REISEBERATUNG:
030 – 555 708 92

Rundreise Israel und Jordanien

Märkten, das sanfte Mittelmeer und viele Sehenswürdigkeiten

Auf einen blick

Rundreise Israel und Jordanien

OrientTourlane Experten

Wir beraten Sie gern!

Reisedauerab 8 Tage
ReiseartGruppenreise
Beste ZeitMärz - Mai
Zum Zielortca. 4,5 Stunden

ab

€1,024

exkl. Flug (p. P.)

Der Mittlere Osten - hier entwickelten sich über Jahrhunderte hinweg Kulturen und Religionen dicht an dicht nebeneinander, miteinander und brachten neues und faszinierendes hervor. Die Geburtsstätte der drei großen Weltreligionen übt seit Jahrhunderten eine ganz besondere Anziehung auf die westliche Welt aus. Mit seinen alten Tempeln, Moscheen, Synagogen und Kirchen sowie den berauschenden Aromen auf Basaren und Suqs fühlt man sich wie in 1001 Nacht. Die Geschichte des Regionen begleitet einen auf Schritt und Tritt und lässt sie in eine andere beeindruckende Welt eintauchen. Lassen Sie sich verzaubern von geschäftigen Märkten, dem sanften Mittelmeer, leckeren Speisen und einer Fülle an Sehenswürdigkeiten.

  1. Tel Aviv

  2. Jezreel Valley

  3. Amman

  4. Bethlehem


Rundreise Israel und Jordanien

ab

€1,024

exkl. Flug (p. P.)

Reiseberatung starten

Reiseroute

Tag 1: Tel Aviv

Willkommen im gelobten Land. Genießen Sie Tel Avivs ganz besonderer Atmosphäre, die sich aus leckerem Essen, tollem Wetter und Israels Gastfreundschaft zusammensetzt. Israel ist ein moderner Staat, der eine enorme Vielfalt von Einflüssen vereint und viele historische Stätten zu bieten hat. Was Sie damals im Religionsunterricht über Jerusalem, Bethlehem und Nazareth gehört haben, können Sie hier mit eigenen Augen sehen. Nach dem Sie sich in ihrem Hotelzimmer eingerichtet haben, begeben Sie sich doch auf eine erste kleine Erkundungstour an den Strand und genießen Sie die wundervolle Strandpromenade, die Sie bis zur Altstadt Jaffa entlang spazieren können, um dabei die ersten Tel Aviv-Vibes aufzuschnappen. Tel Aviv ist mit ca. 420.000 Einwohner die zweitgrößte Stadt Israels bietet aber den am dicht besiedeltsten Teil des Landes. Genießen Sie zum Einstieg einen der häufig angebotenen Fruchtshakes oder genehmigen Sie sich den hiesigen fantastischen Hummus mit einer unvergleichlich luftigen Pieta. 

Tag 2: Jezreel Valley

Jaffa ist ein wahres Sammelsurium an Geschichte. Hier herrschten vom Altertum an zuerst die Phönizier, dann die Makkabäer und anschließend die Römer. 1950 wurden Tel Aviv und Jaffa zu Tel-Aviv Jaffa vereinigt. Heute gleicht die Altstadt beinahe einem alternativen Künstler-Viertel, dessen kleine Gassen und wunderschönen Aussichtspunkte, Sie begeistern werden. Unter den Einheimischen nennt man es übrigens “Jaffo”. Danach fahren Sie weiter entlang der Mittelmeerküste nach Cäsarea, wo Sie das beeindruckende Amphitheater aus römischer Zeit sowie das antike Aquädukt besichtigen werden. Im Anschluss geht es in den Norden nach Haifa. Dort werden Sie die kunstvoll gepflegten Bahai Gärten besichtigen, ein wahres Meisterwerk der Gartengestaltung und Landschaftsarchitektur. Anschließend geht es weiter in die Stadt Nazareth, wo Jesus aufgewachsen und gelebt haben soll. Hier angekommen, sehen Sie die Verkündigungskirche, eine der heiligsten christlichen Stätten der Welt. Anschließend geht es weiter nach Tiberias.

Tag 3: Amman

Der See Genezareth ist mit einer Länge von 212 Metern unter dem Meeresspiegel der am tiefsten gelegene Süßwassersee der Welt. Mit 43 Metern “Tiefe” ist er ein extrem flacher See und hat eine Länge von ca. 21 Kilometern und eine breite bis zu 13 Kilometern. Er fließt nach Süden in das noch tiefer gelegene Tote Meer. In Kapernaum besichtigen Sie die Ruinen der Synagogen, in denen bereits zu der Zeit Jesu gelehrt wurde. Der Ort nimmt Bezug auf den jüdischen Propheten Nahum und entwickelte sich insbesondere in hellenistischer, römischer und byzantinischer Zeit. Als nächstes geht es weiter nach Tabgha, was so viel heißt wie “Ort der sieben Quellen”. Ein absolutes Muss ist die Brotvermehrungskirche, der Ort der Wunder mit seinen kostbaren Mosaikfußböden. Im Anschluss genießen Sie die Aussicht vom Berg der Seligpreisungen, wo Jesus seine Bergpredigt hielt. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Ausblick über Galiläa. Anschließend geht es weiter über den Grenzübergang über die Sheikh Hussein Brücke nach Jordanien und Weiterfahrt nach Jerash, eine der am besten erhaltenen römischen Provinzstädte mit Besichtigung der antiken römischen Ausgrabungen. Die nächste Station heißt Amman.

Tag 4: Amman

Petra, die rosarote Felsenstadt, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Die über 2000 Jahre alte Stadt der Natatäer wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. aus dem roten Sandstein geschlagen und ist seit fast über 1000 Jahren verlassen ehe sie 1812 von einem Schweizer wieder entdeckt wurde. Sie zählt heute zu den Sieben neuen Weltwundern der Neuzeit. Architekten nennen Petra sogar das Achte Weltwunder der Antike.  Lassen Sie sich von der Natur, zahlreichen Ruinen, architektonischen Höhepunkten wie den blendenden Felsengräbern sowie römischen Ausgrabungen beeindrucken. Nachdem Sie sich sattgesehen und so viel wie möglich über Petra erfahren haben geht es zurück nach Amman, wo Sie sich die Zeit noch ein wenig vertreiben können. Genießen Sie die Vielfältigkeit des Ortes. Denn Amman ist die Metropole Jordaniens in der verschleierte Frauen neben modern gekleideten Mädchen Café trinken und wo die Moschee gegenüber einer Kirche steht, die an Weihnachten, die Adventszeit einläutet.

Tag 5: Amman

Das Tote Meer, der tiefste Punkt der Erde, wo sie Floating im großen Stil erwartet. Der eigentlich 600 Quadratmeter große See liegt 420 Meter unter dem Meeresspiegel und grenzt mit seinem Wasser an Israel, Jordanien und Palästina. Hier kann es während der heißesten Monate Juli und August gut und gerne mal um die 45 Grad heiß werden. Das Wasser könnte also je nach Jahreszeit unerwartet warm sein. Verpassen Sie nicht sich mit dem Schlamm einzureiben. Er ist wohltuend und wirkt sich heilend auf die Haut aus. Die Mineraltige Luft macht Ihren Aufenthalt hier zu einer Art Spa-Trip. Achten Sie darauf, dass Sie kein Wasser in Augen und Mund bekommen und nehmen Sie unbedingt Badeschuhe mit, da der Boden enorm heiß werden kann. Bleiben Sie nicht länger als 15 Minuten am Stück im Wasser. Nachdem Sie sich erholt haben geht es weiter nach Bethlehem, wo Sie die Geburtskirche, die Geburtsgrotte und den Krippenplatz sehen. Bethlehem liegt nur 10 Kilometer südlich von Jerusalem liegt in den Autonomen Palästinensergebieten. Hier gibt es keine Tram oder fancy Hipstergeschäfte aber dafür viel Geschichte und einiges zu sehen. Die Geburtskirch liegt 3 km vom Checkpoint und wird durch die gerade mal 1,20 hoche Demutspforte betreten. Dort werden Sie vielleicht schon eine lange Menschenschlange sehen, die vor der Geburtsgrotte, der Stelle an der Jesus geboren wurde, anstehen.

Tag 6: Bethlehem

Jerusalem, die heilige Stadt und für jede der drei Weltreligionen von großer Bedeutung. Hier leben Juden, Christen und Muslime zusammen und verleihen der Stadt einen ganz besonderen spirituellen Charme. Der starke Kontrast zu Tel Aviv wird Ihnen umgehend klar werden. Vom Ölberg aus genießen Sie einen beeindruckenden Ausblick auf die wunderschöne Altstadt, in der es sehr geschäftig zugeht und wo Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen können. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang im Garten von Gethsemane und sehen die Kirche der Nationen. 1681 wurde der Garten von drei “Kroatischen Rittern des Heiligen Grabes” aufgekauft und später dem Franziskaner Orden geschenkt.Der Garten ist ein ca 50 m x 50 m großes Areal und liegt direkt nördlich der besagten Kirche. Anschließend folgt ein wahres Highlight dieser Reise mit der Entdeckung der Altstadt mit dem beeindruckenden Tempelberg, auf dem sich der Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee befinden. Die Moschee ist nach der Kaaba in Mekka die zweitälteste der Welt und gehört nach Mekka und Medina zur heiligsten Stätte des Islams. Des Weiteren besuchen Sie die Klagemauer (Koitl) und folgen dem Kreuzweg auf der Via Dolorosa, die an der Grabeskirche endet. Die Klagemauer bildete früher die westliche Mauer des zweiten Tempels in Jerusalem und wurde zwischen 50 und 70 n. Chr. vollendet. Vergessen Sie auf keinen Fall lange Klamotten, um Schultern und Beine zu bedecken bevor sie Kirchen, Synagogen, Moscheen oder den Bereich der Klagemauer betreten. Bevor Sie nach Bethlehem zurückfahren, haben Sie die Möglichkeit in den Basaren Souvenirs einzukaufen.

Tag 7: Bethlehem 

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um die schönsten Ecken der Stadt noch einmal auf eigene Faust zu erkunden.

8. Tag: Ende der Reise

Transfer zum Flughafen und am frühen Morgen Rückflug nach Deutschland.

Tourlane-Experten an Ihrer Seite

Erholsamer Familienurlaub oder aufregende Bergbesteigung? Ihre Reise wird individuell an Ihre Wünsche angepasst.

Wir kümmern uns um Ihre Unterkünfte, Guides, Flugtickets und vieles mehr. So beginnt bereits Ihre Urlaubsplanung absolut stress- und sorgenfrei!

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung und echten Insidertipps unserer Reiseprofis.

Wir sind auch während Ihrer Reise immer für Sie erreichbar.

In 3 Schritten zum Abenteuer

So funktioniert’s
  • 1. Sie träumen

    Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Sie teilen uns online Ihre Wünsche mit – schnell & einfach.

  • 2. Wir planen

    Basierend auf Ihren Vorlieben und Wünschen stellen unsere Tourlane-Experten mit Ihnen telefonisch Ihre maßgeschneiderte Reise zusammen.

  • 3. Los geht’s

    Ihnen gefällt unser auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot? Dann heißt es nur noch Koffer packen und auf ins Abenteuer!

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen



Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote



Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Du bist ein Reiseexperte?

Du gehörst zu Tourlane!

Verdiene Geld mit dem Verkauf von einzigartigen Reisen!

Mehr erfahren