IMAGE

Reise in Chinas Nationalparks!

Nationalparks in China: Naturwunder mit Wüsten, Bergen, Seen und Wäldern

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Besuchen Sie die schönsten Nationalparks in China

Welchen der 208 chinesischen Nationalparks möchten Sie am liebsten besuchen?

In den 208 Nationalparks, die es in China gibt, werden große Anstrengungen unternommen, die vielfältigen Naturlandschaften und die heimische Tierwelt zu schützen und zu bewahren. Die schönsten Nationalparks in China sind faszinierende Reiseziele für Naturliebhaber. Traumhaft schöne Gebirgslandschaften, die wie die Kulisse eines Kino-Blockbusters wirken,

einsame Wüsten, Wasserfälle und imposante Flüsse erwarten die Globetrotter und bieten ihnen unvergessliche Naturerfahrungen. Entdecken Sie die exotische Pflanzen- und Tierwelt im Reich der Mitte und genießen Sie die Stille der Natur in den wunderschönen Naturschutzgebieten.

Jiuzhaigou_Nationalpark_in_China

Jiuzhaigou-Nationalpark: Märchenhafte Natur im Westen

Willkommen im „Tal der neun Dörfer“

Der Jiuzhaigou-Nationalpark liegt in der Provinz Sichuan im Westen Chinas und gehört seit 1992 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Dieser Nationalpark ist bei den Chinesen sehr beliebt und wird auch immer häufiger als Reiseziel in die Routen für Rundreisen durch China aufgenommen.

Sie erreichen den Jiuzhaigou-Nationalpark sehr gut von der Stadt Chengdu aus und können in diesem Naturreservat unvergessliche Tage verbringen. Es erwartet Sie eine Märchenlandschaft mit schimmernden Seen, deren Farben in allen Blau- und Türkistönen changieren. Zartes Himmelblau oder tiefes Schwarzblau, es ist erstaunlich wie unterschiedlich das Wasser Licht reflektiert und noch erstaunlicher, wie klar dieses Wasser ist. Jedes Detail ist bis auf den Grund der Seen erkennbar. Flüsse und Wasserfälle verbinden die Seen, darunter auch der mit 320 Meter Breite größte Wasserfall Chinas.

Wanderwege führen durch die bergige Landschaft des Naturschutzgebiets zu drei der insgesamt neun tibetischen Dörfer in dieser Region. Diese drei Dörfer zeichnen sich dadurch aus, dass sie den Touristen Unterkünfte, Restaurants und Souvenirläden bieten. Öffentliche Busse fahren durch den Nationalpark, dessen Fläche doppelt so groß ist wie Belgien. Der Jiuzhaigou-Nationalpark ist das ganze Jahr über ein wunderschönes Reiseziel, entfaltet seine ganze Farbenpracht jedoch im Herbst, wenn die bunt gefärbten Laubbäume mit den funkelnden Seen um die Wette leuchten.

Genießen Sie diese einmalig schöne Landschaft und die Begegnungen mit Bären, Affen, Blauschafen und zahlreichen Vogelarten. Nehmen Sie an einer geführten Tour auf den „Zha Yi Zha Ga“, den mehr als 4.500 Meter hohen heiligen Berg, teil und erkunden Sie das „Zahru-Tal“, das mit seiner Pflanzenpracht die Gäste aus aller Welt in seinen Bann zieht.

Der_Zhangjiaje_Nationalpark_gehört_zu_den_schönsten_des_ganzen_Landes

Zhangjiajie-Nationalpark: Bizarre Sandsteinformationen

Besuchen Sie die „Avatar-Landschaft“ in der Provinz Hunan

Der Zhangjiajie-Nationalpark ist eine der Hauptattraktionen in der Provinz Hunan. Seine Landschaft ist seit dem Kinofilm Avatar weltberühmt, denn die „Südliche Himmelssäule“, einer von 3.000 Berggipfeln des Nationalparks, ist das reale Vorbild der schwebenden Hallelujahberge des Kinohits.

Die gigantischen Gebirgslandschaften sind für viele Touristen noch weitaus beeindruckender als die weltberühmten Nationalparks in den USA und Kanada. Während Ihres Besuchs des Naturreservats werden Sie staunend diese Landschaft bewundern und interessante Begegnungen mit den gastfreundlichen Menschen der Tujia-, Miao- und Bai-Völker erleben.

Nicht nur die senkrecht in den Himmel ragenden Säulen aus Quarzsandstein, sondern auch die Vegetation macht den Zhangjiajie Nationalpark zu einem lohnenswerten Reiseziel. Ein weiteres Highlight in diesem Naturschutzgebiet ist die längste Glasbrücke Chinas. Dort können auf einer Länge von fast 400 Metern gleichzeitig bis zu 800 Besucher den atemberaubenden Blick auf die Berge und in den Abgrund, über den sich die Brücke spannt, genießen. Unvergesslich ist auch eine Fahrt mit der längsten Seilbahn der Welt, die 7,5 Kilometer über die Landschaft auf den Berg „Tian’men Shan“ führt. Wanderwege, die direkt am Abgrund verlaufen und ein Glaspfad, dessen durchsichtiger Boden den Blick in die Tiefe freigibt, sorgen für einen besonderen Adrenalinkick.

Tigersprung-Schlucht

Tigersprungschlucht: Im Flussbett des Yangtze

Entdecken Sie die tiefste Schlucht der Welt

Der längste Fluss Chinas, der Yangtze, hat mit der Tigersprungschlucht ein wahrhaft monumentales Naturwunder geschaffen und die tiefste Schlucht unseres Planeten mit einer Tiefe von bis zu 4.000 Metern in den Fels gegraben. Die schmalste Stelle ist gerade einmal 25 Meter breit und wurde der Legende nach von einem Tiger übersprungen. Direkt an die Schlucht

grenzen die Ausläufer des Himalaya und die Schlucht erstreckt sich über 18 Kilometer vom „Jadedrachen Schneeberg“ bis zum „Haba Schneegebirge“. Wanderpfade führen auf Höhenwegen durch diese eindrucksvolle Bergwelt. Für diese Wanderungen eignen sich besonders gut kühlere Monate wie der November, da Sie während der gesamten Wanderung der Sonne ausgesetzt sind.

Changbaishan_Nationalpark_an_der_Grenze_zu_Nordkorea

Changbaishan-Nationalpark: Chinas größtes Schutzgebiet

Zum Himmelssee an der Grenze Nordkoreas

Der Changbaishan-Nationalpark ist mit fast 2.000 Quadratkilometern das größte Naturschutzgebiet des Reichs der Mitte. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Himmelssee, einem Vulkansee, der am Fuß des „Baitou“-Bergs liegt und aus dem drei Flüsse entspringen. Der wunderschöne See verdankt seine Entstehung mehreren Vulkanausbrüchen und er gilt als natürliche Grenze zwischen China und Nordkorea. In diesem Naturreservat leben in der unberührten Natur zahlreiche Tierarten,

darunter auch der legendäre sibirische Tiger. Der Park ist nicht nur ein Paradies für Wanderer, diese Region ist außerdem ein beliebtes Ziel für Wintersportler. Hier gibt es viele Gelegenheiten, in einer märchenhaften Winterlandschaft Abfahrten zu genießen oder auf Langlaufskiern durch die Natur zu gleiten. Busse fahren durch den Changbaishan-Nationalpark und bringen Sie komfortabel zu den schönsten Aussichtspunkten.

Tianshan_Tianchi_Naturreservat

Tianshan-Tianchi-Naturreservat: Kasachische Landschaft

Himmlische Berge und himmlischer See im Nordosten Chinas

Wenn Sie Eindrücke von der kasachischen Kultur mitnehmen möchten, ist ein Besuch des Tianshan-Tianchi-Naturreservats in der Provinz Xinjiang eine gute Idee. In der alpinen Landschaft leben die Kasachen wie in längst vergangenen Zeiten in Jurten und trotzen der rauen Natur. Eine Übernachtung in einer dieser Jurten und ein Abendessen am prasselnden Lagerfeuer gehören mit Sicherheit zu den schönsten Erlebnissen

auf einer Rundreise durch die Naturreservate in China. Die besten Reisezeiten für diese Region sind der Frühling und der Herbst, da in dieser Zeit die Temperaturen mild sind. Wer dieses Naturparadies nicht zu Fuß erkunden möchte, kann auch einen Ausritt hoch zu Ross zu den weiten Gletscherebenen unternehmen und von dort aus den Blick über diese ursprüngliche Landschaft schweifen lassen.

Yueyaquan-Quelle_im_Mingshashan_Nationalpark

Mingshashan-Nationalpark: Ausflug in die Wüste

Zur Wüstenlandschaft auf den Spuren der Seidenstraße

Der Mingshashan-Park ist eine riesige Sanddüne, die eine Ausdehnung von 800 Quadratkilometern hat. Die Faszination dieser Landschaft liegt in der unterschiedlichen Färbung des Sandes, der in den verschiedensten Rot- und Gelbtönen gefärbt und teilweise sogar tiefschwarz ist. Die Sanddünen hinunterzurutschen ist ein Riesenspaß, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Dabei werden Sie feststellen, dass der Park zu Recht seinen Namen trägt: „Mingshashan“ bedeutet „rauschender Sandberg“ und genau dieses Rauschen hören Sie beim Hinuntergleiten.

Der Park liegt an der legendären Seidenstraße nicht weit entfernt von der historischen Stadt Dunhuang in der Provinz Gansu. Am nördlichen Rand finden Sie in einer Oase die kristallklare Yueyaquan-Quelle. Auch die heftigsten Sandstürme können diese Quelle nicht begraben. Besichtigen Sie außerdem die wunderschöne Wandmalereien und Figuren in den Mogao-Grotten, die weltweit am besten erhaltenen Relikte des Buddhismus.

Huanglong_Nationalpark_in_Szechuan_China

Huanglong-Nationalpark: UNESCO-Weltnaturerbe

Erleben Sie die Faszination des „Gelben Drachens“

Der Huanglon Nationalpark ist ein ganz besonderes Highlight, das nur 170 Kilometer entfernt vom Juizhaigou-Nationalpark liegt. Seinen klangvollen Namen verdankt der Park der Tatsache, dass die Landschaft an einen gigantischen gelben Drachen erinnert, der sich knapp vier Kilometer am Fuße der Minshan-Berge ausstreckt. Die Landschaft zeichnet sich durch eine faszinierende Farbenpracht aus. Über 3.400 Kalkseen glitzern in den schönsten Blau- und Grüntönen, die schneebedeckten Berggipfel funkeln weiß und die Wälder leuchten in den unterschiedlichsten Naturfarben. Besonders beeindruckend sind die Wasserterrassen, Wasserfälle und Kalksteinhöhlen, darunter eine der größten Höhlen der Welt, die Xishen-Höhle.

Wenn Sie eine Reise durch das Land der Mitte planen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, auch einige der Nationalparks in China zu besuchen. Es lohnt sich, diese wunderbaren Landschaften zu bereisen, denn hier begegnet einem das China, wie es seit Jahrhunderten die Fantasie von Globetrottern aus aller Welt beflügelt. Damit Ihre Traumreise auch wirklich genau Ihre persönlichen Erwartungen erfüllt, bietet das wir Ihnen einen ganz besonderen Service.

Beantworten Sie jetzt gleich die Fragen des Schnell-Fragebogens, den Sie über die Kacheln erreichen und wir vermitteln, basierend auf Ihren Angaben, bis zu drei unverbindliche Angebote von Reisespezialisten in China.

Es war nie einfacher, eine hochwertige Erlebnisreise zu buchen. Unsere Partner kennen sich optimal mit den Bedingungen in China aus und stellen für Sie eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zusammen. Lehnen Sie sich entspannt zurück und freuen Sie sich auf die Abenteuer im Land der Mitte, denn die Reisespezialisten in China übernehmen die komplette Organisation Ihres Urlaubs. Erkunden Sie China in der Kleingruppe oder auf einer individuellen Entdeckungsreise: Hier erwarten Sie riesige moderne Mega-Cities, kulturelle Sehenswürdigkeiten aus fünf Jahrtausenden und atemberaubende Landschaften in den Nationalparks des Landes. Warten Sie nicht länger, denn mit Tourlane wird aus Ihrem Reisetraum eine Traumreise.