Reiseberatung:
Eine_Gruppe_Wanderer_in_den_Drakensbergen_von_Südafrika

Wanderreisen in Afrika

Erleben Sie die eindrucksvollen Berglandschaften Afrikas.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Afrika-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Der Geheimtipp für Trekking- und Wanderfreunde: Afrika

Afrika ist unter Outdoor-Begeisterten immer noch ein Geheimtipp, obwohl der Kontinent auch abseits des Kilimandscharo traumhafte Bedingungen für Trekking- und Wanderfreunde bietet. Der Kontinent beheimatet Wildtierarten wie Löwen, Elefanten, Schimpansen und Gorillas. Erobern Sie die südafrikanische Bergwelt, die Drakensberge, die bis auf knapp 3.500 m ansteigen. Auf dem Dach Südafrikas bietet sich Ihnen eine einmalige Naturkulisse vom Royal Natal Nationalpark bis zum Cathedral Peak. Die Landschaft dieses aufregenden Kontinents ist vielfältig und bietet riesige Wüsten, üppige Regenwälder, ausgedehnte Steppen und Savannen. Besuchen Sie das Kap der guten Hoffnung und beobachten Sie Pinguine, Seehunde und Wale an der atemberaubenden Westküste. Wer ein spektakuläres Trekkingerlebnis fern von Touristenströmen genießen möchte, der ist in Afrika richtig. Unsere langjährigen Experten unterstützen Sie dabei, die für Sie perfekte Reise mit den schönsten Wanderrouten des Kontinents zusammenzustellen.

Wandern entlang der Garden Route
ab 15 Tage
Wandern & Klettern
ab 1.520 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
Kilimandscharo Trekking
ab 9 Tage
Wandern & Klettern
ab 1.710 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
Trekking am Mount Meru
ab 6 Tage
Wandern & Klettern
ab 915 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Wandern in Afrika – das erwartet Sie!

Südafrika

Südafrika ist voller Abenteuer und Vielfalt. In der Heimat von Nelson Mandela können Sie die schönsten Nationalparks und Ihre atemberaubende Tierwelt erkunden. Gleich sechs Nationalparks bietet der Norden des Landes. Im iSimangaliso Wetland Park können Sie die Artenvielfalt vom Wasser aus erkunden und eine Wanderung in Mtomeni ist ein unvergleichliches Erlebnis. Wandern Sie entlang der Panorama-Route zum Blyde River Canyon, zu God's Window und Bourke's Luck Potholes oder lassen Sie sich am Kap der Guten Hoffnung den Wind um die Nase wehen. Lassen Sie sich im West Coast Nationalpark von der Blütenlandschaft verzaubern. Südafrikas Vielfalt ist groß - freuen Sie sich darauf!

Tansania

Freuen Sie sich auf landschaftlich abwechslungsreiche Wander- und Trekkingrouten auf dem Dach Afrikas - dem Kilimanjaro. Die Lemosho-Route ist eine der längeren Routen, doch auch Rongai, Machame oder Marangu führen auf den Berg. Für jede Erfahrungsstufe ist also der passende Aufstieg dabei. Als optimale Vorbereitung eignet sich die Besteigung des zweithöchsten Berges, dem Mt. Meru. Alternativ oder ergänzend eignen sich Safaris durch die Nationalparks Tansanias, um das Naturwunder dieses beeindruckenden Landes zu erfahren. Ob Sie nun Berge erklimmen oder zum wunderschönen und imposanten Ngorongoro-Krater wandern, unser Team aus langjährigen Experten hilft Ihnen, die für Sie perfekte Reise nach Ihren individuellen Vorstellungen zusammenzustellen.

Die beste Reisezeit

Aufgrund der unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und wechselnder Wetterverhältnisse in den verschiedenen Regionen, gibt es nicht die optimale Reisezeit für Südafrika. Welche Reisezeit für Sie die optimale ist hängt davon ab, welche Regionen Sie besuchen und wieviel Lust auf größere Temperaturunterschiede Sie haben. Grundsätzlich ist eine Reise nach Südafrika ganzjährig möglich. Ideal für einen Aufenthalt in Kapstadt sind die Monate im afrikanischen Frühling von Ende August bis Mitte November oder im Januar und Februar. Die Temperaturen sind dann angenehm und ideal zum Sightseeing. Für Safaris in den Nationalparks und Wildreservaten empfiehlt sich der südafrikanischen Winter von Juni bis September.
Januar und Februar sowie Juni bis September gilt als Hauptsaison für Bergbesteigungen in Tansania, da die Trockenzeiten die besten Bedingungen für Trekking- und Wandertouren bietet. Der Kilimanjaro kann theoretisch jedoch das ganze Jahr bestiegen werden - wobei von April und Mai die Witterungsverhältnisse herausfordernd sein können. Als beste Reisezeit für den Kilimanjaro werden gerne die Monate Januar und Februar angeführt, da es zu dieser Zeit am wärmsten und die Sicht auf den Hauptgipfel meistens frei ist. Folglich ist dieser Zeitraum auch die am höchsten frequentierte Zeit für Gipfelbesteigungen. Vergleichsweise ruhig ist es dagegen in den Monaten Juni, Oktober und März.

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote