumreise ist Tourlane ein kompetenter Partner, der mit Reisespezialisten in der Region zusammenarbeitet, die Ihnen bei der Reiseplanung beratend zur Seite stehen. Mit Tourlane können Sie verschiedene Reiseangebote vergleichen und anschließend Ihre Reise individuell perfekt konfigurieren. Besuchen Sie die Nationalparks entweder individuell mit Guide oder auf planen Sie den Besuch eines Reservats während Ihrer Kleingruppenreise in Namibia.

Elefant im etoscha nationalpark spritz wasser auf zebras

Unvergessliche Erlebnisse im weltberühmten, bedeutendsten Schutzgebiet Namibias

Der Etosha-Nationalpark

Der beeindruckende Etosha-Nationalpark ist weltberühmt und gehört zu den schönsten Naturschutzgebieten Afrikas. Hier im Norden Namibias erwarten Sie auf 22.000 Quadratkilometern ein fantastischer Tierreichtum und atemberaubende Naturerlebnisse. Die Natur in ihrer Gesamtheit begeistert jedes Jahr viele Touristen aus aller Welt. Eine fast unwirklich weiß erscheinende Landschaft mit endloser Weite und einer Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen hinterlässt bei den Besuchern einmalige Eindrücke.

Bestaunen Sie die von Grassavanne umgebene Salzpfanne, in der sich die Luft fast magisch spiegelt. Aber auch das Mopane-Buschland im Westen des Etosha-Nationalparks und der Trockenwald im Nordosten faszinieren die Urlauber. Insgesamt gibt es im Etosha-Nationalpark 16 Vegetationszonen. Die gesamte Region ist von dauerhafter Trockenheit geprägt, sodass die Tiere fast das ganze Jahr hindurch auf die Wasserlöcher angewiesen sind. Das bietet Ihnen unvergleichliche Möglichkeiten der Tierbeobachtung.

Genießen Sie den Anblick der Tiere in freier Wildbahn, während Sie mit den Fahrzeugen auf gut ausgebauten Straßen verblüffend nah an die Wasserlöcher heranfahren. Der Etosha-Nationalpark ist Heimat von 114 Säugetierarten, unter ihnen auch die Big Five.

Außerdem bevölkern mehr als 300 Vogelarten die Baumkronen und die Lüfte. Besonders stolz ist man in Namibia darauf, dass im Etosha-Nationalpark der größte Bestand an Spitzmaulnashörnern weltweit zu Hause ist. Sie können direkt im Park übernachten, denn dort gibt es drei Camps. Das Okaukuejo Camp verfügt sogar über ein eigenes, nachts beleuchtetes Wasserloch. Mitten im Park liegt das Halai Camp und das Namutoni Camp bietet Ihnen im Osten die Möglichkeit, sich von den aufregenden Erlebnissen der Safari zu erholen und neue Energie für weitere Abenteuer zu tanken. In der Trockenzeit von Mai bis Oktober können Sie die Tiere besonders gut beobachten, die sich dann zu großen Gruppen an den Wasserlöchern versammeln. 

Blick auf die d%c3%bcne45 im namib naukluft nationalpark

Erleben Sie die unendlichen Weiten im größten Nationalpark Namibias

Namib-Naukluft-Nationalpark

Der Namib-Naukluft-Nationalpark ist das größte Naturschutzgebiet in Namibia. Auf einer Länge von mehr als 100 Kilometern erstreckt sich der Namib-Naukluft-Nationalpark entlang der Küste. Auf einer beeindruckenden Fläche von 50.000 Quadratkilometern bietet der Nationalpark Ihnen vom Swakop-Tal bis nach Lüderitz unglaubliche Erlebnisse in einer traumhaften Landschaft. Lassen Sie es sich nicht entgehen, mit den weltgrößten Sanddünen am Sossusvlei das absolute landschaftliche Highlight Namibias zu entdecken. Das Farbenspiel in traumhaften Rottönen bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang werden Sie mit Sicherheit niemals vergessen und auch nirgendwo sonst auf der Welt in dieser Pracht erleben. Unternehmen Sie einen Rundflug über die Region und lassen Sie sich aus dieser Perspektive vom Kontrast aus weißer Salzpfanne und roten Dünen verzaubern.

Wenn Sie bei Ihrer Reise auch Wander- und Sportangebote wahrnehmen möchten, ist das zerklüftete Naukluft-Gebirge genau das Richtige. Schroffe Felsen und andererseits grüne Täler, die wie paradiesische Oasen anmuten, sind ein weiterer Höhepunkt des Namib-Naukluft-Nationalparks. Ganz andere Eindrücke als in den trockenen Gebieten sammeln Sie am ehemaligen Hafenort Sandwich Harbour. In diesem Feuchtgebiet des Parks können Sie Wattvögel und Flamingos beobachten und an der Küste sogar Wale, Robben und Delfine bestaunen. Ein weiteres Paradies für die Tiere im Namib-Naukluft-Nationalpark ist der Sesriem Canyon mit seiner permanenten Wasserstelle. Auch hier können Sie in der imposanten 30 Meter tiefen Schlucht eine unglaubliche Artenvielfalt beobachten.

Sonnenuntergang %c3%bcber dem fish river canyon

Touren Sie durch den größten Canyon Afrikas

Fish River Canyon – Ai-Ais-Naturschutzgebiet

In Namibia gibt es neben den ausgedehnten Nationalparks in den trockenen Regionen auch den zweitgrößten Canyon weltweit. Der Fish River Canyon ist gigantische 160 Kilometer lang, bis zu 27 Kilometer breit und bis zu 550 Meter tief. Zu dem 3.400 Quadratkilometer großen Naturschutzgebiet gehören auch die Ai-Ais-Thermalquellen sowie die Huns-Berge. In den heißen Thermalquellen des Ai-Ais Hot Springs Spas können Sie sich nach einer aufregenden Tour durch die zerklüftete Landschaft erholen. Wussten Sie, dass der Fish River mit seinen 650 Kilometern Länge als längster Fluss Afrikas gilt?

Er entspringt einer Quelle im Naukluftgebirge und mündet in den Oranje, der die Grenze zu Südafrika bildet. Sie können dem 86 Kilometer langen Fish River Canyon Hiking Trail folgen und gelangen auf diese Weise zu den heißen Quellen in Ai-Ais. Während einer Tour durch das Schutzgebiet beobachten Sie Springböcke, Bergzebras, Strauße, Giraffen, Oryx- und Kuhantilopen sowie Kudus. Köcherbaumwälder, Tamarisken und Weißdorn wachsen in der kargen und doch so faszinierenden Landschaft dieses Nationalparks.

Flamingo beim abflug auf einem see in namibia

Genießen Sie die Naturerlebnisse zu Wasser und auf dem Land

Mudumu-Nationalpark

Der Mudumu-Nationalpark ist fast noch ein Geheimtipp unter den Nationalparks in Namibia. Das Schutzgebiet ist zwar nur 1.000 Quadratkilometer groß, überzeugt jedoch mit einem sehr großen Tierreichtum in der Region Sambesi im Nordosten Namibias.

Hier leben fast 70 Prozent aller Vögel des Landes. Insgesamt kann man mehr als 430 verschiedene Vogelarten entdecken. Große Scharen von leuchtend pinken Flamingos tummeln sich am Wasser und scheinen nur darauf zu warten fotografiert zu werden. Wenn Sie den Mudumu Nationalpark auf dem Landweg durchqueren möchten, benötigen Sie ein Allrad-Fahrzeug.

Besonders eindrucksvolle Touren können Sie in diesem Schutzgebiet mit einem Boot durch die von Marschen, Reetinseln und Flüssen geprägte Landschaft unternehmen. Beobachten Sie in einem der schönsten Nationalparks Namibias vom Kwando-Fluss aus Löwen, Hyänen, Elefanten sowie verschiedene Antilopenarten und bestaunen Sie den majestätischen Anblick der gewaltigen Flusspferde und Krokodile. Übernachten Sie in einer der privaten Lodges am Rande des Parks und genießen Sie eine (noch) relativ ungestörte, weil wenig touristisch erschlossene, Region, die Ihnen einen Eindruck von unberührter Natur ermöglicht.

Zebras rennen durch den khaudum nationalpark

Erleben Sie Namibia von seiner wilden Seite

Khaudum-Nationalpark

Wild und ursprünglich begegnen Ihnen die Landschaft und die Tierwelt im Khaudum-Nationalpark, der in der Region des Kalahari-Sandsees liegt. Fahren Sie im Konvoi mit einem Allradauto durch dieses noch kaum touristisch erschlossene Schutzgebiet. Zwischen Tsumkwe und Sikereti führt eine 70 Kilometer lange Strecke durch die unberührte Natur. Die Wege sind nicht einfach zu befahren, da der Untergrund schwer und sandig ist. Diese Region ist eher was für erfahrene Afrika-Touristen, die schon erste Safarierfahrung gesammelt haben und das Besondere suchen.

Dennoch lohnt sich die Mühe! Das wird spätestens klar, wenn Sie die großen Elefanten an den Wasserlöchern erblicken, die dort besonders in den Wintermonaten hervorragend beobachtet werden können. Giraffen, Löwen, Gnus und mit etwas Glück sogar die scheuen Leoparden erlauben Ihnen kostbare Einblicke in ihr freies, wildes Leben. Zebraherden galoppieren über die weiten Ebenen. Dieses Naturschutzgebiet eignet sich besonders als Zwischenstopp auf einer Individualreise in Namibia.

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Accommodations_Berghuette Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Icon Big / Calendar Icon Big / Calendar2 Icon Big / Calendar3 Accommodations_Camper Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Icon Big / Afrika / Kultur&Geschichte Asia_Kultur&Geschichte Neuseeland_Kultur&Geschichte Asia_Kultur&Stadt Australien_Kultur&Stadt Nordamerika_Kultur&Stadt_Kanada Nordamerika_Kultur&Stadt_USA Kundenanfragen Locker Lodges Asia_Erholung Menu Asia_Monkey Mountains Mountains Nein Asia_Monkey Phone Pinterest Plane Earth Polar_Aurora Polar_Eisberge&Gletscher Polar_Huskey Polar_Kultur&Geschichte Polar_Kultur&Geschichte_Island Polar_Kultur&Geschichte Polar_Land&Leute Polar_Natur&Tiere_Bear Polar_Natur&Tiere_Penguin Polar_Wellness&Spa Accommodations_Resort Rundreise_2Wochen Rundreise_3Wochen Rundreise_4Wochen Accommodations_Ryokan Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Australien_Sport&Erholung Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Accommodations_Strandhuette Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Accommodations_Temple Thumbs up Logo / Tourlane / Black Transportation_Bus Transportation_Kleingruppe&Guide Transportation_Mietwagen&Guide Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Icon Big / Question Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen Icon Big / Tierwelt Path 2 Path 2 Icon Big / Vögel Activities_Hiking Icon Big / Jeep Afrika_Natur&Tiere Australien_Natur&Tiere Neuseeland_Natur&Tiere Nordamerika_Natur&Tiere Icon Big / Plane Icon Big / Single Icon:::Beschreibung Reiseanforderung Icon:::BesteAngebot Copy 2 Icon:::Beschreibung Reiseanforderung Icon Big / Flora & Faua