Inspiration

Eine Reise, zwei Länder

Eins und eins macht viele. Denn wenn Sie auf Ihrer nächsten Reise gleich zwei Länder kombinieren, erwarten Sie umso mehr eindrückliche Erfahrungen und Momente für die Ewigkeit.

Auf Safari gehen - Botswana und Namibia erkunden

Sie möchten sich endlich den Traum einer Safari erfüllen? Dann reisen Sie doch direkt durch mehrere Länder. Bei einer Tour durch Namibia und Botswana werden Sie erfahren, was Hemingway einst meinte als er sagte: „Ich kann mich an keinen Morgen in Afrika erinnern, an dem ich aufgewacht bin und nicht glücklich war.”

Bereisen Sie den Caprivizipfel in Namibias Nordosten, erwarten Sie einzigartige Flusslandschaften entlang des Okavangos, Cuandos und Sambesis sowie artenreiche Nationalparks. Das Susuwe-Dreieck gehört dabei zu den unberührtesten Plätzen. Auf einer Pirschfahrt begegnen Ihnen hier nicht nur Elefanten, sondern auch Giraffen, Kudus und Impalas. Weiter geht es zu dann den Popafällen. Die mächtigen Stromschnellen und ihr umliegendes Gebiet sind ein geschützter Wildpark, in dem Sie neben vielen Vögeln ebenso Krokodile und Flusspferde erspähen können. Campen Sie auf einem der nahen Plätze und lassen Sie sich von den Geräuschen der Savanne in den Schlaf wiegen.

Elefantensafari
ab 14 Tage
Safari
ab 2.229 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Die Kalahariwüste und das Okavangodelta prägen die Landschaft Botswanas. Sobald die Regenzeit einsetzt und die Gegend entlang des Flusses überschwemmt wird, verwandelt sich das karge Ufer in ein grünes Schlaraffenland, das jede Menge Tiere anlockt. Giraffen, Nashörner, Geparden und viele andere bedrohte Arten haben im Delta ihre Heimat. Im Chobe Nationalpark erwartet Sie zudem eine der größten Elefantenpopulationen des Kontinents. Reisen Sie während der Wintermonate, werden Ihnen die Tiere am Fluss begegnen. Auch die Kaffernbüffel sind hier in besonders großer Zahl vertreten. Einfach traumhaft!

Entdecken Sie die Schönheit Afrikas auf einer Safari. Lassen Sie sich für Ihre nächste Reise inspirieren.

Welterbestätten-Hopping - Vietnam und Kambodscha erforschen

Freuen Sie sich auf ein Abenteuer in Südostasien, das Sie durch das Mekongdelta bis zum legendären Tempel Angkor Wat führt.

Starten Sie Ihre Rundreise in der Hauptstadt Hanoi, haben Sie die Chance, eine Stadt voller Kontraste kennenzulernen. Hier treffen eine moderne Kunstszene und die Hochhaus-Skyline auf traditionelles Streetfood und alte Gassen, in denen die Bewohner noch vor der Haustür Brettspielen frönen. Hanoi ist außerdem der perfekte Ausgangspunkt für Trips zur Halong Bay, der Bucht des untertauchenden Drachen, oder den malerischen Reisterrassen von Sa Pa. Auf Ihrer Tour sollten Sie ebenso Hoi An nicht auslassen. Die Küstenstadt besticht durch die historische Altstadt mit den vielen Kanälen und einem bunten Stilmix aus chinesischen, französischen sowie klassisch vietnamesischen Elementen. Unweit von Hoi An befindet sich außerdem das UNESCO-Weltkulturerbe der Tempelstadt My Son. Die Ruinen der roten Steinbauten waren einst das Zentrum der Cham-Kultur, die hier vom 4. bis zum 14. Jahrhundert lebte. Die Bildhauerarbeiten zeugen von den einzigartigen Fertigkeiten der einstigen Baumeister.

ab 1.839 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Angekommen in Kambodscha erwartet Sie das Tor zu den weltbekannten Ruinen von Angkor Wat: Siem Reap. Die Anlage war vom 9. bis zum 15. Jahrhundert Sitz des Khmer-Königreiches, und auch heute ist der Glanz der reich verzierten Bauwerke nicht verflogen. Die imposante Welterbestätte, die sich mitten im Dschungel erhebt, entfaltet ihre magische Wirkung besonders zum Sonnenaufgang. Durchstreifen Sie die von riesigen Wurzeln umschlungenen symmetrisch angeordneten Tempel und entdecken Sie die symbolische Bedeutsamkeit des Areals.
Machen Sie aber auch einen Ausflug zu den schwimmenden Dörfern, die sich über den See Tonlé Sap erstrecken, wenn Sie in Siem Reap sind. Er gehört zu den fischreichsten Seen der Erde, etwa 200 verschiedene Arten haben hier ihre Heimat.

Geheimnisvolle Tempel, uralte Metropolen und mystische Landschaften - entdecken Sie den Zauber Südostasiens.

Zum Gipfelstürmer werden - Argentinien und Chile durchwandern

Auf einer Wandertour durch Patagonien durchqueren Sie nicht nur das argentinische Hochland, sondern auch die chilenische Berglandschaft.

Bevor es in die Idylle der Berge geht, haben Sie in Buenos Aires die Möglichkeit, sich vom Feuer der argentinischen Metropole mitreißen zu lassen. Tango, Steaks, Wein - genießen Sie die besonderen Vorzüge des Landes der sechs Kontinente. Die Vielseitigkeit Argentiniens zeigt sich Ihnen auch auf Ihrem Weg in Richtung Süden. Sie durchqueren Steppen und Graslandschaften, während am Horizont die verschneiten Gipfel Patagoniens auftauchen. Bevor es in die bunten Bergdörfer der Region geht, statten Sie Ushuaia noch einen Besuch ab. Die südlichste Stadt Argentiniens markiert nahe des Beagle-Kanals das Tor zur Antarktis.

Wanderurlaub Patagonien
ab 21 Tage
Wandern & Klettern
ab 3.725 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Sobald Sie den Nationalpark Torres del Paine erreicht haben, befinden Sie sich auch schon im Nachbarland Chile. Wie Ihr Ausblick der nächsten Tage aussieht? Schneebedeckte Bergketten, türkisblaue Seen umrahmt von grünen Teppichen und Lamas, die einem Postkartenmotiv entsprungen sein könnten! Hier kann Ihre mehrtägige Trekkingtour, die Sie durch beeindruckende Täler über spektakuläre Hängebrücken bis zu den Gletschergebieten führt, starten.

Erkunden Sie die Berglandschaft Südamerikas mit ihren spektakulären Felsmassiven, strahlend blauen Seen und einsamen Weiten

Bis ans Ende der Welt - Australien und Neuseeland entdecken

Bei einer Reise auf die andere Seite der Erdkugel können Sie leicht zwei der vielseitigsten Ziele miteinander verbinden. Bringen Sie aber ein wenig Zeit mit, wenn Sie die größten Highlights Australiens und Neuseelands besuchen möchten.

Australien begrüßt Sie mit aufregenden Metropolen, die gleichzeitig zu den größten Wassersport-Hotspots der Welt gehören. Häfen mit Vergnügungsparks, Szenelokale und Kunstgalerien sind nur ein Vorgeschmack auf die Fülle an Möglichkeiten, die Ihnen begegnen wird. Im Landesinneren hingegen erwartet Sie das komplette Kontrastprogramm: menschenleere Weiten und tiefe Schluchten. Fahren Sie durch die rote Wüste und genießen Sie die Einsamkeit des Outbacks, bevor sich vor Ihnen die magische Silhouette des Ayers Rock erhebt.

ab 8.749 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Lassen Sie sich von den Gegensätzen Neuseelands verzaubern. Denn hier wechseln sich sprudelnde Geysire mit tiefblauen Seen, riesige Gletscher mit Traumstränden und kühle Fjordlandschaften mit tiefen Wäldern ab. Aotearoa, das Land der langen weißen Wolke, ist wie geschaffen für Naturliebhaber, die das Abenteuer suchen.

Markante Landschaften, geprägt von Gegensätzen, eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die Geheimnisse der Maori und Aborigines - erfahren Sie mehr über die beiden Sehnsuchtsziele Ozeaniens.

Daniela Lange

Daniela Lange

Daniela liebt die Berge und das Meer, drum versucht Sie auf ihren Reisen meist beides zu verbinden. Nur bei ihrem nächsten Vorhaben wird das wohl nichts: Skifahren in Kanada. Was sie immer im Gepäck hat? Ein Nackenkissen, Schokoriegel und ihr Notizheft.

Weitere Artikel

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote