IMAGE

Ihre Ballonfahrt in Tansania

Auf Ballonsafari – erleben Sie die „große Migration“ aus der Vogelperspektive

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Fliegen Sie im Heißluftballon über Tansania

Unsere Reiseprofis stellen individuell Ihre Ballonfahrt zusammen

Steigen Sie ein! Eine Ballonsafari gehört zu den aufregendsten Unternehmungen auf einer Erlebnisreise in Tansania. Sie entdecken den Serengeti Nationalpark aus der Vogelperspektive. Giraffen, Elefanten, Zebras und Gnus bieten Ihnen unvergessliche Momente. Sie beobachten während der großen Migration, wie riesige Herden an Großtieren zu den Wasserlöchern pilgern. Und das direkt aus der ersten Reihe!

Wenn Sie mit dem Heißluftballon fliegen, genießen Sie nicht nur die frische und klare Luft des Morgens, sondern sind stets in einer kleinen Gruppe für sich. Gerade zur Hochsaison sind die normalen Straßen im Serengeti Nationalpark oft durch Jeepsafaris überlastet. Im Heißluftballon erleben Sie Komfort und Ruhe – und den allerbesten Blick über die weitläufige Savanne.

Mit einer Ballonfahrt in Tansania machen Sie Ihren Urlaub zu einer echten Aktivreise. Und das das gesamte Jahr über! In jedem Monat ist eine Heißluftballonfahrt möglich. Ideal sind März bis Anfang Juni: Es ist Regenzeit und die Tiervielfalt ist besonders hoch. Da Sie die Ballonsafari morgens unternehmen und Niederschläge gewöhnlich nachmittags vorkommen, bleiben Sie stets trocken.

Tourlane hat für Sie den passenden Reiseexperten, der die Ballonsafari individuell für Sie durchführt. Ganz nach Ihren Vorstellungen integrieren Sie die Heißluftballonfahrt in Ihr Reiseprogramm. Sie können die Unternehmung einfach in Ihre Safari und Aktivreise durch Tansania einbauen. Füllen Sie unseren Schnell-Fragebogen aus und lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot zukommen.   

Rot_orangefarbener_Himmel_bei_Sonnenaufgang_im_Serengeti_Nationalpark

Erleben Sie in luftiger Höhe wie die Serengeti erwacht

So läuft Ihre Ballonfahrt in Tansania ab: Startpunkt, Dauer und Besonderheiten

Ihre Heißluftballonfahrt über die Serengeti startet bereits vor Sonnenaufgang. In aller Früh holt Sie Ihr Guide ab und chauffiert Sie vom Camp oder Hotel aus zum Startpunkt im Serengeti Nationalpark. Die Ballonsafari beginnt damit, dass Sie zusehen, wie der Heißluftballon langsam mit Luft gefüllt wird. Schon dieser Moment besitzt seine ganz eigene Romantik: Die Abenteurer bereiten sich auf Ihre Expedition durch die Lüfte der Serengeti vor.

Im Morgengrauen heben Sie ab. Bringen Sie eine leichte Jacke mit, da es gerade in den frühen Stunden noch sehr kühl sein kann. Sie erleben in der obersten und ersten Reihe, wie die Serengeti langsam erwacht. Die tagaktiven Großtiere machen sich zum nächsten Wasserloch auf und beginnen zu grasen. Das warme Sonnenlicht kreiert ein intensives Farbspektakel – Savanne und Schirmakazien leuchten in einem magischen Gold. Ihr Pilot kontrolliert die gesamte Zeit das Wetter, die Temperaturen und die Aufwinde. Es sind entscheidende Faktoren, um einen Heißluftballon fliegen zu können.

Der Landeort ist daher stets unterschiedlich, da der Heißluftballon nicht gesteuert werden kann. Lediglich die Höhe variiert Ihr Pilot. So schweben Sie mal höher und mal tiefer über die unter Ihnen wandernden Büffel- und Gnuherden hinweg. Stets im respektvollen Abstand, damit die Tiere nicht gestört werden. Es ist ein tolles Gefühl, da Sie fast lautlos Ihre Ballonsafari genießen. Nur der Wind und das Zischen der Flamme sind zu hören. Insgesamt dauert die Heißluftballonfahrt ca. eine Stunde: Genügend Zeit, um mit der Kamera die Serengeti aus allen Perspektiven zu fotografieren.

Eine Ballonfahrt in Tansania ist für jeden geeignet, sofern Sie nicht unter Höhenangst leiden. Eine gesunde Grundfitness sollten Sie haben, da Sie selbstständig in den Korb klettern. Kleiden Sie sich bequem und sportlich, um sich komfortabel und sicher im Heißluftballon zu bewegen. Vergessen Sie die Kopfbedeckung nicht. Nach der Frische am Morgen folgt die unerbittliche Sonne. Ihr Guide bringt Sie nach der Landung zurück zur Unterkunft.