Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Der Blick in den Rückspiegel zeigt eine beeindruckende Berglandschaft des Jasper Nationalparks in Alberta Kanada

Road Trip: Vancouver, Banff und Jasper

Erleben Sie die Naturhighlights Kanadas

  • ab 21 Tage

  • Selbstfahrer

  • Mai - November

  • ca. 10 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Nordamerika
  3. Kanada
  4. Road Trip: Vancouver, Banff und Jasper

Was besichtigen Sie auf Ihrem Road Trip durch Vancouver, Banff und Jasper?

Aufwachen mit Panoramablick, einschlafen mit dem Funkeln der Sterne. Ein Road Trip durch Vancouver, Banff und Jasper bringt Sie mitten in Kanadas Wildnis. Hier erleben Sie die unberührte Heimat von Bären, Elchen und Wölfen, erblicken die majestätischen Rocky Mountains, lernen die indigene Kultur, kleine historische Städte, aber auch pulsierende Metropolen kennen. Unsere Reiseexperten erstellen Ihre Route für einen unvergesslichen Road Trip.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Vancouver

  2. Harrison Hot Springs

  3. Penticton

  4. Revelstoke

  5. Banff

  6. Jasper

  7. Clearwater

  8. Prince George

  9. Prince Rupert

  10. Port Hardy

  11. Campbell River

  12. Victoria

  13.  Weniger

1. Vancouver

Ihr Road Trip durch Vancouver, Banff und Jasper beginnt in Vancouver und damit mitten im Abenteuer. Vancouver ist ein Ort mit zahlreichen Möglichkeiten. Die Stadt selbst entdecken Sie am besten bei einer Hop-on Hop-off-Tour. Dabei lernen Sie das historische Viertel Gastown, Chinatown oder Granville Island kennen. Doch auch außerhalb der Stadt gibt es viel zu tun: Machen Sie im Winter die Piste auf dem Grouse Mountain, unsicher, begeben Sie sich im Capilano Suspension Bridge Park in luftige Höhe und laufen Sie über die Hängebrücke auf direktem Wege in den kanadischen Regenwald.

Der Harrison Lake ist der größte See in den südlichen Küstengebirgen Kanadas.

2. Harrison Hot Springs

Harrison Hot Springs ist der nächste Stopp auf Ihrem Road Trip. Der malerisch am Harrison Lake gelegene Ort verdankt seinen Namen den beiden heißen Mineralquellen. Bevor Besucher die Quellen für entspannte Wellnessstunden nutzen, galt Harrison Hot Springs bei den First Nations als heiliger Ort. Genießen Sie hier also ein ganz besonderes Bad in den heißen Thermalbädern und gönnen Sie sich eine wohltuende Auszeit. Wer nach der Entspannung noch ein wenig Bewegung möchte, kann im nahegelegen Sasquatch Provincial Park die Natur bei Wanderungen oder bei Kanutouren genießen.

Penticton in Kanada

3. Penticton

Ihr nächster Stopp ist Penticton. Mit ihrem Besuch in Penticton kommen Sie mitten in das kanadische Weinland Okanagan Valley. Rund um die Stadt erstrecken sich hügelige Weinberge, erstklassige Weingüter, aber auch lange Strände und glitzernde Seen. Verkosten Sie in einem der Weingüter die edlen Tropfen und lassen Sie sich den Wein mit Ausblick in eine atemberaubende Natur schmecken. Neben Wein ist das Okanagan Valley für seinen Obstanbau berühmt. Nutzen Sie also die Gelegenheit und kosten Sie die Äpfel, Aprikosen und Pfirsiche.

Mont Revelstoke in Kanada, British Columbia.

4. Revelstoke

Die Reise führt Sie weiter nach Revelstoke. Zwischen Bergen und Fluss liegt die Kleinstadt malerisch in der kanadischen Natur. Beliebt ist Revelstoke vor allem wegen der Nähe zum Glacier National Park. Der Park beeindruckt vor allem wegen der vielen Gletscher. Der Höhepunkt eines Besuchs ist für viele die Fahrt auf der Going-to-the-Sun-Road. Auf rund 80 Kilometer geht es auf Serpentinen durch den Park und führt vorbei am Lake McDonalds, über den Logan Pass und den St. Mary Lake. Unterwegs gibt es immer wieder Blicke auf Gipfel der von Gletscher geformten Granitfelsen.

Die schöne Altstadt von Banff als Knotenpunkt des Banff Nationalparks.

5. Banff

Der nächste Halt auf Ihrem Road Trip ist der Ort Banff mitten im Banff Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Kanadas. Hier verbringen Sie Zeit in schönster Naturkulisse, denn der Ort wird vom 2.998 Meter hohen Cascade Mountain sowie des Mount Norquay eingerahmt. Wandern Sie im Nationalpark entlang der türkisblauen Seen Lake Louise und Moraine Lake, im Winter können Sie die bestens präparierten Pisten nutzen. Das Panorama der Rocky Mountain können Sie immer bewundern. Das Städtchen Banff selbst ist charmant. Flanieren Sie durch die Gassen, besuchen Sie die heißen Quellen oder fahren Sie mit der Seilbahn zum Sulphur Mountain.

Der kristallklare Maligne See und die atemberaubende Berglandschaft des Jasper Nationalparks

6. Jasper

Fahren sie weiter nach Jasper. Das Bergstädtchen liegt im Jasper Nationalpark in den nördlichen Rocky Mountains. Der Weg nach Jasper führt über die Icefield Parkways und bietet Ihnen immer wieder grandiose Aussichten. Freuen Sie sich bei Erkundungen des Nationalparks auf ein ausgedehntes Wanderwegnetz, das sie an Seen, Wasserfällen und Wälder durch die Natur führt. Ein echtes kanadisches Erlebnis erwarten Sie beim Barbecue. Bodenständiges Essen, Gemeinschaft und über allem der Sternenhimmel. Die einstige Eisenbahnstadt erkunden Sie zu Fuß beim Bummel durch die Souvenirläden und Besuch von Geschäften und Restaurants.

Die weiten Wälder und Dawson Wasserfälle in dem Wells Gray Provincial Park in British Columbia

7. Clearwater

Das nächste Reiseziel auf dem Road Trip ist die Kleinstadt Clearwater. Als Ausgangspunkt für den rund 5.000 Quadratkilometer großen Wells Gray Provincial Park ist Clearwater eine beliebtes Ziel für Wanderer und Naturfreunde. Durch die ausgedehnten Wälder führen Wanderwege zu Seen, Flüsse und Wasserfällen. Zu den schönsten Wasserfällen im Park gehören die Moul Falls, Helmcken Falls und Dawson Falls. Neben Wanderungen können Sie auch den Park auch mit dem Kanu erkunden oder sich beim Wildwasser-Rafting in die Strömungen des Clearwater Rivers wagen.

Prince George in Canada

8. Prince George

Ihr Road Trip geht in Prince George weiter. Die Stadt im Norden von British Columbia ist ein Reiseziel für Natur- und Kulturfans gleichermaßen. In der Stadt erwarten Sie Galerien und Museen, zum Beispiel die Two Rivers Kunstgalerie oder das Eisenbahn- und Forstwirtschaftsmuseums, das sich mit der wirtschaftlichen Geschichte der Region beschäftigt. Für alle Outdoor-Enthusiasten geht es in die Natur. Beim Wandern, Golfen oder Angeln können Sie die frische Luft und beeindruckende Landschaft genießen. Im Winter lockt die schneereiche Region mit tollen Strecken zum Skilanglaufen.

Prince Rupert in Canada

9. Prince Rupert

Ihr nächster Stopp bringt Sie ins Hafenstädtchen Prince Rupert. Viele Besucher kommen in erster Linie wegen den Möglichkeiten auf dem Wasser. Im Sommer haben Sie die Chance, bei Whalewatching-Touren Buckelwale zu sehen. Sonst können Sie zu geführten Angelausflügen aufbrechen oder im Kanu die Küstenregion erkunden. In Kunsthandwerksläden, Galerien oder dem Museum of Northern British Columbia mehr über die Kunst der indigenen Bewohner. Das „Ksan Historic Village“, bringt Ihnen die Lebensweise und Kultur der Ureinwohner in einer nachgebauten Siedlung näher. Dabei wandeln Sie zwischen Totempfählen und traditionellen Longhäusern und bekommen so einen authentischen Eindruck vom Leben der Indigenen in der Vergangenheit.

Port Hardy in Canada

10. Port Hardy

Weiter geht es nach Port Hardy im Norden von Vancouver Island. Wer mit der Fähre in das Küstenstädtchen übersetzt, hat schon während der Fahrt die Gelegenheit, den Himmel und das Wasser zu beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie einen der majestätischen Weißkopfadler oder Buckelwale und Robben im Wasser. Im Umland können Sie Zeit in der wilden Natur verbringen. Schwingen Sie sich ins Kajak, versuchen Sie Ihr Glück beim Angeln und bereiten Sie sich ihr Abendessen mit dem selbst gefangenen Fisch am Lagerfeuer zu. Bei geführten Wanderungen bekommen Sie in der höhlenreichen Region die Chance, einen Schwarzbären in den Küstenwäldern zu beobachten.

Der kleine Fischerhafen von Campbell River in British Colombia, Kanada

11. Campbell River

Ihre Reise bringt Sie nach Campbell River, die “Lachshauptstadt der Welt”. Hier am Tor zur nördlichen Vancouver Island können Angler ausgiebige Angeltouren unternehmen oder zwischen all den Lachsen schwimmen gehen. Aber auch Wale tummeln sich hier im Wasser. Bei Walbeobachtungstouren können Sie mit etwas Glück die Riesen der Meere, aber auch Robben und Delfine ganz aus der Nähe bewundern. In der Umgebung können Sie das alte Fischerdorf Telegraph Cove besuchen und mehr über den traditionellen Fischfang erfahren. Auch ein Ausflug auf die vorgelagerte „Quadra Island“ mit der Möglichkeit zu Wanderungen an der Küste und in Wäldern lohnt sich.

Parlamentsgebäude in Victoria, British Columbia, Kanada.

12. Victoria

Victoria, die Hauptstadt British Columbias, ist der letzte Stopp Ihres Road Trips durch Vancouver, Banff und Japser. Hier am zerklüfteten südlichen Ende der Vancouver Island erwartet Sie noch einmal ein Ort mit zahlreichen Möglichkeiten, aktiv zu werden. Doch erkunden Sie zunächst Victoria selbst mit seinen Häusern aus der Kolonialzeit und der Burg Craigdarroch Castle. Besuchen Sie Butchart Gardens mit seinen Blütenmeeren, Wasserspielen und Statuen. Erkunden Sie den Hafen mit den imposanten Parlamentsgebäuden und statten Sie dem Royal BC Museum und der Flaniermeile Government Street einen Besuch ab.

Travel Expert Verena in Namibia

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weintesten oder Safari

Unterkünfte

Vom Luxushotel, zum Campingplatz oder bis zum Spa

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Ein rotes Kanu und zwei Liegestühle auf einem Holzsteg mit Blick auf das blaue Wasser eines Sees in Muskoka, Ontario, Kanada.

    ab

    1.869 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Der Sea to Sky Highway von Vancouver nach Whistler, auch bekannt als Highway 99. Eine der landschaftlich reizvollsten Straßen der Welt.

    ab

    2.243 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Skyline_von_Vancouver_vom_Wasser_aus_gesehen

    ab

    3.429 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Die_Landschaft_des_Waterton_Lakes_Nationalpark_in_Kanada_mit_Travel_Alberta_entdecken

    ab

    1.490 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Moraine_See_im_Banff_Nationalpark_Kanada

    ab

    2.219 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Innenstadt_von_Toronto_Kanada_aus_der_Luft_gesehen

    ab

    1.529 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?