Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Strand mit Palmen in der Nähe von Salalah im Oman

12 Tage Oman Trip mit Guide - Muscat bis Salalah

Erleben Sie alle Höhepunkte Omans auf dieser Reise

  • ab 12 Tage

  • Privat geführt

  • November - April

  • ca. 7 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Mittlerer Osten
  3. Oman
  4. 12 Tage Oman Trip mit Guide - Muscat bis Salalah

Route: 2 Wochen Oman Trip Muscat bis Salalah

Der Oman wird Sie mit seiner Weltoffenheit und der Pflege traditioneller Werte ab dem ersten Tag in seinen Bann ziehen: Sie streifen durch die Souks der Hauptstadt Muscat, lernen vieles über das Leben der Beduinen in den Wahiba Sands und bestaunen die mächtige Festung der Gebirgsstadt Nizwa. Salalah, die „Stadt des Weihrauchs“, schließt Ihre aufregende Reise ab.

Die Highlights der Reise:

  1. Muscat

  2. Wahiba Sands

  3. Nizwa

  4. Muscat

  5. Salalah

  6.  Weniger
Blick auf die Sultan Qaboos Moschee in Muscat Oman

Muscat

Ihre Reise durch den Oman beginnt in der Hauptstadt Muscat. Nachdem Sie persönlich am Flughafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht wurden, heißt Sie Muscat mit seinen duftenden Souks und der post-arabischen Architektur willkommen. Die Hafenmetropole liegt am Golf von Oman, wodurch oft eine kühle Brise durch die heißen Straßen weht. Eine der schönsten Promenaden ist die Corniche. Von der Corniche haben Sie einen wunderschönen Blick über den Hafen und die seelenruhig vor Anker liegenden Daus. In einer dieser Daus können Sie eine traumhafte Rundfahrt buchen – am besten morgens oder bei Sonnenuntergang.

Wüste von Wahiba Sands im Oman

Wahiba Sands

Die Wahiba Sands sind eine weitläufige Sandwüste südlich der Hafenstadt Sur. Abhängig von der Windrichtung, ändert die Wüste fast stündlich ihre Form und Farbe. In den kleinen Oasentälern, den Wadis, sammelt sich kristallklares Wasser. Die Wadis sind meist von Palmen gesäumt und bilden einen erfrischenden Naturpool. Abgesehen von einzelnen Schotterpisten existieren nur Reifenspuren, die den „Straßenverlauf“ in der Wahiba markieren. In den Wadis haben Sie die Gelegenheit, erfrischende Bäder zu nehmen. Halten Sie sich an die Kleiderordnung: T-Shirt und kurze Hosen sind beim Baden Pflicht. Genießen Sie von einer Riesendünen den Sonnenuntergang, bei dem sich die Wahiba Sands blutrot färben.

Blick über die Mauern des Forts von Nizwa im Oman

Nizwa

Anders als die Hafenstädte Muscat, Sur und Fins ist Nizwa geprägt von schroffem Gebirge und fruchtbaren Flussufern. Von den Palmenanlagen und Gärten geht es in die verwinkelte Altstadt mit den lebendigen und oft verwirrend angelegten Souks. Hier atmen Sie das authentische arabische Alltagsleben auf jedem Schritt. Dominiert wird Nizwa von der ehrwürdigen, kolossalen Nizwa Festung. Nizwa ist der ideale Ausgangsort, um die entlegenen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen: Genießen Sie den Ausblick vom Jebel Shams, den mit 3.000 Metern höchsten Berg von Arabien. Im restaurierten Dorf Al Hamra erfahren Sie alles über das einstige Leben im Oman.

Muscat Al Alam Königspalast

Muscat

Muscat ist das kulturelle und politische Zentrum des Landes. Sultan Qaboos, der Herrscher des Oman, residiert im Qasr Al Alam Palast, der von der Al Jalali Festung und der Al Mirani Festung geschützt wird – ein erhabenes und spektakuläres Ensemble, das Sie von außen besichtigen können. Der ganze Stolz Muscats ist die Sultan Qaboos Großmoschee, die größte Moschee der Welt. Beim Besuch der Qaboos Moschee wird der 14 Meter große Swarovski-Kronleuchter einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wenn Sie mehr über die Geschichte des Oman und seine Erdölvorkommen lernen möchten, dann schauen Sie sich das PDO-Museum an.

Salalah Sultan-Qaboos-Moschee

Salalah

Salalah ist der Abschluss Ihrer Reise und enthüllt für Sie die Geheimnisse der südlichen Küste. Da Salalah fernab der sonstigen Zentren des Oman liegt, hat sich die Küstenstadt einen unabhängigeren Charakter bewahrt. Bekannt ist Salalah für den Souk „Haffa“, wo einige der besten Produkte für Weihrauch, Parfüms, Kunstarbeiten und Stoffe angeboten werden. Entspannen Sie nach einer Shopping-Tour in Haffa am Al Haffa Beach. Seien Sie jedoch vorsichtig beim Baden, da die Strömungen vor Salalah sehr stark sein können. Ein Highlight in Salalah ist das Khareef (Monsun) Festival von Juni bis Juli.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Blick über die Mauern des Forts von Nizwa im Oman

    ab

    1.529 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?