Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — Unser Tourlane Reiseversprechen!
Der Markt auf dem Grand Place von Antwerpen bei Sonnenaufgang. Eine Stadt, die es während Ihres Urlaubs in Belgien zu entdecken gilt.

Belgien Rundreise

Der ganze Charme des flachen Landes

Warum sollte man eine Belgien Rundreise unternehmen?

Entdecken Sie Belgien, wie Sie es bisher nicht kannten! Ein Urlaub in Belgien ist ein Wirbelwind an Kultur und Geschichte, an Genüssen für Augen und Magen, an ungeahnten Entdeckungen. Dieses kleine Land mit mehreren Identitäten wird Sie immer wieder mit dem architektonischen Reichtum seiner Städte, seiner künstlerischen Vergangenheit, seiner Gastronomie und der Herzlichkeit seiner Bistros überraschen. Naturliebhaber finden Trost an seinen geheimen Stränden oder im nebulösen Charme des Ardennenwaldes. Lassen Sie sich von unseren Reiseexperten inspirieren, die Ihnen eine Tour in Belgien ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen zusammenstellen werden!

Entdecken Sie diese Orte in Belgien

Belgien ist vor allem eine Stadt mit einer fesselnden historischen Vergangenheit, die in ihrer Architektur sichtbar ist. Verpassen Sie nicht das künstlerische Dreieck des flachen Landes: Brüssel, Antwerpen und Brügge. Und für einen Ausflug in die Natur fahren Sie nach Osten und folgen den Pfaden der Ardennen.

Das Beste aus Kultur und Gastronomie in Belgien

  • Kultur in Belgien

    Es gibt keine kulturelle Einheit zwischen der französischsprachigen Wallonie und dem niederländischsprachigen Flandern. Jede dieser Regionen bewahrt ihre eigene Identität und es ist daher schwierig, von einer einzigen "belgischen Kultur" zu sprechen. Vielleicht liegt ihr Sammelpunkt in der Gastronomie und der Liebe zum Bier!

  • Essen in Belgien

    Man kann nicht über Belgien sprechen, ohne seine Schokolade, Waffeln und Pommes frites, aber auch seine Käsesorten und Biere zu erwähnen. Sie können sich aber auch abseits der ausgetretenen Pfade bewegen und Spezialitäten wie Thunfischfischen oder gratinierten Chicorée probieren.

Was können Sie während Ihres Urlaubs in Belgien unternehmen?

Brüssel

Die menschengroße Hauptstadt hält auch für erfahrene Besucher viele Überraschungen bereit. Nach dem unübersehbaren Besuch des alten Brüssels mit seinen kleinen Kopfsteinpflasterstraßen und dem Grand Place schlendern Sie entlang der unzähligen Wandmalereien und ungewöhnlichen Statuen (darunter das Manneken Pis). Lassen Sie sich in Richtung des Quays Quarter oder in Richtung des beliebteren Saint-Gilles treiben. Für einen unterhaltsamen Nachmittag ist das Atomium leicht mit der U-Bahn zu erreichen.

Antwerpen

Die von Kanälen durchzogene Handelsstadt hat sich viele der Attraktionen ihres goldenen Zeitalters bewahrt. Der Grand Place ist bekannt für seine schmalen, reich verzierten Häuser, die typisch für den flämischen Barock sind. Kunstliebhaber werden auch die Architektur der Kathedrale Notre-Dame zu schätzen wissen, ebenso wie einen Besuch des prächtigen Hauses von Rubens. Wer durstig und hungrig ist, macht sich auf den Weg nach Norden zu den umgebauten Docks von Eilandje.

Brügge

Brügge ist ein wahres flämisches architektonisches Juwel, das Sie immer wieder aufs Neue in Erstaunen versetzt! Bewundern Sie die Kathedrale, die Basilika des Heiligen Blutes, den Glockenturm und die unzähligen Kirchen, Villen und Museen. Für einen beschaulicheren Spaziergang fahren Sie in den Süden zum Minnewater, dem "See der Liebe". Auf halbem Weg zwischen Brügge und Brüssel liegt Gent, das weniger touristisch ist, aber dank seiner Grachtenrundfahrt und Caféterrassen dennoch viel Charme bietet.

Namur

Diese kleine Stadt im Süden des Landes bekommt nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Am Zusammenfluss von 2 Flüssen erbaut, hat die Hauptstadt der Wallonie einen ganz eigenen Charme, besonders wenn man sie von den Höhen ihrer Zitadelle aus betrachtet. Ein "Namourette"-Spaziergang auf dem Fluss ist eine weitere Möglichkeit, einige der Juwelen der Stadt zu entdecken, insbesondere die Art-Déco-Architektur.

Die Ardennen

Der Ardennenwald, der sich über den gesamten Südosten erstreckt, ist vielleicht der romantischste Teil Belgiens. Es ist eine Region mit Hügeln und Tälern, die von Flüssen durchzogen sind, in der Wanderer jeden Niveaus frische Luft schnappen können. Genießen Sie am Ende einer Tageswanderung die typische Küche der Region in einem der Dörfer oder entspannen Sie in den Thermalbädern der berühmten Stadt Spa. Weniger

Top 6 der schönsten Strände in Belgien

Belgien mag nicht für seine Strände berühmt sein, aber seiner Küste mangelt es nicht an Charme. Entdecken Sie die 6 schönsten Strände Belgiens entlang der Nordsee mit dem Auto oder an Bord der Tram du Littoral.

Nieuwpoort

Dieser ehemalige Fischerhafen hat sich zu einem eleganten und sehr beliebten Ort für Fans von Wasseraktivitäten und Segeln entwickelt. Die schicken Restaurants entlang der Fußgängerpromenade servieren Fischspezialitäten, die zu den besten an der Küste gehören.

La Panne

Der Strand von La Panne in Nieuwpoort ist einer der längsten in Belgien, aber auch einer der schönsten. Sie können ihn mit dem Fahrrad auf den Radwegen erkunden oder, noch romantischer, seine weißen Sanddünen auf dem Pferderücken erkunden.

Blankenberghe

Der Badeort Blankenberghe ist zusammen mit Ostende einer der beliebtesten in Belgien. Sein Aquarium mit mehr als 5000 Meeresarten aus aller Welt ist ein Vergnügen für die ganze Familie! Seine von Restaurants und Cafés gesäumte Promenade lädt zum Verweilen ein, ebenso wie die Brasserie am Ende des Piers im Art-déco-Stil.

Ostende

Mit dem Zug in nur 30 Minuten von Brüssel aus erreichbar, ist es normal, dass die kleine Stadt Ostende in der warmen Jahreszeit von Menschen überlaufen ist. Das ruhige Meer mit seinem 9 km langen Sandstrand ist einer der besten Orte, um ein Bad zu nehmen.

Le Coq-sur-Mer (De Haan)

Auf halbem Weg zwischen den beiden belebtesten Küstenstädten ist der kleine Badeort Le Coq-sur-Mer eine Oase der Ruhe und Entspannung. Es ist der ideale Ort für erholsame Spaziergänge entlang seiner Sanddünen oder auf bewaldeten Wegen.

Knokke-Heist

Knokke ist der nördlichste der belgischen Strände und ist der Lieblingsort der belgischen Elite, die hier Zweitvillen besitzt. Es ist ein sehr schicker Urlaubsort mit Luxushotels, Casinos und Kunstgalerien. Ganz am Ende des Strandes, an der Grenze zu den Niederlanden, befindet sich das Naturschutzgebiet "Zwin", eine wertvolle natürliche Lunge. Weniger

Praktische Informationen für Ihre Reise nach Belgien

Tourlane verwendet Cookies, um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.


Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Unser Reiseversprechen

Unser Reiseversprechen

Sorgenfrei buchen

Kostenlose Stornierung mit Geld-zurück-Garantie oder flexible Umbuchung.

Mehr erfahren