REISEBERATUNG:
030 – 555 708 92

Der Zauber des Iran

Erleben Sie die jahrtausendealte Kulturgeschichte des alten Persien

Auf einen blick

Der Zauber des Iran

OrientTourlane Experten

Wir beraten Sie gern!

Reisedauerab 9 Tage
ReiseartPrivat geführt
Beste ZeitApril - Juni
Zum Zielortca. 5 Stunden

ab

€1,979

exkl. Flug (p. P)

Die folgende Reise durch den facettenreichen Iran durften wir bereits für unsere Kunden erstellen. Sie führt u.a. von der bunten Hauptstadt Teheran über die Oasenstadt Kashan und das historische Isfahan in die altpersische Residenstadt Persepolis. Sie möchten diese oder eine ähnliche Reise unternehmen? Unsere Experten erstellen Ihnen Ihr persönliches Abenteuer, ganz nach Ihren Wünschen! Highlights auf dieser Reise: - Die Oasenstadt Kashan mit seinem Fin Garten - Der Naqsh-e Jahan Square und die Si-o-se Pol Brücke in Isfahan - Die erste Hauptstadt von Persien Pasargadae - Die altpersische Residenzstadt Persepolis

  1. Teheran

  2. Isfahan

  3. Yazd

  4. Schiras


Der Zauber des Iran

ab

€1,979

exkl. Flug (p. P)

Reiseberatung starten

Reiseroute

Tag 1: Teheran

Willkommen im Iran! Ihr spannendes Abenteuer beginnt jetzt. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Teheran-Imam Khomeini werden Sie bereits freudig von Ihrem Guide erwartet. Sie werden nun in Ihr Hotel gefahren, wo Sie sich vom langen Flug erholen können oder Teheran auf eigene Faust erkunden. Morgen geht es dann so richtig los und Sie erkunden die Stadt mit all ihren Facetten. Die iranische Hauptstadt im Norden des Landes ist eine moderne Megametropole, die Sie mit beeindruckenden Museen, historischen Relikten und einer lebhaften Restaurantszene verzaubern wird. Zu den Highlights der Stadt zählen der Golestan-Palast-Komplex, der mit kunstvoll gestalteten Räumen und einem Marmorthron einst Machtsitz der Dynastie der Kadscharen war, das Nationale Juwelenmuseum und der imposante Milad-Turm, der einen unvergesslichen Panoramablick auf die Stadt bietet. In den nächsten Tagen erleben Sie all das und noch viel mehr.

Tag 2: Teheran

Am heutigen Morgen startet Ihre Stadtrundfahrt durch Teheran. Gemeinsam mit Ihrer Gruppe besuchen Sie die archäologische Abteilung des Iranischen Nationalmuseums, in der eine umfangreiche Sammlung von historischen Gegenständen aus vorislamischer und islamischer Zeit zu sehen sind. Danach erkunden Sie den Golestan Palace Komplex, bestehend aus einem charmanten Spiegelsaal, Galerien und königlichen Quartieren, die die Kunst des Iran des 19. Jahrhunderts darstellen. Der Ende des 18. Jahrhunderts beziehungsweise Anfang des 19. Jahrhunderts errichtete Golestan Palace Komplex ist außerdem der einstige Regierungspalast der Kadscharen. Zu guter letzt besuchen Sie das National Jewelry Museum, in dem einer der spektakulärsten Schätze der Welt ausgestellt ist: die Iranischen Kronjuwelen, eine wertvolle Sammlung von Diamanten und Juwelen. Nach einem lehrreichen Tag kehren Sie schließlich in Ihr Hotel zurück. Hier können Sie am Abend den Tag entspannt ausklingen lassen oder sich mit Ihren Mitreisenden aus der Gruppe austauschen. Morgen geht die spannende Reise dann weiter.

Tag 3: Teheran – Kashan – Isfahan

Heute verlassen Sie Teheran und machen sich gemeinsam mit Ihrer Gruppe auf den Weg nach Kashan. Die Oasenstadt ist für prächtige Villen, bunte Rosenfelder und die Produktion von Textilien, Teppichen und Rosenwasser bekannt. Sie beginnen den heutigen Tag mit einer Stadtrundfahrt, um Kashan besser kennenzulernen. Ein unbestrittenes Highlight in der prächtigen Oasenstadt ist der üppige Fin Garten, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Er verbindet architektonische Elemente aus der Safawiden-, Zand- und Kadscharen-Zeit mit zahlreichen Wasserelementen wie Fontänen, Wasserbecken, Wasserläufen. Der Garten zählt zu den berühmtesten und schönsten Gärten des Iran und wird Sie verzaubern. Bestaunen Sie im Anschluss das Tabatabayi-Haus, ein historisches Bürgerhaus und architektonisches Meisterwerk. Bauherr und Besitzer war der reiche Kadscharen-Kaufmann Sayyid Dschaʿfar Tabatabayi. Nachdem Sie die Schönheit dieses Hauses bestaunt haben, besuchen Sie das historische Dorf Abyaneh, bekannt für seine herzlichen und gastfreundlichen Menschen, die hier auf traditionelle Weise leben und wenig Kontakt zur Außenwelt pflegen. Nachdem Sie einen authentischen Einblick in die traditionelle Lebensweise bekommen haben, machen Sie sich auf den Weg nach Isfahan, wo Sie heute übernachten werden.

Tag 4: Isfahan

Von Bäumen gesäumte Boulevards, persische Gärten und Architektur, bedeutende islamische Gebäude und bunte Basare verleihen Isfahan eine märchenhafte Pracht, die Sie heute erkunden werden! Sie starten Ihre Stadtrundfahrt mit dem Besuch des berühmten Naqsh-e Jahan Square, ein UNESCO-Weltkulturerbe und Herzstück der majestätischen Paläste, der prunkvollen Moschee, der Madrasa und des Basars. Als nächstes besichtigen Sie den Ali Qapu, ein beeindruckender Palast des 17. Jahrhunderts. Er befindet quer gegenüber der Sheikh Lotfollah Moschee, und wurde ursprünglich als großes Portal konzipiert. Danach besuchen Sie die Imam-Moschee, welche die iranische Moschee-Baukunst eindrucksvoll präsentiert. Der nächste Halt ist der Chehel-Sotun-Palast, ein prächtig verzierter Empfangspalast. Zu guter letzt besuchen Sie den großen Basar von Isfahan, der die Nordseite des Naqsh-e Jahan-Platzes schmückt. Schlendern Sie gemütlich durch die bunten Gassen des Basars, erstehen Sie traditionelles Kunsthandwerk als Souvenir oder kommen Sie mit Einheimischen ins Gespräch. Am Abend begeben Sie sich zu Ihrem Hotel in Isfahan und können den Tag Revue passieren lassen.

Tag 5: Isfahan

Den heutigen Tag verbringen Sie mit der Erkundung der Stadt Isfahan. Besuchen Sie zunächst die Jami 'Moschee von Isfahan, der lebende Beweis für die Entwicklung der iranischen Architektur in der islamischen Zeit. Danach können Sie die Si-o-se Pol bestaunen, eine für den Autoverkehr gesperrte Brücke, die majestätisch über dem Zayandeh Rud ruht. Er ist der längste Fluss im zentralen Iran. Auch sehenswert ist die luxuriöse Khaju-Brücke. Nun begeben Sie sich gemeinsam mit der Gruppe in das Armenische Viertel, um die Vank-Kathedrale und das dazugehörige Museum zu besuchen. Der nächste Besuch wird das Isfahan Music Museum sein. In dem zeitgenössischen Museum werden Tausende von Jahren alte iranische Instrumente ausgestellt. Hier bewegen Sie sich zwischen etlichen Streich- und Blasinstrumenten, die in geographische Regionen des Landes unterteilt sind. Häufig finden in diesem tollen Museum Mini-Konzerte und Live-Musik vor Ort statt - vielleicht haben Sie ja Glück! Gegen Abend machen Sie sich auf den Weg in Ihr Hotel, wo Sie heute die letzte Nacht in Isfahan verbringen werden. Morgen geht das spannende Abenteuer weiter!

Tag 6: Isfahan – Yazd

Von Isfahan geht es heute weiter nach Yazd. Die Stadt Yazd, auch als Yezd bekannt, dient als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Freuen Sie sich auf eine verträumte Stadt mit verwinkelten, kleinen Gassen, traditionellen Lehmziegelhäusern und den typischen Windtürmen. Besuchen Sie die eindrucksvolle Jami-Moschee, ein prächtiges Meisterwerk aus dem 14. Jahrhundert, das von zwei hochragenden Minaretten gekrönt wird. Danach erkunden Sie den Amir Chakhmaq Complex, eine bekannte Struktur die für ihre symmetrischen versunkenen Nischen bekannt ist und ihn zu einem beliebten Fotomotiv macht - halten Sie also Ihre Kamera bereit! Zum Schluss besuchen Sie den Feuertempel von Yazd, ein Verehrungsort im Zoroastrismus. Am Rande von Yazd, auf einem Hügel befindet sich der sogenannte Tower of Silence, den Sie nun in aller Ruhe bestaunen können. Der Tower of Silence ist eine kreisförmige, erhöhte Struktur, der Zoroastriern als Stätte für Himmelsbestattungen dient. Nach einer ausgiebigen Erkundungstour kehren Sie schließlich in Ihr Hotel in Yazd zurück, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden.

Tag 7: Yazd – Pasargadae – Persepolis – Schiras

Heute geht die spannende Reise weiter. Sie verlassen Yazd, um nach Schiras fahren. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Pasargadae, die erste Hauptstadt von Persien und die Ruhestätte von Kyros dem Großen. Danach halten Sie in einem weiteren Weltkulturerbe der UNESCO: Die altpersische Residenzstadt Persepolis, das Juwel des antiken Persiens. Der letzte Stopp vor dem Tagesziel Schiras ist Naqsh-e Rostam, eine archäologische Stätte in der iranischen Provinz Fars, sechs Kilometer nördlich von Persepolis. Hier befinden sich vier Gräber achämenidischer Großkönige sowie eine Reihe sassanidischer Felsreliefs, die Sie ins Staunen versetzen werden. Nachdem Sie alles in Ruhe erkundet und sich mit Ihrer Gruppe ausgetauscht haben, geht es nach einen paar letzten Fotos weiter nach Schiras. Hier befindet sich auch Ihr Hotel für die heutige Nacht.

Tag 8: Schiras

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, das faszinierende Schiras näher kennen zu lernen. Sie starten die heutige Stadt-Tour mit dem Weltkulturerbe Zandiyeh Ensemble of Fars Province, mit der imposanten Struktur der Karim Khan Zitadelle, die das Stadtzentrum dominiert. Danach können Sie die einzigartige Nasir Ol-Molk Moschee bestaunen, die für ihre prachtvolle Architektur bekannt ist. Im Anschluss besuchen Sie den Bagh-e Narandschestan, eine üppige Gartenanlage voll mit Orangen, so wie es der persische Name verrät. Die Geschichte des idyllischen Orangengartens geht auf die Regierungszeit des Kadscharen-Königs Naser ad-Din Schah zurück. Danach besuchen Sie das ehrenvolle Grabmal von Saadi, welches gleichzeitig ein Mausoleum ist. Es ist dem persischen Dichter Saadi gewidmet. Im Anschluss besuchen Sie das Grab von Hafez, dem herausragenden Meister der persischen Lyrik. Nach einem informativen und lehrreichen Tag kehren Sie in Ihr Hotel in Schiras zurück.

Tag 9: Ende der Reise

Heute endet Ihre abenteuerliche Reise durch den Iran. Sie fahren zum internationalen Flughafen Schiras und treten nun Ihre Heim- oder Weiterreise an. Wir hoffen, dass Sie unvergessliche neun Tage erlebt haben, an die Sie sich gerne zurückerinnern.

Unsere Tourlane Experten beraten Sie gern!

Tourlane-Experten an Ihrer Seite

Erholsamer Familienurlaub oder aufregende Bergbesteigung? Ihre Reise wird individuell an Ihre Wünsche angepasst.

Wir kümmern uns um Ihre Unterkünfte, Guides, Flugtickets und vieles mehr. So beginnt bereits Ihre Urlaubsplanung absolut stress- und sorgenfrei!

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung und echten Insidertipps unserer Reiseprofis.

Wir sind auch während Ihrer Reise immer für Sie erreichbar.

In 3 Schritten zum Abenteuer

So funktioniert’s
  • 1. Sie träumen

    Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Sie teilen uns online Ihre Wünsche mit – schnell & einfach.

  • 2. Wir planen

    Basierend auf Ihren Vorlieben und Wünschen stellen unsere Tourlane-Experten mit Ihnen telefonisch Ihre maßgeschneiderte Reise zusammen.

  • 3. Los geht’s

    Ihnen gefällt unser auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot? Dann heißt es nur noch Koffer packen und auf ins Abenteuer!

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen



Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote


Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Du bist ein Reiseexperte?

Du gehörst zu Tourlane!

Verdiene Geld mit dem Verkauf von einzigartigen Reisen!

Mehr erfahren