Reiseberatung:
Riesenrad in Al Qasba Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate

Entdecken Sie Sharjah

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Entdecken Sie einige der schönsten Moscheen und Souqs der arabischen Welt

Sharjah zählt zu den drei pulsierenden Metropolen der Vereinigten Arabischen Emiraten. Neben Abu Dhabi und Dubai bildet die Hauptstadt des Emirats Sharjah eines der kulturellen Zentren des Landes. Bemerkenswert ist die hohe Anzahl der Moscheen, die Reisende aus aller Welt und jeder Religion mit sagenhaft schöner Architektur in den Bann ziehen. Allein in Zentral-Sharjah und im unmittelbaren Stadtrand gibt es mehr als 300 von ihnen. In kaum einer anderen Metropole der arabischen Welt lernen Sie in kurzer Zeit so viel über die arabisch-islamische Welt wie in den Museen und kulturellen Orten dieser Stadt. Sharjah gelingt der Spagat zwischen historischem Erbe und hochmodernem Leben spielend.

  1. Sharjah Museum of Islamic Civilization
  2. Zentralmoschee Sharjah
  3. An-Nur-Moschee
  4. Central Souq
  5. Al Qasba
  6. Al Noor Island
  7. Al Mamzer Beach

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Sharjah

1. Sharjah Museum of Islamic Civilization

Das Sharjah Museum of Islamic Civilization befindet sich in der historischen Altstadt von Sharjah. Über 5.000 Exponate erklären und präsentieren Ihnen die kulturellen und künstlerischen Errungenschaften der islamischen Gemeinschaften. Während eines Rundgangs spielt natürlich auch der Glaube im Islam eine große Rolle. Neben historischen Artefakten sind es aber vor allem die Einblicke in die arabisch-islamischen Wissenschaften, mit deren Hilfe Sie die Religion und das Leben in dieser religiösen Gemeinschaft begreifen werden. Das Sharjah Museum of Islamic Civilization beherbergt eine der bedeutendsten Ausstellungen der arabischen Welt. Der imposante und wunderschöne Bau überblickt die Majarrah Waterfront: Nach einem Besuch können Sie in der Außenanlage mit Blick aufs Meer richtig entspannen und die vielen Eindrücke Revue passieren lassen.

2. Zentralmoschee Sharjah

Sie ist die größte Moschee im gesamten Emirat Sharjah: Die Zentralmoschee von Sharjah – auch König Faisal Moschee genannt – erstreckt sich auf über 12.000 Quadratmetern. Die zwei riesigen Minarette und die gewaltige Kuppel sind bereits aus der Ferne zu sehen. Doch nicht nur aufgrund der gewaltigen Größe hebt sich die Moschee von den zig hundert islamischen Gebetshäusern der Metropole ab: Die Zentralmoschee wurde in einem hochmodernen Architekturstil errichtet, der nur noch leicht an eine traditionelle Bauweise angelehnt ist. Trotz ihres jungen Alters (Baujahr 1984) ist die Moschee das Herzstück des historischen Souks. Auch als Nicht-Muslim erfreuen Sie sich an diesem spektakulären Bau, der mit seiner kolossalen Erscheinung das gesamte Areal mit Parkanlage überstrahlt.

3. An-Nur-Moschee

Die schneeweiße Fassade der an-Nur-Moschee weist Ihnen den Weg zu einem der schönsten islamischen Gebetshäuser in den VAE. Im Jahr 2003 wurde die an-Nur-Moschee aus Gips, Marmor und Fiberglas an der Al-Khaleed-Lagune errichtet. Besonders bemerkenswert ist der Architekturstil: Fällt die Zentralmoschee durch ihren modernen Baustil auf, so erinnert die an-Nur-Moschee an einen osmanisch-türkischen Stil. Das kommt nicht von ungefähr: Beim Bau orientierten sich die Architekten an der Blauen Moschee von Istanbul. Schauen Sie unbedingt an diesem außergewöhnlich stimmigen und hübschen Bauwerk vorbei: Sie ist eine der wenigen Moscheen, die auch für Nicht-Muslime frei zugänglich sind. Sollten Sie die Gelegenheit dazu haben, erwartet Sie jedes Jahr Anfang Februar das Sharjah-Lichtfest, zu dem die an-Nur-Moschee spektakulär erleuchtet wird.

4. Central Souq

Lassen Sie sich nicht verwirren: Der „Central Souq“ ist unter vielen Namen bekannt. Sein offizieller Name lautet Al Markazi Souq. Da hier einige der aufregendsten Gold- und Juweliergeschäfte zuhause sind, sprechen Einheimische auch vom „Gold Souq“. Wieder andere leiten den Namen von den auffälligen mit türkisfarbenen und blauen Mosaiksteinen verzierten Fassaden ab, wodurch der Name „Blue Souq“ entstand. Nur einen Steinwurf von der Zentralmoschee entfernt liegt die gewaltige und überdimensionale Markthalle in bester und zentraler Lage in Sharjah. Der junge Bau wird der neoarabischen Architektur zugeschrieben. Traditionelle aber neu interpretierte Dekore schmücken eine hochmoderne Markthalle, die vielmehr einem postmodernen Shopping-Zentrum gleicht. Hier shoppen Sie alle erdenklichen Dinge – Stoffe, Schmuck, Souvenirs, Kleidung, Lebensmittel und ausgefallenen Luxus.

5. Al Noor Island

Al Noor Island zählt zu den aufregendsten Projekten in Sharjah: Die künstlich angelegte Insel liegt inmitten der Al-Khaleed-Lagune. Hier erleben Sie einen märchenhaften Ort, der eine kulturelle Mischung aus Freizeitpark und Naherholungsgebiet darstellt. Wandeln Sie auf einem 3,5 Kilometer langen Holzsteg durch atemberaubende Landschaften, die von farbenfrohen Lichtinstallationen kunstvoll in Szene gesetzt werden. Skulpturen und Werke einiger der berühmtesten Künstler der Welt zieren Al Noor Island. Sobald es dunkel wird tanzen tausende Lichter über die Insel und führen Sie in eine Welt voller Fantasie. Kinder können sich auf Spielplätzen nach Herzenslust austoben, während Sie bei einem Kaffee im gut klimatisierten Literatur-Pavillon entspannen. Zum Schluss erwartet Sie ein weiteres Highlight – ein riesiges Schmetterlingshaus, das über 500 exotische Arten beheimatet.

6. Al Mamzar Beach

Wer nach langen Shopping-Touren in den Souqs von Sharjah und nach Besichtigungen der atemberaubenden Moscheen entspannen möchte, ist am Al Mamzar Beach genau richtig. Al Mamzar ist das Küstengebiet vor der Skyline von Sharjah. Mehrere goldene Strandabschnitte bilden ein wohltuendes und erfrischendes Erholungsgebiet, um dem Stadtrubel und heißen Temperaturen zu entkommen. Genießen Sie an den verschiedenen Restaurants und Cafés regionale und internationale Spezialitäten oder lassen Sie die Umgebung bei einem Picknick im Freien auf sich wirken. Mögen Sie mehr Action? Dann erobern Sie beim Wassersport die Wellen des Persischen Golfs. Weite Abschnitte des Al Mamzar Beach sind von turmhohen Palmen gesäumt, die Ihnen jederzeit ein schattiges Plätzchen bieten.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote