Buchen Sie Ihre Gruppenreise nach Island

Entdecken Sie mit uns Gletscher, Vulkane und Geysire

  • Garantiert kein Aufpreis
  • Grosse Angebotsvielfalt
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Ausgewählte Reisepartner

Erleben Sie auf Gruppenreisen Islands natürliche Schönheit

Unterwegs zwischen Feuer und Eis

Kaum ein anderer Ort auf der Welt vereint so viele Naturwunder miteinander wie die Nordatlantik-Insel Island. Fernab der großen Metropolen liegt der Staat an der Bruchstelle der eurasischen und amerikanischen tektonischen Platte. Die Aktivitäten unterhalb des Erdbodens haben dafür gesorgt, dass es fast überall brodelt.

Im Tal des Rauches können Sie beispielsweise den heißen Wasserdampf unter dem grünen Gras hervortreten sehen. In der Nähe schießen die Wassermassen aus dem Geysir Stokkur in den Himmel und abgeschieden gelegene heiße Quellen verlocken zum Baden inmitten der Natur. Die Reiseführer von Tourlane sind bestens darauf geschult, ihre Kleingruppen zu den schönsten Punkten auf der Insel zu bringen und ebensolche Thermalbecken abseits der Zivilisation auszumachen.

Mit maximal zwölf Personen erkunden Sie die bezaubernde Natur und gönnen sich nach Wanderungen durch saftig-grüne Täler erholsame Stunden in einer heißen Quelle. Wer sich für die Übergangsjahreszeiten entscheidet, darf sich darüber hinaus auf die Polarlichter am Himmel freuen. Unvermittelt erscheinen die grünlich-violett schimmernden Strahlen im Dunkel der Nacht und sorgen für unvergessliche Eindrücke von einer Gruppenreise nach Island.

Um das Phänomen zu erleben, begeben Sie sich mit der Kleingruppe von Tourlane aus den Städten hinaus und verbringen Ihre Zeit z.B. inmitten von abgelegenen Lavafeldern, an romantisch einsamen Fjorden oder im Schatten der mächtigen Vulkane des Landes.

Gletscherlandschaft in island

Unterwegs zwischen Gletschern, Vulkanen und Wasserfällen

Vielfalt auf Island

Unsere Reiseführer können Ihnen die besten Informationen über Island liefern. Sie kennen die Insel wie ihre eigene Westentasche und sind selbst begeisterte Naturfans. Lassen Sie sich von den Experten vor Ort in Kleingruppen mit persönlichem Ambiente die besten Attraktionen der Insel zeigen. Dabei bietet das Format von Tourlane ausreichend Flexibilität, um spontan auf Wünsche zu einzugehen. Gleichzeitig bietet die umfassende Organisation und das Know-how der Experten Planungssicherheit und Stabilität. Sie besprechen mit Tourlane, für was Sie sich interessieren, und wir übernehmen für Sie die Ausgestaltung Ihrer organisierten Reise nach Island. Praktisch ist ein solcher Urlaub nicht zuletzt für größere Familien. Außerdem ist er auch dafür geeignet, mit Freunden zusammen zu reisen.

Zu den Klassikern im Reiseprogramm gehören beispielsweise die Ausflüge zum Vatnajökull, einem der größten Gletscher der Erde. Abenteuerlustige Urlauber können sich mit Eispickel und Steigeisen auf das Ewige Eis begeben. Etwas entspannter und auch für Familien geeignet sind die einfachen Wandertouren am Rande des Gletschers und rund um die Lagune Jökulsárlón, auf der gemächlich die bläulich schimmernden Eisberge Richtung Atlantik schwimmen.

Am Rande dieser einzigartigen Eislandschaft erheben sich die mächtigen Vulkane Islands. Seit seinem Ausbruch im Jahr 2010 gehört der Eyjafjallajökull zu den beliebtesten Reisezielen unter den imposanten Feuerbergen. Ein Vulkan der besonderen Art ist Askja. Die Krater haben sich mit Wasser und Schwefel gefüllt und sind zu einem milchig-weißen, lauwarmen See geworden. Die Explosionen der Vulkane haben über Jahrmillionen dafür gesorgt, dass sich Teile von Island zu tiefschwarzen Lavafeldern verwandelt haben. Über Dutzende an Kilometer erstrecken sich diese Landschaften nördlich des Vatnajökulls.

Im Süden sind ganze Strände schwarz gefärbt und gelten im Sommer als beliebte Ausflugsziele. Vielerorts fließen heiße Quellen in den Ozean und sorgen dafür, dass es in den Buchten warm genug zum Schwimmen ist. Zu den bekanntesten Badeorten dieser Art gehört der Geothermalstrand Nauthólsvík unweit der Hauptstadt Reykjavík.

Einsames haus vor einer berglandschaft an der k%c3%bcste von island

Fischerstädte, Kulinarik und Wellness

Islands nordische Kultur auf Gruppenreisen entdecken

Islands Kultur können Sie auf Ihrer organisierten Reise mit Tourlane zunächst in Reykjavík kennenlernen. Architektonisch ist die Hauptstadt von den frühen Einwanderern aus Norwegen geprägt. Die bunt bemalten Holzfassaden und flachen Gebäude sind typisch für das hiesige Hafenviertel. Heute sind in die Häuser oftmals Souvenirshops und Restaurants eingezogen. In diesen können Sie traditionelles Essen wie Walfischsteak und geräucherte Papageientaucher probieren. Ganz oben auf den Speisekarten stehen hier die Fischdelikatessen, die auf verschiedene Art und Weise zubereitet werden. 

Noch mehr Tradition und Brauchtum erleben Sie auf Ihrer Gruppenreise nach Island in den Fischerorten im Norden, z.B. in Husavik, Akureyri und den Dörfern der Westfjorde. Genießen Sie mit uns die romantisch abgeschiedene Atmosphäre an den Fjorden und begeben Sie sich auf eine Wanderung zu den Berghängen in der Umgebung. Eines der wichtigsten Feste findet mitten im Winter statt – der gesamte Januar steht so im Zeichen des Ɖorrablót. Seit der Wikingerzeit wird über den gesamten Monat hinweg den nordischen Göttern ein Opfer erbracht und festlich gespeist.

Gerichte wie geschmorter Schafskopf, Roggenbrot, fermentierter Grönlandhai, Räucherlamm und Kümmelschnaps sind wichtige Bestandteil des Mahls. Kostenlos erhält man den Blick auf die Polarlichter dazu. Zu den isländischen Bräuchen gehört selbstverständlich auch die Badekultur. An nahezu jedem Ort trifft man sich in der Schwimmhalle oder einer der heißen Quellen. An die Stelle der Dorf- oder Stadtteilkneipe tritt auf Island der Whirlpool.

Wer sich besonders viel Wellness gönnen möchte, lässt sich von unseren Mitarbeitern vor Ort z.B. zur Blauen Lagune zwischen Reykjavík und Keflavik bringen. Die Thermalquelle wurde vor vielen Jahren in ein Bade- und Wellnessparadies verwandelt, in dem Sie sich hochwertige Massagen und Peelings gönnen dürfen.

Im Norden von Island entspannen Sie sich im Naturbad von Mývatn. Aus erhöhter Lage blicken Sie aus dem Open-Air-Schwimmbecken heraus über den Mývatn-See und die rund um das Ufer entstandenen Pseudokrater aus Lavagestein.

100%Kostenlos SSLIhre Daten sind sicher Verifizierte Experten