Reiseberatung:
Die Innenstadt von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten aus der Luft gesehen

Entdecken Sie Dubai

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Zwischen Postmoderne und Wüste – Entdecken Sie die Megacity Dubai

Dubai ist eine Megacity und Stadt der Superlative: Mit dem Burj Khalifa und Burj al Arab ist Dubai die Metropole mit der höchsten Dichte an Wolkenkratzern jenseits der 300 Meter. Die einstige Wüstensiedlung spielt schon längst im Konzert der modernsten Metropolen der Welt: Binnen weniger Jahren verwandelte sich die kleine Küstenstadt am Persischen Golf zu einem der bedeutendsten Handelszentren. Die postmoderne Downtown entstand in kürzester Zeit. Vor Dubais Küste wurden gewaltige künstliche Inseln angelegt, auf denen einige der nobelsten Villen und Restaurants beheimatet sind. Lernen Sie eine Stadt kennen, die wie keine andere zu den jüngsten architektonischen Meisterleistungen der Menschheitsgeschichte zählt.

  1. Burj Khalifa
  2. Burj al Arab
  3. Palm Jumeirah
  4. Wasserspiele von Dubai
  5. Dubai Mall
  6. Deira Gold Souk
  7. Dubai Miracle Garden

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Dubai

1. Burj Khalifa

Normale Worte reichen nicht aus, um das gewaltige Burj Khalifa nur annähernd treffend zu beschreiben. Mit seinen 828 Metern ist es das höchste Gebäude der Welt, das jemals von Menschenhand erschaffen wurde. Es markiert ein neues Zeitalter der Architektur, in dem Grenzen immer weiter gen Himmel verschoben werden. Das Burj Khalifa markiert das Stadtzentrum von Dubai. Zu seinen Füßen entfaltet sich die hochmoderne Down Town, wo exklusive Shopping-Malls, Edelrestaurants und Businessviertel zuhause sind. Der außergewöhnliche Koloss aus Stahlbeton, Aluminium und Glas ist ein Fest für Ihre Sinne: Sind Sie schwindelfrei? Dann gönnen Sie sich den Ausblick von der Aussichtsplattform „At the Top, Burj Khalifa SKY“. Sie befindet sich auf der 148. Etage – „nur“ 555 Metern über dem Boden.

2. Burj al Arab

Es gehört mittlerweile zu einem der ikonischen Gebäude dieser Erde: Das Burj al Arab, der „Turm der Araber“, steht stolz auf einer künstlich angelegten Insel vor der Küste von Dubai. Berühmt ist es für seine Architektur, die einem aufgeblähten Segel nachempfunden ist. Es symbolisiert die goldene Vergangenheit Dubais als Handelszentrum sowie die moderne Zukunftsorientierung. Das 321 Meter hohe Bauwerk ist ein exklusives Luxushotel, das u.a. auch das berühmte Restaurant Al-Mahara beherbergt. Auf Ihrem Stadtrundgang gehört ein Besuch des Burj al Arab unbedingt dazu. Besonders bei Sonnenuntergang kreieren Fensterfronten ein prächtiges Farbspiel, wenn sie die blutrote Sonne reflektieren.

3. The Palm Jumeirah

Die Palm Islands sind ein weiteres postmodernes Mammutprojekt, für das Dubai weltweit bekannt wurde. Dabei handelt es sich um mehrere künstlich aufgeschüttete Inseln vor der Küste, die in Form einer Palme angeordnet sind. Eine von den beiden Inselgruppen– und bisher die einzige begeh- und befahrbare – ist The Palm Jumeirah. Auf der „Palmeninsel” finden Sie paradiesische Strände und einen ganzen, künstlichen angelegten Stadtteil. Wer hier lebt, lebt ein Leben in purem Luxus. Lassen Sie sich daher einen Spaziergang durch diesen hochmodernen und vor Prunk strahlenden Ort nicht entgehen. Außerdem genießen von der insgesamt fast fünf Kilometer langen Insel einen sagenhaften Blick über die Skyline von Dubai.

4. Wasserspiele von Dubai

Die Wasserspiele von Dubai gehören fest zum architektonischen Ensemble des Burj Khalifa. Sie sind das größte choreografierte Wasserspiel der Welt. Stolze 152 Meter erreicht die höchste Fontäne. Das Spiel liegt direkt am Sockel des Wolkenkratzers. Bemerkenswert sind auch die Reflexionen, die durch Spiel von Licht und Wasser auf der Glasfassade des Burj Khalifa entstehen. Über 6.600 Lichter und 50 Farbspiele unterstreichen das Wasserspiel, das entweder von traditionellen arabischen Klängen oder westlichen Arrangements begleitet wird. Sie werden in eine visuelle und auch akustische Welt hinein gesogen. Insbesondere nachts genießen Sie ein atemberaubendes Spektakel, das wie ein Märchen wirkt. Die beleuchteten Wolkenkratzer und modernen Gebäude im Hintergrund bilden dabei eine atmosphärische Kulisse.

5. Dubai Mall

Sie ist mehr als nur ein Shopping-Center: Die Dubai Mall gehört zu einem der spektakulärsten Bauwerke der postmodernen Architektur. Sie befindet sich direkt an den Wasserspielen von Dubai und dem Burj Khalifa. Somit gehört die Dubai Mall fest zum Gesamtwerk der Down Town. Über 1.200 Shops, 120 Restaurants und mehrere Kinosäle und Aquarien ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Hier shoppen Sie in einigen der exklusivsten Läden der Welt. Besonders spannend sind die separaten Juweliergeschäfte, die zusammen einem orientalischen Gold-Markt (souk) nachempfunden sind. Ob Sie nun selbst einkaufen gehen oder nur die Atmosphäre der Dubai Mall erleben möchten – jeder Reisende wird seine ganz eigenen Erfahrungen machen.

6. Deira Gold Souk

Der Deira Gold Souk bringt Ihre Augen zum Funkeln! An kaum einem anderen Ort dieser Erde reihen sich so viele Juweliere und Goldschmiede aneinander wie im historischen Gold Souk im Dubaier Stadtteil Deira. Ganz gleich ob Sie tatsächlich Gold, Silber, Diamanten oder andere Edelsteine kaufen möchten, ist ein Besuch des überdachten Goldmarkts ein echtes Highlight Ihrer Reise. In den engen und verwinkelten Gassen des Markts herrscht eine vornehme aber überaus quirlige Atmosphäre. Überall strahlen exzellente Schmuck- und Goldschmiedearbeiten aus den Schaufenstern und Ständen. Hier wird zudem die Kultur des Handeltreibens noch intensiv gelebt: Die überall ausgeschriebenen aktuellen Goldpreise sind nicht verhandelbar, jedoch können Sie mit jedem Verkäufer den Preis für die Handwerkskunst nach unten treiben – das gehört zum guten Ton.

7. Dubai Miracle Garden

Im Dubai Miracle Garden tauchen Sie in eine vollkommen andere Welt ein, die die liebliche und sanfte Seite der Megastadt zum Vorschein bringt: Jedes Jahr – von Mitte November bis Mitte Mai – bringen mehr als 150 Millionen Blumen und Pflanzen den Dubai Miracle Garden zum Leuchten und Duften. Verschiedene Skulpturen, Arrangements und Kunstwerke aus Blumen veranstalten ein Farbspektakel, das einem real gewordenen Traum gleicht. Sie wandeln entlang eines Schlosses aus Blumen, verweilen unter romantischen Rosen-Pergolas und genießen die Sonne an idyllischen Teichen, die kunterbunte Blumenbeete säumen. Jedes Jahr entwickeln die Macher neue Skulpturen und Highlights. Jüngst komplettieren bekannte Disney-Figuren den Blumenpark. Zum Miracle Garden gehört zusätzlich eines der größten Schmetterlingshäuser der Welt.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote

Maximale Kundenzufriedenheit