Jetzt individuelle Iran-Reise buchen

Maßgeschneiderte Individualreise in ein Land zwischen Antike und Moderne

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Eine individuelle Iran-Reise buchen

Lernen Sie flexibel und selbstständig die Kulturschätze und Menschen im Iran kennen

Eine Individualreise durch den Iran bedeutet, ein Land kennenzulernen, das mit seinem kulturhistorischen Erbe und seiner warmen Gastfreundschaft große Reiseträume wahr werden lässt. Sie reisen bis zu den antiken Wurzeln des vorderasiatischen Staats zwischen Kaspischem Meer, Persischen Golf und Golf von Osman. Lebendige Metropolen wie Teheran, Shiraz oder Isfahan laden Sie zu ausgiebigen Touren durch Paläste, Gärten, Mausoleen und mit türkisfarbenen Kuppeln aus der Ferne funkelnden Moscheen ein. Ganz nach Ihren Vorstellungen verknüpfen Sie die Stadtausflüge mit Trips zu historischen Stätten: Die Feuertempel bei Ardashir und die Ruinen der einstigen Weltstadt und Hauptstadt der Achämeniden, Persepolis, garantieren unvergessliche Erlebnisse. Sie gestalten Ihre Reise vollkommen individuell. Das bedeutet, Sie legen fest, wann, wohin und wie Sie im Iran reisen – ob allein, mit Partner, Freunden oder Familie. 

Tourlane bietet Ihnen eine Auswahl der besten Reisespezialisten, die ihr Iran-Programm auf individuell Reisende zuschneiden. Unsere Profis arbeiten ausschließlich mit lokalen Guides und Reiseführern zusammen, die Sie auf Wunsch begleiten und unterstützen. So können Sie ganz bequem aus bereits organisierten Reiseprogrammen der Anbieter wählen und auf Wunsch persönliche Änderungen vornehmen.

Alternativ teilen Sie – sofern Sie bereits eigene Recherchen durchgeführt haben – unseren Spezialisten Ihr Wunschprogramm mit. Diese helfen Ihnen dann bei der Organisation und Durchführung. Sie bleiben jederzeit flexibel und können sich auf das erfahrene Know-how verlassen. Von der Unterkunft bis zu Ausflügen, Transfers und Verpflegung – unsere Reisespezialisten planen mit Ihnen zusammen jeden Schritt Ihrer Individualreise im Iran.

Aufgrund der umstrittenen politischen Lage trifft der Iran gerade bei vielen Individualreisenden auf Skepsis. Jedoch gilt der Iran als sicheres Reiseland, sowohl für Männer als auch für Frauen. Es versteht sich von selbst, dass sich Reisende zu jeder Zeit an die sehr strengen Verhaltens- und Kleiderordnungen halten sollten. Folgen Sie diesen Richtlinien, begegnet Ihnen eine aufgeschlossene Nation, die alles daran setzt, dem sehr oft als negativ wahrgenommenen Image mit Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft entgegenzutreten. Zusammen mit unseren Spezialisten können Sie sich perfekt auf den Iran vorbereiten und Wissenswertes und Notwendiges in Erfahrung bringen, um eine entspannte und abenteuerreiche Reise zu bestreiten. Füllen Sie unseren Schnell-Fragebogen aus und holen Sie sich einen unverbindlichen Überblick über die Reiseprogramme unserer Spezialisten. Einfach die Angebote vergleichen! 

Deckenmosaik_in_einer_Kuppel_in_Yazd

Eine Individualreise – ganz nach Ihrem Geschmack

Persepolis, Teheran und Yazd: Lassen Sie sich keine Highlights entgehen

Der größte Vorteil einer individuellen Reise ist es, dass Sie Ihre Highlights voll und ganz selbst bestimmen können. Kaum ein Land eignet sich für diese Reiseart besser als der Iran. Die besonderen Landschaften, die sich aus Wüsten, Hochgebirgen und üppigen Oasen zusammensetzen sowie die unzähligen archäologischen Stätten, die unlängst zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, stehen für pures Abenteuer. Pauschale Angebote werden dem Reichtum dieser faszinierenden Kultur nicht gerecht. Wappnen Sie sich für abwechslungsreiche Ausflüge: Sie erleben die noch verbliebenen Handelsstationen der alten Seidenstraße und spüren die mystischen Grabmäler und Fundamente der einstigen Welthauptstadt Persepolis im Herzen des Irans auf. Kombinieren Sie diese Ausflüge anschließend mit einem Abendessen im rund 50 Kilometer entfernten Shiraz – die iranisch-persische Küche ist legendär.

Lieben Sie es, aktiv ein Land zu erkunden? Dann schnüren Sie die Trekkingschuhe und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten spannende Routen durch die zentrale Hochebene oder das Elburs-Gebirge zusammenstellen. Auf Wunsch steht Ihnen ein kundiger Guide zur Seite, der Ihnen in deutscher Sprache wissenswerte Einblicke in Flora und Fauna ermöglicht. Dies ist nur eine der zahlreichen Wege, individuell den Iran zu bereisen.

Prinzipiell können Sie zwischen Rundreisen und thematischen Reisen wählen. Sind Sie das erste Mal im Iran, empfiehlt sich eine individuelle Rundreise, um einen ersten, umfassenden Eindruck zu bekommen. Dazu gehören definitiv ausführliche Sightseeing-Touren in Teheran, eine Besichtigung der wohl schönsten iranischen Stadt, Isfahan, sowie ein Stopp in einer der ältesten Städte, Yazd, die einem roten Meer aus Lehm- und Rohziegeln gleicht. Während einer zweiwöchigen Iranreise lässt sich bereits einiges entdecken.

Mit noch einem Punkt empfiehlt sich der Iran als ideales Reiseland für Individualisten: Die Infrastruktur ist durchgängig und tadellos zwischen den größeren Städten und Zielorten ausgebaut. Selbstständiges Reisen ist somit problemlos und (fast) lückenlos möglich. Besonders Reisebusse und auch Züge erleichtern das schnelle Vorankommen. Sie sind bequem, komfortabel und gut klimatisiert. Ihr Reiseleiter wird Sie mit allen nötigen Informationen ausstatten. Weiterhin können Sie auch mit günstigen Inlandsflügen größere Distanzen mühelos überbrücken. Wenn Sie einen Mietwagen leihen möchten, ist dies zwar möglich, doch der oft extrem chaotische Verkehr innerhalb der Städte macht dies zur Tortur. Falls möglich, leihen Sie einen Wagen ein Stück außerhalb des Stadtzentrums und nutzen Sie ihn, um zu entlegenen Stätten und Ausflugszielen zu gelangen. Dann steht einer einfachen und stressfreien Reise nichts mehr im Weg!