Eine Rundreise durch Südafrika

Mit dem Mietwagen von Kapstadt über die Garden Route

  • Immer das beste angebot
  • Grosse Angebotsauswahl
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Nur streng geprüfte Spezialisten

Wilde Natur am „Ende der Welt"

Südafrika – groß, abwechslungsreich und unvergesslich

Südafrika ist vor allem für viele Selbstfahrer ein beliebtes Reiseziel und schenkt Ihnen bei Ihrem Besuch unvergessliche, aufregende Erlebnisse und Augenblicke. Hier werden Sie ein bewundernswertes und zauberhaftes Universum der wilden Natur am „Ende der Welt“ erleben. Wer einmal in Südafrika war, wird immer wieder kommen. Mit einer Fläche von rund 1,2 Millionen km² ist das Land etwa drei Mal so groß wie Deutschland und hat unglaublich viel zu bieten: eindrucksvolle Städte wie Johannesburg oder

Kapstadt mit futuristischer Architektur und Bauten aus der Kolonialzeit, Nationalparks und Naturschutzgebieten wie dem Kruger-Park mit faszinierender Tierwelt, Garten- und Weinplantagen, Stränden und archaischen Urvölkern wie Buschleuten und Khoisan. Bereisen Sie dieses unvergesslich schöne Land mit einem luxuriösen Zug auf einer über 6.000 km langen Bahnstrecke, auf einer Bustour mit einem Guide, erkunden die Wildnis auf einer Safari in Südafrika oder ganz individuell als Selbstfahrer in einem klassischen Mietwagen. 

Johannesburg skyline bei d%c3%a4mmerung

Gesellschaftlicher Wandel und eine Reise in die Vergangenheit

Südafrika – die Regenbogennation erwacht

Dank einer nahezu einmaligen Vielfalt unterschiedlicher Volksgruppen, die in diesem Land leben, wird Südafrika auch die „Regenbogennation“ genannt. Hier erleben Sie ein ungewöhnlich buntes Spektrum von Ethnien, Religionen und Kulturen. Elf offizielle Sprachen werden hier gesprochen, darunter Englisch, Afrikaans sowie neun weitere unterschiedliche Sprachen der größten Stammesvölker.

Spüren Sie den steten Wandel dieser Gesellschaft, in der die Vergangenheit auf die Gegenwart trifft. Den gesellschaftlichen Umschwung werden Sie am meisten in den großen Metropolen wie Johannesburg und Kapstadt miterleben und erkunden. Im ländlichen Afrika ist die Zeit dagegen stehen geblieben.

Vor allem als Selbstfahrer in einem Mietwagen haben Sie hier die Möglichkeit, auf die einfache und sehr naturverbundene Lebensweise der unterschiedlichen traditionellen Kulturen zu treffen und das bunte Land auch von ihrer anderen, abwechslungsreichen Seite zu erleben. 

Reise entlang der Garden Route

Südafrika besitzt eine sich über mehrere tausend Kilometer erstreckende Küstenlinie. Unternehmen Sie als Selbstfahrer eine Reise mit einem Mietwagen entlang dieser Atlantikküste auf einer der schönsten Routen der Welt – der Garden Route. Es ist eine berühmte touristische Attraktion entlang der Nationalstraße N2, mit vielen malerischen Aussichten, die Sie als Selbstfahrer entdecken können. 

Eine lange Gebirgskette der zwölf Apostel entfaltet sich vor Ihren Augen. Gleich in der Nähe befindet sich der weltbekannte Kap der Guten Hoffnung. Ein malerischer Fußgängerweg führt Sie zum wahren Naturwunder, dem Treffpunkt der Gewässer der Indischen und Atlantischen Ozeane. Egal, wohin Sie jetzt Ihren Blick richten, überall sehen Sie nur grenzenlose Weite des Ozeans. Atmen Sie die frische und reine Luft ein und träumen Sie von fernen Ländern. Denn irgendwo dahinter wartet die Antarktis und mit ihr auch das geografische „Ende der Welt“. 

Wale vor der k%c3%bcste von s%c3%bcdafrika

Kapstadt – historisch und extravagant, Johannesburg – das moderne Gesicht Südafrikas

Die Städtereise – Kapstadt und Johannesburg

Unternehmen Sie als Selbstfahrer in Ihrem Mietwagen eine große Städtereise nach Kapstadt und Johannesburg.

Kapstadt ist die zweitgrößte Stadt und die zweite Hauptstadt des Landes, mit dem Sitz des südafrikanischen Parlaments. Die Stadt ist umrandet von Bergen, darunter dem bekannten Tafelberg, dem Wahrzeichen Südafrikas. Der Besuch dieser großartigen Stadt ist gleichzeitig eine Reise zu der Wiege der Kolonialgeschichte des Landes. Denn Kapstadt wurde Ende des 19. Jahrhunderts, nach Entdeckung von Diamanten und Gold, zum wichtigsten Industriezentrum der Kolonien. Eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden erinnert noch heute an diese Epoche. Entedecken Sie die kulturelle und architektonische Vielfalt der zahlreichen Glaubenshäuser von unterschiedlichen Konfessionen, des afrikanischen Art Deco und der Hinterlassenschaften holländischer und britischer Zeit.

Johannesburg ist mit mehr als fünf Millionen Einwohnern die größte Stadt Südafrikas und kann auf eine vergleichsweise junge Geschichte zurückblicken.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts wuchs Johannesburg zu einer modernen Wirtschaftsmetropole. Die Stadt sich in eine Innenstadt und viele Wohnviertel in Vororten auf. Die eigentliche Hauptstadt Südafrikas ist keine klassische touristische Stadt, jedoch hat sie auch für Reisende einiges zu bieten. Zu den wichtigsten Attraktionen zählt das Museum Africa mit Ausstellungen zu den über 500 verschiedenen Völkern, die jemals in Südafrika gelebt haben.

Über die dunkle Seiten der südafrikanischen Geschichte können Sie sich im Apartheid Museum informieren. Das Gebäude wurde in Form eines Gefängnisses errichtet, mit zwei Eingängen für „Whites“ und „Non-Whites“, um die Grausamkeit der Rassentrennung während des Apartheids zu verdeutlichden. Die Constitution Hill, das Gebäude des Verfassungsgerichts, ist ein weiteres Denkmal der Apartheid. Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Kapstadt und Johannesburg.

Mit einem Mietwagen erreichen Sie als Selbstfahrer auch große Parkanlagen wie den Delta Park oder Emmarentia Dam, sowie den wundervollen Johannesburger Zoo mit mehr als 2.000 Tieren aus fast 400 Arten.

Kapstadt und tafelberg bei nacht

Südafrika – hier treffen Pinguine, Wale und andere Wildtiere aufeinander

Das Land der Nationalparks und wilder Natur

Fantastische Abenteuer erwarten Sie als Selbstfahrer bei jeder Südafrikareise. An der Küste gibt es verschiedene Orte, an denen große und besonders beliebte Ozeanbewohner beobachtet werden können. Wale, Weiße Haie und Delphine werden vor allem in Hermanus, in der Nähe von Kapstadt, immer wieder gesichtet. Vielen Selbstfahrern eröffnet sich in Simons Town eine großartige Möglichkeit, dem bunten Treiben einer Pinguinkolonie zuzusehen.

Am anderen Ende von Südafrika, einige Autostunden von Johannesburg entfernt, befindet sich einer der beliebtesten Nationalparks in Afrika:

Der Krüger-Nationalpark. Für Liebhaber der artenreichen Tierwelt ermöglicht dieser Park zahlreiche atemberaubende Attraktionen. Der Park bietet, neben faszinierenden Landschaften, einen geschützten Lebensraum für eine Vielzahl von Wildtierarten, darunter für die berühmten „Big Five“: Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn. 

Die zahlreichen südafrikanischen Nationalparks und Naturschutzgebiete können Sie auch optimal als Selbstfahrer in einem komfortablen Mietwagen erkunden.
 

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen