Corniche in der Stadt Ra's al-Chaima, Vereinigte Arabische Emirate

Entdecken Sie Ra's al-Chaima

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Geschaffen von den al-Qasimi – eine Stadt zwischen Geschichte und Moderne

Über viele Jahrhunderte hinweg musste sich die Küsten- und Hafenstadt Ra's al-Chaima feindlichen Angriffen widersetzen. Noch heute zeugen Festungen und historische Stätten von der bewegten Vergangenheit. Gepaart mit den geschäftigen Souqs, den wunderschönen Museen und modernen Annehmlichkeiten entwickelte Ra's al-Chaima in den letzten Jahrzehnten ein einmaliges Flair zwischen Tradition und Moderne. Schlendern Sie entlang der quirligen Corniche, erfahren Sie im Nationalmuseum mehr über die Geschichte des Emirats und genießen Sie das alltägliche Leben in den idyllischen Parks. Ra's al-Chaima wird Sie sicher mit seiner entspannten und eher ländlichen Atmosphäre überraschen – eine abwechslungsreiche Erfahrung zu den gewaltigen Metropolen der VAE.

  1. Ra's al-Chaima Nationalmuseum
  2. Altstadt von Ra's al-Chaima
  3. Corniche Ra's al-Chaima
  4. Mohammed bin Salim al-Qasimi Moschee
  5. Ra's al-Chaima Beach
  6. Saqr Park

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Ra's al-Chaima

1. Ra's al-Chaima Nationalmuseum

Das Nationalmuseum von Ra's al-Chaima blickt auf eine durchaus bewegte Vergangenheit zurück: Die einstige Verteidigungsanlage wurde mehrfach während feindlicher Besatzungsangriffe durch Portugiesen, Perser und auch Briten zerstört. Der heutige Bau aus Korallenstein stammt aus dem 19. Jahrhundert und beherbergt das Nationalmuseum des Emirats. Zahlreiche Exponate führen Sie durch die Geschichte der Emirate, der Stadt Ra's al-Chaima und geben Ihnen Einblicke in das alltägliche Leben in der arabischen Welt. Zudem ist die ehemalige Festung Al Hisn eng mit der Herrscherfamilie al-Qasimi verbunden, die bis 1964 die Festung bewohnte. Ein Großteil der Exponate wird von der Familie zur Verfügung gestellt. Nehmen Sie sich Zeit, tief in die Geschichte von Ra's al-Chaima einzutauchen.

2. Altstadt von Ra's al-Chaima

Durch die Straßen der Altstadt von Ra's al-Chaima weht ein nostalgischer Wind. Immer wieder sind die typischen Gebäude aus Mörtel und Korallenstein und prächtig dekorierte Fassaden zu sehen. Ein Besuch der Altstadt und des historischen Souqs nordöstlich der Küstenhalbinsel sollte unbedingt auf Ihrer Reise dazu gehören. Einst begann hier Ra's al-Chaima zu wachsen: Aus einem kleinen Fischerdorf entstand ein bedeutender Hafen. Reiche Familien und Scheichs bauten ihre Villen und Geschäfte entlang der verwinkelten Straßen. Prächtige Innenhöfe und mit Mosaiken verzierte Häuserfassaden ließen den Stadtteil wie einen Ort aus 1001 Nacht erscheinen. Nachdem einige Gebäude ihren besonderen Glanz über die Jahre einbüßten, erkennen die Menschen glücklicherweise heute wieder den Wert der Altstadt und putzen das geschichtsträchtige Viertel mehr und mehr heraus.

3. Corniches Ra's al-Chaima

Um etwas vom Sightseeing zu entspannen und ein schattiges Plätzchen zu ergattern, lohnt sich ein Spaziergang entlang der Qawassim Corniche. Die prächtige Promenadenstraße säumt die Mangroven, die die moderne Downtown vom Stadtteil Nakheel trennen. Elegante Cafés, hervorragende Restaurants und schattenspendende Palmen verwandeln die neu restaurierte Promenade in ein kurzweiliges und erholsames Paradies. Wenn Sie einen Blick aufs Meer schätzen und eine erfrischende Brise bevorzugen, dann sollten Sie einen Spaziergang entlang der Al-Qasimi-Corniche an der Küste unternehmen. Im Schatten der Altstadt genießen Sie einen herrlichen Ausblick über den Persischen Golf und auf die Downtown von Ra's al-Chaima. Ihren Ausflug können Sie gut mit einem Besuch des Nationalmuseums oder einer Shopping-Tour durch den Gold Souq verbinden.

4. Mohammed bin Salim al-Qasimi Moschee

Auch heute noch gehört die Mohammed bin Salim al-Qasimi Moschee in der Altstadt von Ra's al-Chaima zu einem der bedeutendsten Bauwerke. Ausgrabungen haben gezeigt, dass bereits seit dem frühen 16. Jahrhundert an dieser Stelle eine Moschee stand. Im Zuge der britischen Besetzung entstand eine neue Moschee, die mehrfach renoviert und restauriert wurde. Die Architektur ist typisch für das Emirat: Die Bauweise ist verglichen mit anderen Moscheen eher bescheiden und bodenständig. Für das Mauerwerk verwendete man Korallenstein. Die Mohammed bin Salim al-Qasimi Moschee liegt idyllisch etwas außerhalb der Altstadt. Nicht-Gläubige können das Gebetshaus außerhalb der täglichen Gebetszeit besuchen und besichtigen.

5. Ra's al-Chaima Beach

Nördlich der Altstadt, im Stadtteil Al Mairid, befindet sich der Ra's al-Chaima Beach. Er steht sowohl bei Einheimischen als auch bei Reisenden hoch im Kurs. Die seichte Bucht, der weiße Sand und der mäßige Wellengang eignen sich besonders gut, um sich mit einem Sprung in das kühle Nass zu erfrischen. Auch Wassersportler finden hier ideale Bedingungen vor. Da der Strand etwas außerhalb der geschäftigen Downtown liegt, geht es hier wesentlich ruhiger und entspannter zu. Optimal also, um die Seele nach einem aufregenden Stadtrundgang baumeln zu lassen. Wer nur kurz am Strand spazieren möchte, kann auch die Strandabschnitte entlang der Corniche aufsuchen.

6. Saqr Park

Der Saqr Park ist eines der Prestigeprojekte, das unter Scheich Saqr bin Mohammed Al Qasimi zu Beginn der 1990er Jahre entstand. Die prächtige Grünanlage südlich von Ra's al-Chaima zieht Einheimische und Besucher von außerhalb an. Üppige weitläufige Grünflächen und Ghaf-Bäume verwandeln die Parkanlage in ein wahres Erholungsgebiet. Saqr Park ist mit Abstand die größte Parkanlage der Stadt. Spazieren Sie stundenlang durch die idyllische Landschaft, genießen Sie ein Picknick und relaxen Sie unter den schattenspendenden Bäumen. Im Park gibt es zudem ein Café, in dem Sie einige regionale Spezialitäten probieren können. Kinder können sich auf einem der zahlreichen Spielplätze austoben. Damit Sie Saqr Park besuchen können, ist ein geringes Eintrittsgeld nötig.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote

Maximale Kundenzufriedenheit