Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Denali Mountain im Herbst, reflektiert im Wonder Lake

Alaska Roadtrip: Über Fairbanks und Denali zurück nach Anchorage

Entdeckerfeeling ganz in der Nähe des Polarkreises

  • ab 14 Tage

  • Selbstfahrer

  • ganzjarig

  • 12 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Nordamerika
  3. USA
  4. Alaska Roadtrip: Über Fairbanks und Denali zurück nach Anchorage

Was ist meine Route durch Alaska?

Bei einem Alaska Roadtrip von Anchorage über Glenallen, Fairbanks, Denali und Seward erleben Sie die Freiheit der weiten Natur des nördlichsten US-Bundesstaats. Fahren Sie durch die von Bergen, Seen und Wäldern geprägte Landschaft. Reisen Sie an Orte, die Sie ins alte Alaska zurückversetzen und beobachten Sie die Tierwelt, die nicht nur Grizzlybären und Elche bietet. Fühlen Sie sich als Entdecker auf einem Alaska Roadtrip, der den richtigen Mix aus Action und Entspannung liefert! Die Highlights dieser Reise:

  1. Anchorage

  2. Glennallen

  3. Wrangell-St. Elias National Park & Preserve

  4. Fairbanks

  5. Denali National Park

  6. Seward

  7. Homer

  8.  Weniger
Blick über die Stadt Anchorage mit den Bergen im Hintergrund

1. Anchorage

Beginnen Sie Ihren Alaska Roadtrip in der Hauptstadt Anchorage, dem Zentrum der Kultur und Industrie Alaskas. Per Auto, Flughafen, und Zug ist Anchorage gut erreichbar. Hier können sie in vielen Museen mehr über die Region lernen, wir empfehlen das Alaska Native Heritage Center zur Geschichte und Kultur der Ureinwohner. Spazieren Sie im Botanischen Garten - im Sommer durch die Blüten der saisonalen Pflanzen, im Winter durch Lichterschmuck - oder fahren zum etwas außerhalb gelegenen Alaska Zoo mit seinen über 100 Tierarten.

Roadtrip durch Alaska auf dem Glennallen Highway

2. Glennallen

Nun geht es in die südlich-zentrale Region Alaskas, in die kleine Siedlung Glennallen. Trotz der nur 400 Einwohner liegt hier ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit dem Glenn Highway sowie einer Straßenverbindung zur kanadischen Grenze. Tauchen Sie ein in die Natur Alaskas: Die Region ist perfekt geeignet für Wandern, Angeln, das Beobachten von Tieren und Schneemobil-Touren. 30 km westlich finden Sie den Lake Louise. Die 300 km lange Route zwischen Glenallen und Anchorage führt durch die wunderschönen Chugach Mountains.

3. Wrangell St. Elias Nationalpark & Preserve

Während Ihres Aufenthalts im Wrangell St. Elias Nationalpark & Preserve erleben Sie unberührte Natur inmitten von Bergen, Flüssen und Seen. Besonders Erstere sind bemerkenswert, denn hier im größten Nationalpark der USA liegen neun der sechzehn höchsten Berge des LandesGenießen Sie diese Aussicht am besten aktiv: bei der Kajaktour auf dem Copper River, beim Wandern, Mountainbiken, Bergsteigen, Skifahren oder Flightseeing. Dabei erblicken Sie bestimmt auch einige Tiere, so wie Wölfe, Elche, Bären, oder Bisons. Die Geisterstädte McCarthy und Kennicott zeugen von der goldenen Ära der Kupferminen. Nehmen Sie in Kennicott auch die Seilbahn über den gleichnamigen Fluss!

4. Fairbanks

In Fairbanks verbringen Sie zwei Nächte. Dies ist der zweitgrößte Ort Alaskas, mit seinen 31.000 Einwohnern jedoch noch ein recht idyllisches Städtchen. Geprägt wird das Stadtbild vor Allem vom Chena River. Das Bekannteste Event in Fairbanks ist der im Februar stattfindende Yukon Quest, das schwerste Hundeschlittenrennen der Welt, welches abwechselnd dort startet oder endet. Besuchen Sie in Fairbanks den Pioneer Park, welcher in Erinnerung an den Kauf Alaskas errichtet wurde. Der Themenpark entführt Sie mit seinen im historischen Stil gebauten Gebäuden und Museen in das alte Alaska des frühen 20 Jahrhunderts.

5. Denali National Park

Fahren Sie zum Denali National Park. „Denali“ bedeutet auf der Sprache der Koyukun-Indianer „der Hohe“, und ist mit 6190 Metern Höhe der höchste Berg Nordamerikas. Entdecken Sie, wie vielfältig die Natur Alaskas ist. Hier leben Grizzlybären, Dall-Schafe, Karibus, Elche und Wölfe zwischen Mischwald und Gletschern. Sie befinden sich ganz in der Nähe des Polarkreises, so dass Sie im Sommer Nächte, in denen die Sonne nicht untergeht erleben oder im Winter per Ski, Schneemobil oder Hundeschlitten den Park entdecken.

6. Seward

Als nächstes geht es in die malerische Kleinstadt Seward, zwischen den Kenai-Bergen und der Kenai-Halbinsel. Am amerikanischen Nationalfeiertag, dem 4. Juli, startet hier jährlich ein Fußmarsch zum Gipfel des Mount Marathon. Entdecken Sie die vielen Geschäfte und Galerien nahe der Meeresküste. Beobachten Sie Buckel- und Schwertwale, Papageientaucher, Seeotter und Seelöwen bei einer entspannten Bootstour zum Kenai Fjords National Park. Nehmen Sie das Wassertaxi in Richtung Resurrection Bay um dort Kajak zu fahren, Höhlen zu erkunden, und noch mehr Tiere zu bewundern.

7. Homer

Mit Homer wartet noch ein ganz besonderes Highlight auf Sie. Die von den Gigmit Mountains umgebene Kachemak Bucht mit ihren Pfingstrosen schenkt Ihnen mit ihrem malerischen Panorama ein Gefühl von Entspannung und Freiheit, das bereits viele Künstler inspiriert hat. Probieren Sie eines der vielen Fischrestaurants aus, denn für die bietet die Bucht besonders frische Zutaten hoher Qualität. Action gibt es hier auch: egal ob Sie Bergsteigen, Angeln, Wandern, Paragliden, Mountainbiken, Reiten oder Wassersport betreiben wollen, hier gibt es die Gelegenheit. Das Pratt Museum hilft Ihnen mit seinem Aquarium und Liveaufnahmen einer Kamera von einem Vogelfelsen die lokale Tierwelt kennenzulernen.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

  1. Vater und Sohn auf Kauai in Hawaiis dichtem Dschungel

    ab

    3.249 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Das kristallklare Meer und die steilen Felsküsten vor Hawaiis Insel Kauai

    ab

    3.081 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Sonnenaufgang über der Hanauma Bay auf Oahu, Hawaii, USA.
  4. Mann wandert entlang des Colorado River durch den Grand Canyon in Arizona USA

    ab

    2.669 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Ein Blick auf den Worthington-Gletscher im Prince William Sound, in der Nähe von Valdez, Alaska, USA.

    ab

    2.850 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Kurvenreiche Straße entlang des Mississippi bei Brainerd, Minnesota, USA.

    ab

    2.035 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Rettungsschwimmertürme in Santa Monica, Südkalifornien, USA.

    ab

    1.802 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Der Mount Hood spiegelt sich im Trillium Lake, Oregon, USA.

    ab

    1.245 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. ab

    1.301 €

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Blick_entlang_der_Route_66_mit_Straßenlogo_auf_dem_Asphalt

    ab

    2.497 €

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Blick auf die Küstenstadt bei einem Myrtle Beach Urlaub in South Carolina mit Tourlane

    ab

    2.266 €

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Die endlosen Straßen in der trockenen Wüste des Death Valleys in Kalifornien

    ab

    3.650 €

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Lake_Horseshoe_im_Denali_Nationalpark_Alaska_USA

    ab

    3.059 €

    exkl. Flug (p.P.)

  14. SUV_auf_einer_Straße_durch_die_Mojave-Wüste_in_den_USA

    ab

    3.069 €

    exkl. Flug (p.P.)

  15. Palmen_vor_einem_farbig_leuchtenden_Abendhimmel_in_Venice_Beach_USA

    ab

    1.978 €

    exkl. Flug (p.P.)

  16. Straße_mit_Haus_im_viktorianischen_Stil_in_Marthas_Vineyard_USA

    ab

    1.800 €

    exkl. Flug (p.P.)

  17. Eine_Rettungsschwimmer-Hütte_am_Strand_von_Santa_Monica_USA
Legen wir los?