Der See und Hauser im Kao Sok Nationalpark, Thailand.

Südthailand-Rundreise: Als Selbstfahrer durch Thailand

Phuket - Krabi - Koh Mook - Khao Sok NP - Khao Lak

  • ab 12 Tage

  • Selbstfahrer

  • Dezember - März

  • ca. 14 Stunden

Thailand Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Thailand Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Asien
  3. Thailand
  4. Südthailand-Rundreise: Als Selbstfahrer durch Thailand

Was erwartet Sie auf dieser Südthailand-Rundreise?

Diese Südthailand Rundreise führt Sie als Selbstfahrer von Phuket bis nach Khao Lak durch die schönsten Landschaften der Region. Besuchen Sie die im sino-portugiesischen erbaute Altstadt von Phuket, erkunden Sie die faszinierenden Höhlen von Krabi oder begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Dschungelwanderung. Besuchen Sie in Ihrem Südthailand Urlaub atemberaubende Nationalparks, gehen Sie auf spannende Tauchausflüge oder entspannen Sie einfach an einem der unzähligen Strände.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1 - 2: Phuket

  • Tag 3 - 4: Krabi

  • Tag 5 - 6: Koh Mook

  • Tag 7 - 8: Khanom

  • Tag 9 - 10: Khao Sok Nationalpark

  • Tag 11 - 12: Khao Lak

  •  Weniger
Blick auf den Patong Beach, Phuket, Thailand.

1. Phuket (Tag 1 - 2)

Ihre Südthailand Rundreise als Selbstfahrer beginnt in Phuket. Mit 540 Quadratkilometern Fläche ist Phuket die größte Insel Thailands und wird auch als „Perle der Andamanensee“ bezeichnet. Sie beherbergt einige der schönsten Strände Südthailands, etwa Patong, Bang Tao, Kata, Kamala und Surin Beach. Neben Strandentspannung oder Tauchausflügen können Sie hier auch die Hauptstadt der Insel besichtigen, die für ihre Altstadt im sino-portugiesischen Stil bekannt ist. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel gehören das kulturgeschichtliche Nationalmuseum, der prachtvolle buddhistische Tempel Wat Chalong, das Phuket-Aquarium und das Heldinnendenkmal.

Panoramablick aus der Luft auf den schönen Railay Strand, Krabi, Thailand.

2. Krabi (Tag 3 - 4)

Machen Sie bei Ihrem Südthailand Urlaub auch einen Halt in der Provinz Krabi. Hier warten herrliche Strände und wunderschöne Landschaften aus Kalksteinfelsen. Der Railay Beach etwa ist besonders hübsch und bietet zudem gute Möglichkeiten zum Klettern. Entspannen lässt sich wunderbar am Ao Nang Beach. Neben klassischen Aktivitäten auf und im Wasser wie Baden, Schnorcheln oder Kajakfahren können Sie in Krabi einige tolle Höhlen erkunden, etwa die Suea-Höhle, die Höhle des Kanap-Nam-Berges oder die Diamantenhöhle. Auch mehrere Nationalparks stehen für Ausflüge zur Verfügung.

Insel Koh Mook von oben gesehen als Sinnbild für Inselhopping in Thailand

3. Koh Mook (Tag 5 - 6)

Fahren Sie weiter nach Koh Mook. Diese Oase der Ruhe zwischen Krabi und Trang ist vor allem für die faszinierende Smaragdhöhle bekannt, die inmitten von dramatischen Felsen, glitzerndem blauem Meer und unberührtem Sand liegt. Wanderer werden sich über den halbtägigen Dschungelabenteuerpfad freuen, der sich durch den dichten tropischen Dschungel schlängelt. Bei einem Schnorchelausflug nach Koh Ngai entdecken Sie die Unterwasserwelt. Mehrere charmante Geschäfte, Strandbars und Restaurants, die traditionelle Gerichte servieren, sorgen für Abwechslung. Besonders praktisch fürs Erkunden der Insel ist ein gemietetes Motorrad oder Fahrrad.

Blick auf den Haad Kwang Pao Beach im Distrikt Khanom, Thailand.

4. Khanom (Tag 7 - 8)

Der nächste Halt auf Ihrer Selbstfahrer-Reise heißt Khanom. Mit seinen dschungelbedeckten Bergen, türkisfarbenem Wasser, grün-goldenen Reisfeldern und honigfarbenen Stränden ist Khanom ein wahrhaft verstecktes Juwel, das sowohl Naturliebhaber als auch Abenteurer zum Erkunden seiner bezaubernden Landschaften einlädt. Von belebten Nachtmärkten und herabstürzenden Wasserfällen bis hin zu historischen Ruinen und einladenden Dörfern bietet dieses charmante Reiseziel eine Vielzahl von Attraktionen. Zu den Hauptattraktionen von Khanom gehören das exotische Naturbad Suan Ta San, die bezaubernden Formationen der bemerkenswerten Khao Wang Thong Cove und der magische Meeresnationalpark Khanom Beach National Park. Die Gewässer vor Khanom sind als Lebensraum des seltenen rosa Delfins bekannt.

Wunderschöne Berge und natürliche Attraktionen im Ratchaprapha-Damm im Khao-Sok-Nationalpark, Thailand.

5. Khao Sok Nationalpark (Tag 9 - 10)

Das nächste Highlight Ihrer Südthailand Rundreise ist der Khao Sok Nationalpark. Ein bedeutender Teil des Khao Sok Nationalparks ist der Stausee Chiao Lan. Dieser nimmt etwa ein Fünftel der gesamten Parkfläche ein. Zu den Attraktionen des Parks gehören auch die Höhlen Namtalu, in der eine seltene Rafflesia-Art wächst, und Khang Kao. An den Nordwesten des Parks schließt das Khlong Saen Wildtierreservat an. Auch in Khao Sok selbst können Sie jedoch zahlreiche Tiere beobachten, darunter Rehe, Fasanen, Geckos und Affen. Bei einer geführten Wanderung erblicken Sie vielleicht sogar Bären, Tiger oder Tapire.

Weißer, feiner Sandstrand mit Palmen in Khao Lak

6. Khao Lak (Tag 11 - 12)

Schließen Sie Ihren Südthailand Urlaub in Khao Lak ab. Die Strände dieser Urlaubsregion erstrecken sich über 25 Kilometer. Darunter befinden sich palmengesäumte Strände ebenso wie solche, die mit schattenspendenden Nadelbäumen bewachsen sind, der Sand reicht von fein und weiß bis hin zu schwarz. Fürs Surfen und Tauchen eignet sich besonders der Pakarang Beach. Wanderrouten durch den Dschungel, Wasserfälle sowie eine Zipline bietet der Lam Ru Nationalpark. Eine Bootstour in wunderbarer Umgebung ist in der Phang Nga Bucht mit ihrer markanten Felsnadel möglich. Lokale Spezialitäten kosten Sie auf dem Bang Niang Market.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,5/5  |  2.675 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Blick auf dem Tempel in Chiang Mai, Thailand.

    ab

    2.480 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Luftaufnahme von Sunrise Beach mit Longtail-Booten in Koh Lipe, Thailand.

    ab

    2.574 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Das Panorama von einem Strand in Koh Tao, Thailand.

    ab

    1.902 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Frau auf dem Boot im Khao Sok Nationalpark, Thailand.

    ab

    2.910 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Luftaufnahme des Pakarang Kaps in Khao Lak, Thailand.

    ab

    2.910 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Insel Koh Mook von oben gesehen als Sinnbild für Inselhopping in Thailand

    ab

    1.955 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Wat-Arun-Tempel in Bangkok vom Wasser aus gesehen bei einer Thailand-Reise mit Bangkok und Inselhopping

    ab

    2.255 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Wat Rong Khun oder Weißer Tempel, Chiang Rai, Thailand.

    ab

    2.999 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Wunderschöner paradiesischer Strand im Anthong-Nationalpark

    ab

    1.999 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Tropisches Meer in Thailand

    ab

    1.499 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Pavillon in der Phraya-Nakhon-Höhle in der Nähe von Hua Hin Thailand

    ab

    1.469 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Berge_im_Morgennebel_in_der_Provinz_von_Chiang_Mai_Thailand

    ab

    1.149 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Traditionelle Häuser am Wasser im Khao Sok Nationalpark von Thailand

    ab

    2.249 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Der Huai Mae Khamin Wasserfall in der Nähe von Kanchanaburi Thailand

    ab

    979 €

     

    exkl. Flug (p.P.)