Reiseberatung:
Golfplatz_in_Vietnam_mit_Palmen_und_blauem_Himmel

Golfurlaub in Asien

Verbessern Sie Ihr Handicap auf den schönsten Golfplätzen Asiens.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Golfen im Kontinent der Kontraste

Wir wollen, dass Ihr Golfurlaub einzigartig wird! Deswegen haben wir nur die besten Experten in unseren Reihen. Alle Reisen auf dieser Seite sind komplett individualisierbar – ob Aufenthaltsdauer, Budget oder Hotelpräferenzen – unsere Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Entdecken Sie mit Tourlane die schönsten Golfplätze in Asien und erleben Sie einen einmalige Reise, an die Sie sich gerne zurückerinnern.

Golfreise Hanoi bis Saigon
ab 11 Tage
Golfreisen
ab 1.499 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Golfen in Asien – das erwartet Sie!

Vietnam ist eines der aufstrebenden Golfziele der Welt! Mit seiner faszinierenden Geschichte, der alten Kultur, dem hervorragenden Klima und den außerordentlichen Golfplätzen inmitten wunderschöner Natur, ist das Land mittlerweile eines der beliebtesten Ziele für Golfer aus aller Welt geworden. Zwar ist die Anzahl von 35 Golfplätzen recht überschaubar, aber dafür wurden sie von den besten Golfarchitekten der Welt entworfen. Zum Beispiel gibt es mehrere 36-Loch-Pisten wie den Vietnam Golf & Country Club, Long Thanh Golf Club, Song Be Golf Club und Kings Island Golf Club, Sky Lake Golf Resort und Chi Linh Star Golf & Country Club. Unter den 18-Loch-Punkten befinden sich der exklusive Van Tri Golf Club und der Twin Doves Golf Club in Hanoi und Saigon. Generell befinden sich die Golfplätze Vietnams an wunderschönen Orten. Danang hat drei Golfplätze in Meeresnähe und bei Vinpearl hat jedes Loch einen Blick auf das Meer. Andere Plätze sind von Wäldern und Bergen umgeben. Mit so viel Qualität zur Auswahl – und das in wunderschöner Szenerie – stürmt Vietnam die internationale Golfszene.

Die beste Reisezeit

Die beste Reisezeit richtet sich stark danach, in welchen Teil des Landes Sie reisen möchten. Den Norden bereisen Sie am besten zwischen Oktober bis April. In dieser Zeit herrscht meist gemäßigtes trockenes Klima mit angenehmen Temperaturen.Dezember, Januar und Februar sind die niederschlagärmsten Monate. Eine Reise nach Südvietnam ist besonders in der Trockenzeit von Dezember bis Anfang Mai lohnenswert. Die Insel Phu Quoc lässt sich im Grunde das ganze Jahr über bereisen.Am besten eignet sich jedoch die Trockenzeit von November bis Mai.

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote