Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Atmen Sie auf Ihrer Reise in die französischen Alpen frische Luft ein.

Französische Alpen Urlaub

Reise zur Spitze von Europa

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Frankreich
    4. Französische Alpen

    Warum ein Urlaub in den Französischen Alpen unternehmen?

    "Die Berge rufen mich und ich muss gehen", schrieb der Schriftsteller John Muir. Dieser Satz bekommt eine unglaublich konkrete Bedeutung, wenn man in die französischen Alpen reist, wo die Schönheit der Steinriesen wie ein Magnet wirkt. Aber ein Urlaub im Südosten Frankreichs besteht nicht nur aus Bergen, sondern auch aus Seen und Gletschern, charmanten Dörfern und freundlichen Städten. Unsere Experten raten Ihnen, die Region mit dem Auto zu besuchen, auf einem Roadtrip durch die französischen Alpen, der unvergesslich zu werden verspricht.

    Wohin in den französischen Alpen?

    Annecy

    An den Ufern des Sees gebaut und von Kanälen durchzogen, ist Annecy eine der angenehmsten Städte der Region. In den vielen Fußgängerzonen, die von schönen Fassaden gesäumt sind, herrscht ein Hauch von Freiheit. Das "Venedig der Alpen" hat noch ein mittelalterliches Zentrum, in dem es sich gut ein Eis essen lässt, während man an den blumenreichen Kanälen entlang schlendert. Aber es ist natürlich der See von Annecy, den Sie für eine verrückte Tretbootfahrt, einen Segelkurs oder eine Wasserski-Session ansteuern sollten.

    Die Aiguille du Midi

    Als einer der höchsten Gipfel in Haute-Savoie ist die Aiguille du Midi auch der meistbesuchte. Eine Seilbahn bringt Sie auf den Gipfel des 3842 Meter hohen Berges, wo Sie ein Restaurant und eine sensationelle Aussicht auf das Mont-Blanc-Massiv, Chamonix auf der einen und die italienische Grenze auf der anderen Seite erwarten. Wenn Sie nicht unter Höhenangst leiden, wagen Sie sich in den "Pas dans le vide", eine Kabine, die ganz aus Glas besteht und im Nichts zu schweben scheint.

    Das Meer aus Eis

    Das "Mer de glace" ist eine weitere Sehenswürdigkeit in Haute-Savoie. Mit 7 km Länge und 200 m Dicke macht er seinem Namen alle Ehre, der größte Gletscher Frankreichs. Um diese Pracht der Natur zu sehen, solange noch Zeit ist, fährt von Chamonix aus regelmäßig eine kleine Zahnradbahn zum Montenvers, einem Aussichtspunkt auf 1913 Metern Höhe. Jedes Jahr wird eine Eishöhle in den Gletscher geschnitten, durch deren vereiste Gänge die Besucher wandern können.

    Die 5 Seen

    Die fünf Seen von La Forclaz, in dieser herrlichen Region von Savoie, die Beaufortain genannt wird, sind fünf Seen eiszeitlichen Ursprungs. Sie schmücken eine absolut großartige Landschaft mit Gipfeln und Tälern, die sich besonders gut zum Wandern und Mountainbiken eignet. Eine relativ leichte Wanderung ermöglicht es Ihnen, alle zu entdecken, bis hin zum höchsten See, dem Lac Noir, auf 2532 Metern Höhe. Nicht weit davon entfernt bietet die Aiguille rouge, die mit einer Seilbahn erreichbar ist, eine atemberaubende Aussicht von ihrem 3200 Meter hohen Gipfel.

    Saint-Véran

    Dieses kleine Dorf im Herzen des Naturparks Queyras sieht mit seinen alten traditionellen Blockhäusern toll aus. Nur wenige Kilometer von Italien entfernt, ist es mit stolzen 2042 Metern das höchstgelegene Dorf Frankreichs. Nach dem Besuch des Soum-Museums, das die jahrhundertealten Bräuche der Einheimischen erklärt, können Sie sich auf einen der vielen Wanderwege begeben, die vom Dorf aus starten und das Tal erkunden. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Die Alpen lassen sich in verschiedene Massive einteilen. Der französische Teil, genannt Westalpen, hat etwa vierzig davon, von denen die bekanntesten das Mont-Blanc-Massiv, das Chartreuse-Massiv, das Belledonne-Massiv und das Vanoise-Massiv sind.

    Bergliebhaber werden Ihnen sagen, dass die Berge zu allen Jahreszeiten schön sind. Es bietet sicherlich einen anderen Anblick und eine andere Aktivität im Winter, der Jahreszeit für Skifahren und Schneesport, und im Sommer, wenn die Wanderwege und Kletterwände frei sind. Expertentipp: Wenn Sie für weniger Geld Ski fahren wollen, fahren Sie am Ende der Saison, etwa im März oder Anfang April. Für einen Roadtrip in den französischen Alpen ohne Gefahren auf den Straßen, bevorzugen Sie die wärmeren Monate.

    Welche Städte und Regionen kann man in Frankreich entdecken?

    1. Blick auf ein malerisches Dorf auf der Insel Korsika

      Korsika

    2. Beim Martinique Urlaub das einmalige Inselparadies genießen.

      Martinique

    3. Blick auf einen malerischen Strand in Saint Barth.

      Saint-Barth

    4. Panoramablick vom Meer auf Saint-Pierre, die Hauptstadt von Saint-Pierre-et-Miquelon, die Sie während Ihrer Reise entdecken können.

      St. Pierre und Miquelon

    5. Discover the beautiful south of France on a French Riviera vacation

      Côte d’Azur

    6. Blick auf das Schloss Chambord im Loiretal, vom Schlosspark aus.

      Loiretal

    7. Discover the historic beaches of Normandy on a Normandy tour

      Normandie

    8. Bewundern Sie die typischen Landschaften der Region während Ihres Urlaubs in der Provence.

      Provence

    9. Kultur und Genuss bei einem Burgund Urlaub erleben

      Burgund

    10. Blick auf das Fischerdorf Saint-Cado in der Bretagne in Frankreich

      Bretagne

    11. Blick auf das Archipel von Guadeloupe

      Guadeloupe

    Legen wir los?