Das Tigernest-Kloster in Bhutan

Entdecken Sie die heilige Stätte des bhutanischen Buddhismus

  • Garantiert kein Aufpreis
  • Grosse Angebotsvielfalt
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Ausgewählte Reisepartner

Das absolute Highlight Ihrer Bhutan-Reise

Wandern Sie individuell oder in der Gruppe zum Tigernest

Das Tigernest-Kloster ist auf jeder Reise ins Königreich Bhutan eines der absoluten Highlights. Sowohl auf Individual- als auch auf Gruppenreisen gehört ein Besuch dieses einmaligen Ortes unbedingt zum Pflichtprogramm. Die beinahe unwirklich scheinende Lage des Klosters in einer steil herabfallenden Felswand versetzt die meisten Gästen zunächst in ein ungläubiges Staunen.

Dann stellt sich Bewunderung und Ehrfurcht ein. Ihre Reise nach Bhutan erhält mit einer Besichtigung des Tigernest-Klosters eine fast schon spirituelle Note. Hier kommen Sie der ursprünglichen, vom Buddhismus und märchenhaften Sagen geprägten Kultur des Landes im Himalaya ganz besonders nahe. Das Kloster ist zudem recht einfach zu erreichen, vorausgesetzt, Sie sind gut zu Fuß.

Ein Besuch des Tigernest-Klosters ist in den allermeisten Gruppen- und Individualreisen durch Bhutan bereits fest eingeplant. Mit unseren Reisespezialisten stellen Sie ganz individuell Ihre Reise zusammen. Für jede Reiseart und für jeden Reisetypen bieten wir den passenden Profi, der sich intensiv um Sie kümmert. Ein Besuch empfiehlt sich für alle, die gerne wandern oder auf Trekkingtour gehen – also echte Aktivurlauber. Doch auch Rundreisende, die sich in der gesamten Himalayaregion um Indien, Nepal und Bhutan aufhalten, können das Tigernest-Kloster auf einem zwei- bis dreitägigen Ausflug besichtigen – weniger Zeit sollten Sie nicht einplanen. Wie Ihr Traumurlaub in Bhutan aussehen könnte, erfahren Sie, wenn Sie direkt unseren Schnell-Fragebogen ausfüllen. Vergleichen Sie die Angebote und lassen Sie sich unverbindlich beraten. 

Das tigernest kloster liegt hoch oben im fels

Auf luftigen Pfaden zum Tigernest-Kloster

Erleben Sie die Legende von Taktshang hautnah

Das Tigernest-Kloster in Bhutan befindet sich auf einer Höhe von 3.120 Metern über dem Meeresspiegel in der Region Paro. Wie in weiten Teilen des Landes regieren tiefe Schluchten und die schneebedeckten Berggipfel des Himalaya die Szenerie. Das malerische Paro-Tal bricht diese raue und schroffe Landschaft auf. Über diesem thront in 700 Metern Höhe das Tigernest-Kloster. In der Landessprache „Dzongkha“ trägt es den Namen Taktshang. Dieser geht auf eine Legende zurück, nach der der Guru Rinpoche auf dem Rücken einer Tigerin zu genau jener Stelle flog, an der heute das Kloster steht. In der Taktshang-Senge-Semdup-Höhle, die tief in den Felsen ragt, meditierte Rinpoche für drei Monate. Rinpoche gilt als Gründervater des bhutanischen Buddhismus, nachdem er sich aufmachte, die Dämonen des Paro-Tals zu unterwerfen. Er zwang sie das Kloster zu errichten und verbannte sie aus den Bergen. Acht Höhlen befinden sich demnach rund um das Tigernest. Sie sind heilig und für Bhutan einer der wichtigsten Pilgerorte.

Überzeugen Sie sich vor Ort selbst vom Wahrheitsgehalt dieser Legende. Die spirituelle und magische Aura des Ortes werden Sie aber nicht leugnen können.

Sicher ist jedoch, dass Taktshang circa 1692 erbaut wurde. Nach mehreren Bränden (der letzte verheerende Brand ereignete sich 1998) wurde das Kloster 2005 neu eingeweiht. Die traditionelle farbenfrohe Architektur blieb erhalten. Das Kloster besteht aus insgesamt vier Haupttempeln und einigen Wohnständen. Unterirdische, in den Fels gehauene Tunnel und Gänge verbinden die Komplexe. Heute leben nur noch einige wenige Mönche dauerhaft in den heiligen Hallen.

Im Kloster erwartet Sie im Haupttempel ein riesiges Buddha-Bildnis sowie prächtige Malereien und Darstellungen religiöser Szenen. Die große „Tigerhöhle“ ist für Besucher nicht mehr zugänglich, kann aber von außen besichtigt werden. Wenn Sie mögen, können Sie vier weitere, einfach zu erreichende Höhlen erleben. Diese befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Kloster und gewähren Ihnen Einblicke in buddhistische Rituale und Zeremonien. Diese Orte sind heilig für Bhutaner. Foto- und Videoaufnahmen innerhalb des Klosters und der Höhlen sind strengstens verboten. 

Der weg zum taktsang ges%c3%a4umt von gebetsfahnen

Der Weg ist das Ziel – genießen Sie jeden Schritt in dieser fabelhaften Welt

Die Anreise zum Tigernest-Kloster

Ihr Weg zum Tigernest-Kloster ist eine kleine Reise für sich selbst. Erschrecken Sie nicht, der Aufstieg zu Taktshang ist fordernd, doch Sie werden mit spektakulären Aussichten auf das Kloster und über das Paro-Tal mehr als entschädigt. Das Kloster bleibt während der Tour Ihr stetiger Begleiter. Sie wandern durch dichte Nadelwälder, erklimmen ausgetretene Treppen und genießen bei jedem Schritt die majestätischen Berglandschaften des Himalayas. Planen Sie vom Ausgangspunkt, dem Parkplatz am Ende des Taktshang-Trails, bis zum Kloster circa zwei bis drei Stunden ein. Sie legen über 800 Höhenmeter zurück. Gute Kondition und angemessenes Schuhwerk sind zu empfehlen. Mehrere Aussichtsplattformen und eine Cafeteria auf halbem Weg bieten Ihnen Gelegenheit zum Durchschnaufen. Nehmen Sie ausreichend Trinkwasser und Verpflegung mit. Am Kloster selbst sind keine Versorgungspunkte vorhanden.

Die Route zum Tigernest ist nicht zu verfehlen. Bunte Gebetsfahnen weisen Ihnen auf jedem Meter den Weg. Wenn Sie nicht die gesamte Strecke zu Fuß zurücklegen möchten, können Sie auch auf Maultieren den Aufstieg bewältigen.

Die letzten Meter müssen Sie dennoch auf den eigenen Beinen treppauf zurücklegen. Ein Maultier samt Guide mieten Sie direkt vor Ort. Unsere Reisespezialisten beraten Sie dazu gern.

Das Tigernest-Kloster in Bhutan erreichen Sie über das beschauliche Städtchen Paro. Paro besitzt den einzigen internationalen Flughafen in Bhutan, der über Nepal, Thailand oder Indien angeflogen wird. Alternativ erreichen Sie Paro über den Grenzübergang Phuentsholing von Indien kommend mit dem Mietwagen oder Reisebus. Von der Grenze sind es circa sechs Stunden Fahrzeit bis Paro. Ob Sie mit einer Kleingruppe durch Bhutan reisen oder doch lieber individuell das Land erkunden wollen, Taktshang sollte nicht in Ihrem Programm fehlen. Mit Tourlane finden Sie den idealen Reiseveranstalter, der Ihnen von Beginn an bei der Planung und Organisation Ihrer Bhutan-Reise mit Rat und Tat zur Seite steht.

100%Kostenlos SSLIhre Daten sind sicher Verifizierte Experten