Sonnenuntergang_am_Strand_von_St_Augustine_Florida_USA

USA: Miami und Floridas Höhepunkte

Von Miami über Key West und Orlando bis Tampa. Erleben Sie Floridas Höhepunkte auf einer individuellen Reise.
Nordamerika Reiseexperte
Nordamerika Reiseexperte

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Nordamerika-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Auf einen Blick

  • Empfohlene Reisedauer: ab 13 Tage
  • Preis: ab 1.475 € p.P. (ohne Flüge)
  • Beste Reisezeit: Oktober - März
  • Flugdauer bis Miami: 10,5 Stunden

Florida schenkt Ihnen traumhafte Tage voller Sonne, Strand und Palmen: Mit dem eigenen Mietwagen erkunden Sie die Atlantikküste zwischen Key West und St. Augustine. Im Westen, am Golf von Mexiko, erleben Sie Sie einige der schönsten Strände in Naples und St. Petersburg. Orlando entführt Sie in die märchenhafte Welt der Themenparks. Genießen Sie Florida ganz individuell und im eigenen Tempo!

  1. Miami Beach
  2. Key West
  3. Naples
  4. St. Petersburg
  5. Orlando
  6. St. Augustine
  7. Florida
  8. Miami
USA: Miami und Floridas Höhepunkte

ab 1.475 € p.P.

Reise erstellen

Reiseroute

Diese Highlights können Sie erleben

Ziel 1: Miami Beach

Ihre Selbstfahrer-Reise quer durch Florida startet in Miami Beach. Die auf einer künstlich erschaffenen Halbinsel gelegene Küstenstadt trennt die Biscay Bay vom Atlantik. Sie werden vom Flughafen in Miami persönlich abgeholt und zu Ihrer Unterkunft chauffiert. Bereits auf der Fahrt genießen Sie das einzigartige Flair von „The Beach“: Art-Déco-Architektur aus den 20er bis 40er Jahren, Palmen, Strände und lässige Lebenskultur. Willkommen im Sunshine State! Genießen Sie die relaxte Atmosphäre dieser besonderen Stadt: Schlendern Sie über den Ocean Drive, saugen Sie das Flair im historischen Art-Déco-District ein und tanken Sie am South Beach die ersten Sonnenstrahlen.

USA Florida Keys Seven Mile Brücke

Ziel 2: Key West

Sehnsuchtsort, Hippie-Hochburg und Karibik-Feeling: Key West ist die südlichste, kontinentale Stadt der USA. Auf Ihrer Reise zu den Florida Keys fahren Sie über den Overseas Highway, der die einzige Verbindung der Keys-Inseln darstellt. Die Panoramastraße wird unter den Einheimischen nur „All Americans Road“ genannt. Key West ist mehr Karibik als USA. Die Stadt liegt näher an Havanna als an Miami. Über den Overseas Highway erreichen Sie den Everglades-Nationalpark sowie den John Pennekamp Coral Reef State Park. Wie wäre es mit Kanu- oder Kajak-Ausflügen? Probieren Sie unbedingt eine Tour mit den propellerbetriebenen Hover Boats.

Ziel 3: Naples

Ihr nächster Halt heißt Naples und führt Sie an die malerische Westküste Floridas. Naples liegt am Golf von Mexiko. Die kleine und kompakt gebaute Stadt lässt sich bequem zu Fuß erkunden: Die schönste Aussicht über die Promenade und das Meer erblicken Sie vom Naples Pier, das Wahrzeichen der Stadt an der Sun Coast. Besuchen Sie den Naples Botanical Garden: Er wurde erst 2009 errichtet und besteht aus neun unabhängigen Ökosystemen – für Naturliebhaber ein Muss! Etwas außerhalb der Stadt liegt das Corkscrew Swamp Sanctuary, in dem Sie Vögel, Alligatoren und Hirsche beobachten.

Ziel 4: St. Petersburg

St. Petersburg empfängt Sie mit einem herzlichen „Always in Season“. Auch als „Florida's Sunshine City“ bezeichnet beglückt das Paradies an der Westküste seine Besucher mit durchschnittlichen 361 Sonnentagen im Jahr. Zu den absoluten Top-Spots zählen natürlich die Strände wie St. Pete Beach, Madeira Beach und Clearwater Beach in der gleichnamigen Nachbarstadt. Neben Traumstränden erwarten Sie zudem 125 Parkanlagen, die zum Entspannen einladen. Kunstliebhaber sollten unbedingt dem Museum of Fine Arts (über 14.000 Ausstellungsstücke) und dem Dalí-Museum einen Besuch abstatten. Hier kommen Sie in den Genuss der größten Dalí-Sammlung außerhalb Europas.

Ziel 5: Orlando

Das in Zentral-Florida gelegene Orlando bewegt sich zwischen den Welten. Hier finden Fantasie und Realität zueinander: Themenparks wie Disney World, Legoland, zahlreiche Wasserparks wie das Aquatica und das Universal Orlando entführen Sie in eine märchenhafte Traumwelt. „The City Beautiful“, wie Orlando auch genannt wird, verzückt Sie andererseits mit wilder Naturkulisse und vielen Möglichkeiten, Floridas schönste Ecken zu erkunden. Außerhalb von Orlando finden Sie viele Sumpfgebiete und Seenlandschaften. Entspannen Sie beim Angeln oder erobern Sie mit einem Boot die Sümpfe rund um Lake Apopka. Vielleicht sehen Sie sogar einen der seltenen Weißkopfseeadler.

Ziel 6: St. Augustine

Die Küstenstadt St. Augustine liegt traumhaft am Atlantik und ist wahrlich ein einzigartiger Ort in Florida: Sie ist die älteste, durchgängig bewohnte Siedlung der kontinentalen USA. Bereits französische Hugenotten und später die spanischen Eroberer errichteten die ersten Gebäude. St. Augustine gleicht heute einem Freilichtmuseum zwischen Atlantik und Matanzas River. Gleichzeitig bietet die Stadt idyllische Strände sowie ein breites Freizeit- und Sportangebot. Im Anastasia State Park wandern Sie durch Dünenlandschaften und überblicken die Matanzas Bay. Seltene Tierarten wie weiße Tiger und arktische Wölfe bestaunen Sie im Augustine Wild Reserve.

Ziel 7: Florida

Über den U.S. Highway 1 fahren Sie fast durchgehend an der Atlantikküste entlang in Richtung Miami. Südlich von St. Augustine genießen Sie verträumte Lagunen-Landschaften, unendliche Strände mit feinstem Quarzsand und schönen Aussichtspunkten, um Surfern beim Wellenreiten zuzusehen. Ihre Unterkunft liegt am Cocoa Beach, unweit von Cape Canaveral. Lassen Sie den Tag bei einem Drink auf dem Cocoa Beach Pier ausklingen. Nördlich von Cocoa Beach liegt das Kennedy Space Center auf Merritt Island. Ein perfektes Ausflugsziel, um alles über die Raumfahrt zu lernen.

USA Miami Beach Ocean Drive

Ziel 8: Miami

In Miami runden Sie Ihre Reise durch Florida standesgemäß ab: Die zweitgrößte Stadt des Sunshine State ist eines der multikulturellen Zentren der USA. Ein karibisches Flair erwartet Sie in Little Havana. Das Künstlerviertel „Coconut Grove“ vereint Dorf-Charme und wuseliges Großstadtleben. Ein kurzer Trip nach Miami Beach führt Sie nochmals zu den schönsten Stränden. Auf dem „Venetian Way“ genießen Sie ein besonders schöne Aussicht über die Biscay Bay. Coral Gables ist der krönende Abschluss Ihrer Reise: In der historischen Stadt finden Sie einige der besten Restaurants von Miami. Mit der Miracle Mile und dem Coral Way bietet die Siedlung entspannte und reizvolle Wege für einen letzten Spaziergänge.