Indien auf einer Gruppenreise erleben

Reisen Sie vom Himalaya ins „Goldene Dreieck“ und an die Strände von Goa

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Entspannt und perfekt organisiert durch Indien

Entdecken Sie die Schätze Indiens in angenehmer Gesellschaft

Eine Gruppenreise durch Indien zu unternehmen bedeutet, das mystische und vielfältige Land auf dem indischen Subkontinent aus vielen verschiedenen Perspektiven zu erleben. Für gewöhnlich bestehen die Reisegruppen aus bis zu 15 Personen. Kleinere Gruppen, ca. acht bis zwölf, gehen auf Kleingruppenreisen, die ein wenig flexibler gestaltet sind.

Je größer die Gruppe, desto günstiger wird die Reise und desto mehr Gleichgesinnte und Abenteuerlustige lernen Sie auf Ihrer Reise durch Indien kennen. Mit Tourlane vergleichen Sie Angebote für alle Arten von Gruppenreisen, die von unseren Reisespezialisten organisiert und durchgeführt werden. Genießen Sie so ausgiebige Gruppenrundreisen, Kleingruppenreise in ausgewählte Regionen oder spannende Individualreisen.

Gruppenrundreisen bieten den Vorteil, auch als Alleinreisender schnell Anschluss zu finden. Sie können sich mit weiteren Reiseteilnehmern austauschen, Entdeckungen machen und die Schönheit Indiens genießen. Ob als Paar, mit der Familie oder dem Freundeskreis – Kleingruppenreise sind oft noch persönlicher und auf individuelle Vorlieben kann der Reiseleiter noch genauer eingehen. Unsere Reisespezialisten begleiten Sie von der Reiseplanung bis zur Abreise. Dabei stehen Ihnen sowohl thematische als auch regionale Gruppenrundreisen zur Auswahl. Entscheiden Sie selbst, wo und was Sie in Indien entdecken möchten. Soll es eine Reise durch den Bundesstaat Rajasthan sein oder bevorzugen Sie die artenreiche Natur der Backwaters in Kerala? Finden Sie über unseren Schnell-Fragebogen die ersten unverbindlichen Angebote. Vergleichen Sie und starten Sie Ihr Indien-Abenteuer! 

Indische_Frau_sitzt_in_einem_Berg_roter_Chilis

Indien geizt nicht mit Highlights

Ob Reisen durch einzelne Regionen oder Rundreisen – entscheiden Sie individuell

Indien fasziniert Menschen seit jeher mit seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Vom Himalaya bis zu den Stränden von Goa und Kerala, von der lebhaften und quirligen Hauptstadt Neu-Delhi bis zur heiligsten aller Städte, Varanasi, eröffnet sich Ihnen ein Land, das überrascht, bewegt und tief beeindruckt. Es lohnt sich daher, eine Reise zu buchen, die sich einem ganz bestimmten Thema oder einer Region widmet. Allein der Bundesstaat Rajasthan bietet eine Vielfalt, für die eine einzige Reise kaum ausreicht. Die „Pink City“, Jaipur, und das nahegelegene Fort Amber gewähren Ihnen historische Einsichten in die einst königliche Region. Außerdem können Sie von hier zu Wüstensafaris in die Thar aufbrechen.

Eine Gruppenrundreise führt Sie quer durch Indien – eine intensive Art, das Land zu bereisen. Natürlich birgt dies Vor- und Nachteile. Für eine komplette Rundreise sollten Sie viele Reisekilometer einplanen. Von Zwischenstopp zu Zwischenstopp weichen Sie nicht selten auf das Flugzeug aus. Alternativ stehen Zugverbindungen oder Reisebusse zur Auswahl. Auf der Rundreise erleben Sie Indien in all seinen Facetten. Somit kombinieren Sie auf einer einzigen Reise viele Aktivitäten.

Mit Ihrer Gruppe begeben Sie sich auf Tempelführungen im Goldenen Dreieck zwischen Neu-Delhi, Jaipur und Agra. Selbstverständlich nicht ohne das weltberühmte Taj Mahal zu besuchen. Je nach Angebot schließen sich daran Ausflüge in die Tee-Region Darjeeling in Sikkim an oder Sie durchstreifen auf Expeditionen die Nationalparks in Zentral- und Südindien. Warum nicht etwas Ruhe zwischen den Unternehmungen genießen und einfach Zeit an den Stränden von Goa, Kovalam oder Anjuna verbringen?

Auch eine Gruppenrundreise lässt Ihnen Möglichkeiten, individuell Indien zu bereisen. Sie müssen nicht jeden Ausflug mitmachen. Gönnen Sie sich eine Verschnaufpause und entdecken Sie die bunten Städte einfach auf eigene Faust. Später schließen Sie sich Ihrer Reisegruppe wieder an. Wenn Sie die Angebote vergleichen, bekommen Sie direkt von unseren Reisespezialisten einen Überblick über das Reiseprogramm und die Organisation. Es ist zu empfehlen, eine oder mehrere Regionen in Nord- oder Südindien miteinander zu kombinieren. So bleiben die Reisestrapazen gering. 

Bengalischer_Tiger_in_Indien

Lehnen Sie sich entspannt zurück

Genießen Sie auf Gruppenreisen durch Indien eine perfekte Organisation

Eine Gruppenreise durch Indien beginnt und endet in der Regel am gleichen Ausgangspunkt. Dies kann bei Reisen nach Nordindien Neu-Delhi, im Süden Bangalore oder in Zentralindien Hyderabad sein. Auch die Küstenmetropole Mumbai gilt für europäische Reisende als beliebter Startort. Um Ihnen den Aufenthalt so angenehm und einfach wie möglich zu machen, bieten die Reiseveranstalter einen festen Reiseplan an. Aktivitäten und Ausflügen sind organisiert, Tickets und Transferleistungen häufig, jedoch nicht immer, bereits inklusive. Sie können aber nach Belieben selbst entscheiden, ob Sie sich jedem Ausflug anschließen oder selbst die Initiative ergreifen. Mit unseren Reisespezialisten können Sie Wünsche persönlich und genau absprechen.

Auf einer Gruppenreise werden Sie von kundigen Guides und Fahrern, die sich perfekt in den Regionen und Städten auskennen, geführt. In der Gruppe erleben Sie Indien gemeinsam, teilen Erfahrungen und schließen vielleicht am ende sogar enge Freundschaften – Abenteuer verbinden! Ihr Guide fungiert dabei auch als erster Ansprechpartner.

Je nach Veranstalter stehen Ihnen deutsch- oder englischsprachige Reiseleiter zur Verfügung. Wir arbeiten zudem mit Reisespezialisten zusammen, die sich vor Ort bestens auskennen, um Ihnen eine authentische und erlebnisreiche Gruppenreise durch Indien zu ermöglichen. Möchten Sie außerhalb des Gruppenprogramms Tempel, Museen oder andere Orte besuchen, beraten unsere Sie Spezialisten gern.

Auch für die Transfers ist bei einer Gruppenreise in der Regel gesorgt. Diese erfolgen auf größeren Distanzen entweder per Flugzeug oder Zug. Besonders im Süden Indiens ist das Streckennetz für Züge sehr gut ausgebaut und das ideale Verkehrsmittel. Reisen Sie im „Goldenen Dreieck“ oder innerhalb Rajasthans, Delhis oder Uttar Pradeshs, dann stehen Ihnen meist komfortable Reisebusse zur Verfügung. Zu nahegelegenen Ausflugszielen organisiert der Reiseveranstalter mitunter auch Fahrzeuge, um Sie in Kleingruppen zum Ziel zu führen. Eine organisierte Gruppenreise durch Indien beinhaltet zudem vorab gebuchte Unterkünfte.

Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel