Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf das Archipel von Guadeloupe

Guadeloupe Urlaub

Facettenreiche Landschaften

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Frankreich
    4. Guadeloupe

    Warum einen Guadeloupe Urlaub unternehmen?

    Der schmetterlingsförmige Archipel von Guadeloupe erwartet Sie mit unverwechselbar karibischem Flair gepaart mit abwechslungsreichen Landschaftsbildern, traumhaften Stränden und exotischer Vegetation. Planen Sie mit Tourlane Ihre Guadeloupe Reise und lassen Sie sich vom Anblick des „La Soufrière“-Vulkans auf Basse-Terre beeindrucken, von der bunten Unterwasserwelt mitreißen und von unberührten Naturreservaten, wie dem Nationalpark von Guadeloupe verzaubern.

    Erforschen Sie die Geschichte des französischen Übersee-Departments und machen Sie sich mit dem Zuckerrohranbau und der Rumbrennerei, den zwei Hauptwirtschaftszweigen, vertraut. Weniger

    Entdecken Sie Vielfalt bei Ihrer Guadeloupe-Reise

    Unabhängig davon, ob Sie sich für Wassersport, Wanderungen oder kulturelle Vergangenheit und Gegenwart begeistern oder sich einfach nur an einem der paradiesischen Strände entspannen möchten – Guadeloupe erfüllt jeden Wunsch. Beginnen Sie jetzt zusammen mit Tourlane mit der Erfüllung Ihres Reisetraums!

    Wie ist die lokale Küche und Kultur?

    • Nationalgericht Colombo, das man bei einer Guadeloupe Reise unbedingt probieren sollte.

      Essen auf Guadeloupe

      Eines der beliebtesten Gerichte auf Guadeloupe ist „Colombo“ – ein Fleischgericht aus Hühnchen, Ziege oder Lamm, das in einer scharfen Curry-Sauce gegart wird.

    • Das Wahrzeichen von Guadeloupe Pointe a Pitre sollte man bei einem Guadeloupe Urlaub nicht verpassen.

      Kultur in Guadeloupe

      Die Kultur auf Guadeloupe ist geprägt von karibischem Laissez-faire und tief verwurzelter Tradition. Die einstmals vorherrschende Sklaverei ist ein fester Bestandteil des kulturellen Backgrounds. Die verschiedenartigen Bräuche, die auf die ethnische Fülle der Bewohner zurückzuführen sind, brachten diese sowohl aus Europa als auch aus Afrika, Amerika und Indien mit.

    Wohin im Guadeloupe Urlaub?

    Nationalpark Guadeloupe

    Der Nationalpark Guadeloupe gehört für Natur- und Tierliebhaber zum Pflichtprogramm bei einer Guadeloupe Reise. Das Reservat befindet sich auf der Insel Basse-Terre und ist beeindruckende 17.000 Hektar groß. Der zu einem Großteil bewaldete Nationalpark strotzt nur so vor exotischer Vegetation und einer reichhaltigen Tierwelt. Im Herzen des Parks schießt der 1.467 Meter hohe Vulkan „La Soufrière“ aus dem Boden. Der Aufstieg auf die höchste Erhebung der Kleinen Antillen ist zwar mühsam, wird jedoch mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt.

    Deshaies

    Ebenfalls auf Basse-Terre – einer der Inseln des Archipels Guadeloupe – fügt sich das beschauliche Fischerdorf Deshaies in die Landschaft ein. Der Ort beherbergt einen botanischen Garten, in dem Sie die üppige Pflanzen- und Tierwelt der Insel bestaunen können. Begehbare Vogelvolieren laden dazu ein, fremdartige Papageienarten, wie etwa die Honigpapageien, zu füttern.

    Marie-Galante

    Die ursprüngliche Karibik lernen Sie auf Marie-Galante kennen. Entdeckt wurde sie 1493 von Kolumbus – er benannte die Insel nach seinem Flotten-Flaggschiff. Auf Marie-Galante können Sie die Vergangenheit von Guadeloupe erspüren: Riesige Zuckerrohrfelder und Windmühlen bestimmen noch heute das Bild der Insel. Am besten lassen Sie sich mit in die Historie des Eilands nehmen, indem Sie die letzte traditionelle Zuckerfabrik, die Sucrerie de Grande Anse, besuchen.

    Markt St.-Antoine

    In Pointe-à-Pitre, der größten Stadt von Guadeloupe, öffnet täglich von Montag bis Samstag ab sechs Uhr morgens der berühmte Markt St.-Antoine seine Pforten. Von Gewürzen über fremdländische Spezialitäten bis hin zu Körben und unzähligen weiteren karibischen Erzeugnissen, bekommt man hier alles, was man für das Alltagsleben benötigt oder was man als Souvenir mit nach Hause nehmen möchte. Probieren Sie in jedem Fall den typischen Rumpunsch authentischer Kulisse! Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Für die Einreise auf eine der Inseln von Guadeloupe werden die allgemeinen Standardimpfungen, wie sie auch in Deutschland gelten, empfohlen. Hierzu gehören vor allem die Impfungen gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphterie, Masern und Keuchhusten. Zu raten ist außerdem zu einem Schutz gegen Hepatitis A und B.

    Guadeloupe ist Teil der Kleinen Antillen und gehört somit zu den sogenannten „Karibik-Inseln über dem Wind“. Es herrscht ganzjährig ein tropisches Klima mit warmen Temperaturen. Die Monate Juli bis Oktober gelten als Regenzeit. Wer sich auf trockenes Wetter mit einer großen Portion Sonne verlassen möchte, der entscheidet sich am besten für die Reisemonate Dezember bis Juni.

    Die Währung auf Guadeloupe ist der Euro.

    Zu Guadeloupe gehören unter anderem diese bewohnten Inseln: Grand-Terre, Basse-Terre, Marie-Galante, La Désirade und Les Saintes. Des Weiteren umfasst das Archipel weitere, zum Teil unbewohnte und unerschlossene, kleinere Inseln und Inselgruppen.

    Aufgrund dessen, dass Guadeloupe französisches Staatsgebiet ist, benötigen deutsche Staatsbürger für die Einreise lediglich einen mindestens sechs Monate lang gültigen Personalausweis oder Reisepass.

    Die Landessprache von Guadeloupe ist Französisch. Die einheimische Bevölkerung kommuniziert zudem in Créole miteinander.

    In der Winterzeit ist man in Guadeloupe Deutschland fünf Stunden und in der Sommerzeit sechs Stunden voraus.

    Weitere Reiseziele

    1. Atmen Sie auf Ihrer Reise in die französischen Alpen frische Luft ein.

      Französische Alpen

    2. Blick auf ein malerisches Dorf auf der Insel Korsika

      Korsika

    3. Beim Martinique Urlaub das einmalige Inselparadies genießen.

      Martinique

    4. Blick auf einen malerischen Strand in Saint Barth.

      Saint-Barth

    5. Panoramablick vom Meer auf Saint-Pierre, die Hauptstadt von Saint-Pierre-et-Miquelon, die Sie während Ihrer Reise entdecken können.

      St. Pierre und Miquelon

    6. Discover the beautiful south of France on a French Riviera vacation

      Côte d’Azur

    7. Blick auf das Schloss Chambord im Loiretal, vom Schlosspark aus.

      Loiretal

    8. Discover the historic beaches of Normandy on a Normandy tour

      Normandie

    9. Bewundern Sie die typischen Landschaften der Region während Ihres Urlaubs in der Provence.

      Provence

    10. Kultur und Genuss bei einem Burgund Urlaub erleben

      Burgund

    11. Blick auf das Fischerdorf Saint-Cado in der Bretagne in Frankreich

      Bretagne

    Legen wir los?