Verbessern Sie Ihr Handicap am schönsten Ende der Welt

Jetzt die schönsten Golfplätze in Südafrika entdecken

Wie lange wollen Sie auf Golfreise gehen?

  • Immer das beste angebot
  • Grosse Angebotsauswahl
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Nur streng geprüfte Spezialisten

Finden Sie jetzt die Spezialisten für Ihren Golfurlaub in Südafrika

Freuen Sie sich auf fantastische Spielmöglichkeiten

Südafrika ist eines der vielfältigsten Länder auf dem afrikanischen Kontinent. Endlose Sandstrände, die legendäre Garden Route, eine atemberaubende Natur und großartige Weinanbaugebiete machen den ganz besonderen Reiz des Landes aus. Die großartigen Nationalparks und beeindruckenden Landschaften Südafrikas sind ideal, um Golf und Safari miteinander zu verbinden.

Ob in einer romantischen Lodge inmitten der Natur oder beim Luxusaufenthalt in einem bezaubernden Boutique-Hotel – entdecken Sie jetzt in Südafrika den perfekten Mix aus Exklusivität, Genuss und Lebensfreude. Erleben Sie bei Ihrer Reise nach Südafrika die schönsten Golfplätze des Landes – mehr als 500 Plätze stehen Ihnen dafür zur Verfügung. Sanft geschwungene Hügelketten und saftiges Grün bieten die optimalen Voraussetzungen, um in einem großartigen Ambiente das eigene Handicap zu verbessern.

Nutzen Sie die Gelegenheit und verbinden Sie die Golfreise mit einer Safari durch den Busch und die schönsten Nationalparks des Landes. Mit etwas Glück können Sie die Big Five bei einer Safari in Südafrika aus nächster Nähe bewundern: Löwen, Büffel, Nashörner, Elefanten und Leoparden sind zum Beispiel im Hluhluwe-Umfolozi-Park oder im Kruger-Nationalpark zu Hause. Lassen Sie ihre Rundreise durch Südafrika von unseren Spezialisten planen und reisen Sie ohne Stress zu den schönsten Golfplätzen, sowie den spannenden Metropolen Kapstadt und Johannesburg und entdecken weitere Sehenswürdigkeiten.

Finden Sie jetzt gemeinsam mit unseren Reiseexperten für Südafrika die schönsten Golfdestinationen am schönsten Ende der Welt!

Silhouette eines golfspielers beim abschlag vor dem tafelberg

Großartige Landschaften machen eine Golfreise nach Südafrika besonders attraktiv

Erleben Sie Traumplätze in einem der schönsten Länder der Welt

Etliche Golfplätze in Südafrika sind eingebettet in atemberaubende Landschaftskulissen, die Ausstattung ist herausragend, die Qualität exzellent. Die ideale Jahreszeit für eine Golfreise nach Südafrika ist von Oktober bis April – also perfekt für alle, die dem Winter in Europa die kalte Schulter zeigen wollen. Ob eine Fluggesellschaft Ihre Golfausrüstung kostenfrei transportier, hängt vom jeweiligen Berechnungskonzept ab – entweder wird das Gewicht oder die Stückzahl berücksichtig. Die meisten großen Airlines berechnen nach der Stückzahl: Wenn Sie also zwei Freigepäckstücke haben, können Sie die Golftasche auch kostenlos mitnehmen. Wird die Freigepäckgrenze überschritten oder erfolgt die Berechnung je nach Gewicht, gelten bestimmte Pauschalen – also sollten Sie sich vor Reiseantritt am besten bei der Fluggesellschaft erkundigen. Wer nur probeweise Golfen möchte, kann sich die Ausrüstung vor Ort auch einfach leihen. 

Wer eine Individualreise in Südafrika mit Golfen verbinden möchte, hat als Selbstfahrer die besten Möglichkeiten, das Land und seine Golfplätze ganz nach Gusto kennen zu lernen. Unser Tipp: Es lohnt sich unbedingt, ein größeres Auto zu mieten. Denn so können Sie den Golfsport auf ideale Weise mit Safari-Touren, Strandvergnügen, Wellness und Sightseeing verbinden.

Auch in punkto Preis ist Golfen in Südafrika im Vergleich zu anderen Urlaubsländern noch vergleichsweise günstig. Rund 60 Euro sind für ein 18-Loch Greenfee zu veranschlagen. Die Caddies sind landesweit sehr gut ausgebildet. Und natürlich ist im südafrikanischen Sommer auch jederzeit schönes Wetter garantiert.

Ob Sun City, Kapstadt oder Garden Route: Im Kurzporträt haben wir für Sie einige der interessantesten und schönsten Golfplätze in Südafrika zusammengestellt.

  • Der Fancourt Country Club Estate bietet luxuriöse Golf-Bedingungen an der Garden Route und verfügt über gleich vier 18-Loch Plätze.
  • Der Gary Player Country Club zählt zu den schönsten, aber auch schwersten Golfplätzen in Südafrika.
  • Der Houghton Golf Club wartet auf mit einer schönen Parkanlage und punktet mit einem sehr ausgereiften Kurs in Johannesburg.
  • Das Arabella Country Estate ist ein schmuckes 5-Sterne Luxus-Resort bei Hermanus und punktet mit einem fantastischen Golfplatz.
  • Eine tropische Umgebung und fordernde Bedingungen für geübte Player sind die Vorzüge des George Golf Clubs.
  • Der Name sagt es schon: Der Lost City Golf Club befindet sich direkt im afrikanischen Busch – im Sun City Resort werden echte Golferträume wahr.
  • Der Humewood Golf Club grenzt an den Ozean und bietet einen schweren Küsten-Linkskurs mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
  • Ein echtes El Dorado für Golfer in Südafrika ist Kapstadt. Rund um die Metropole am Tafelberg locken wunderschöne Plätze mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitslevels. 
  • Der Erinvale Golf Club liegt 50 Kilometer von Kapstadt entfernt und bietet einen der besten Golf-Courses des Landes inmitten von atemberaubender Natur.
  • Der Glendower Golf Club wartet auf mit einem schönen Parkland-Cours und schönem Baumbestand in einem Naturreservat.
Golfspieler beim putting in der n%c3%a4he von kapstadt mit tafelberg im hintergrund

Entdecken Sie Südafrikas faszinierende Tierwelt

Einfach eine perfekte Kombination – Golf und Safari

30 Nationalparks und Reservate machen Südafrika für Safari-Fans zu einer echten Traumdestination. Übrigens kommt das Wort ‚Safari’ aus dem Swahili und bedeutet nichts Anderes als ‚Reise’. Je nach Budget ist bei einer Safari von günstig bis luxuriös alles möglich. Allerdings gilt hier die Faustregel: Wer mehr zahlt, der sieht auch mehr. Eine Fahrt mit dem offenen Jeep durch einen Nationalpark wird in Südafrika ‚Game Drive’ genannt, also Wildfahrt oder auch Pirschfahrt. 

Südafrikas bekanntester Nationalpark, der Kruger-Nationalpark, ist ein staatlicher Park, der sowohl über staatliche wie auch private Camps verfügt. Er befindet sich im nordöstlichen Teil von Südafrika und umfasst ein zum Großteil noch naturbelassenes Gebiet auf einer Fläche von 60 mal 350 Kilometer. Die Übernachtungsmöglichkeiten reichen dabei vom einfachen Zeltplatz bis hin zur luxuriösen Lodge. 

Das Mkhaya Game Reserve ist Teil einer non-profit-Stiftung, die besonders großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Im Vergleich zu anderen Nationalparks sind die Kosten für eine Safari im Mkhaya Game Reserve sehr viel günstiger als in anderen Gebieten Südafrikas.

Der Hluhluwe-Umfolozi-Park ist Teil der SanParks und punktet besonders mit seinen landschaftlichen Reizen. Das Hilltop-Camp ist ein staatliches Camp im Park. Aufgrund seiner ziemlich günstigen Preise ist es ideal für alle, die preisbewusst und dennoch komfortabel auf eine Safari in Südafrika gehen möchten.

Der Madikwe-Park ist noch ein echter Geheimtipp: Neben einer großartigen 75.000 Hektar großen Landschaft sind hier auch deutlich weniger Touristen unterwegs – was auch daran liegt, dass die Unterkünfte des Parks sehr exklusiv sind. Die Bandbreite reicht dabei von der Öko-Lodge bis hin zur Luxus-Lodge. Hier gibt es nicht nur die Big Five, sondern die Magnificent Seven zu bestaunen: Außer Löwen, Leoparden, Büffeln, Elefanten und Nashörnern wartet der Park auch noch mit Wilden Hunden und Geparden auf.

Der Addo-Elephant-Park im Tal des Sundays River ist 164.000 Hektar groß und befindet sich in den Zuurbergen, etwa 70 Kilometer nördlich von Port Elizabeth entfernt. Wie der Name schon verrät, ist der Park besonders bekannt für sein großes Vorkommen von Elefanten. Der Park punktet außerdem mit seiner schönen und grünen Landschaft, die sich durch eine einzigartige Vegetation auszeichnet. Besonders schön ist die Safari durch den Park, wenn die sogenannten Speckbäume in voller Blüte stehen und violett erstrahlen. 

Lust auf Safari und Golf in Südafrika bekommen? Dann finden Sie hier bei Tourlane genau die richtigen Experten, mit denen Sie sich Ihre Reise ganz nach Geschmack individuell zusammenstellen können.

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen