IMAGE

Individualreisen durch Bolivien

Entdecken Sie Boliviens Städte, die Anden und die einzigartige Natur

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Eine individuelle Reise durch Bolivien buchen

Individualreise durch Bolivien: auf den Spuren der Inkas durch eine einzigartige Natur

Bolivien ist außer Paraguay das einzige Land Südamerikas, das nicht über einen Zugang zum Meer verfügt. Trotzdem spielt Wasser in diesem Land eine große Rolle. Der berühmte Titicacasee ist der höchste schiffbare See der Welt und bietet mit der Sonneninsel eine absolute touristische Attraktion.

Ein weiteres Highlight, das Sie während Ihrer Individualreise durch Brasilien auf keinen Fall versäumen dürfen, ist der Salzsee von Uyuni (siehe Foto oben, bei Nacht). Bolivien fasziniert durch unterschiedlichste Landschaften. Naturliebhaber durchwandern die Bergwälder und durchqueren die Pampas oder besuchen einen Nationalpark wie den Amboro Park. Auch die Regenwälder Boliviens faszinieren mit ihrer artenreichen Flora und Fauna. Außerdem sollten Sie Eindrücke von der Lebensweise der Bolivianer sammeln und die Mega City La Paz sowie die zauberhafte Hauptstadt Sucre besuchen.

Wenn Sie möglichst viele unterschiedliche Landschaften entdecken und auch abseits der touristischen Pfade interessante Ziele bereisen möchten, ist eine Individualreise durch Bolivien genau das Richtige. Zusammen mit Ihrem Partner, der Familie oder engen Freunden unternehmen Sie eine Reise, die genau auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt wird.

Informieren Sie sich bei Tourlane über die vielfältigen Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen die besten Reisespezialisten für Bolivien. Wenn Sie sich für eine Bolivien Individualreise entscheiden, können Sie sicher sein, genau das zu sehen und zu erleben, worauf Sie ganz speziell Wert legen. Eine individuelle Reise bietet Ihnen maximale Möglichkeiten und ist auch immer ein Abenteuer, auf das Sie sich lange freuen und an das Sie sich mit Sicherheit ein Leben lang erinnern werden.

Enge_Gasse_in_der_bolivianischen_Hauptstadt_La_Paz

Unterwegs durch das ursprüngliche Südamerika

Welche individuellen Erlebnisse erwarten Sie in Bolivien?

Obwohl der Tourismus auch in Bolivien zunimmt, ist dieses Land weniger überlaufen als seine Nachbarländer. Urlauber erleben während einer individuellen Reise durch Bolivien noch das ursprüngliche Südamerika und können einige der schönsten Naturlandschaften des Kontinents bereisen. Viele Touristen kombinieren Reisen in die benachbarten Länder Brasilien, Chile, Peru, Argentinien oder Paraguay mit einem Abstecher nach Bolivien. Die Landschaft wird zum einen geprägt durch zwei riesige Bergketten der Anden. Dazwischen erstreckt sich die Hochebene Altiplano. Imposante Berge mit einer Höhe von mehr als 6.000 Metern, darunter der höchste Berg Boliviens, der 6.542 Meter hohe Samaja, erheben sich entlang dieser Hochebene, in der rund 80 Prozent aller Bolivianer leben. Hier liegt auch die Millionenstadt La Paz , mit 1,8 Millionen Einwohnern größte Stadt des Landes und höchstgelegener Regierungssitz der Welt. Die eigentliche Hauptstadt Sucre hat nur 300.000 Einwohner und liegt im Süden der Altiplano.

Einen großen Teil nimmt die östliche Ebene Boliviens ein. Der tropisch heiße, südliche Landesteil ist extrem dünn besiedelt und reicht bis nach Paraguay. Dieses „Gran Chaco“ genannte Gebiet besteht aus trockener Savanne. Eine ganz andere Landschaft erwartet Sie im nördlichen Teil der Ebene, der bis zum Amazonasgebiet reicht und von den fruchtbaren Regenwäldern dominiert wird. In dieser weiten Ebene am Amazonas gibt es 21 interessante Nationalparks, von denen der „Noel Kempff Mercado“ Nationalpark einer der schönsten ist und deshalb seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe zählt. Hier treffen an der Grenze zu Brasilien unterschiedliche Landschaftsformen aufeinander. Im Süden und Westen dehnen sich subtropische Trockenwälder und im Norden die Regenwälder des Amazonasbeckens aus. Im Osten erstreckt sich eine weite Savanne. Es gibt zwei Besucherzentren, in denen Sie sich über die Flora und Fauna im Nationalpark informieren und von wo aus Sie zu abenteuerlichen Trekkingtouren aufbrechen können.

Schwimmende_Insel_auf_dem_Titicacasee

Zu den Hauptattraktionen Boliviens

Erlebnisse am Titicacasee und der Salar de Uyuni

Wer eine Reise durch Bolivien unternimmt, sollte es nicht versäumen, den Titicacasee mit den heiligen Inseln, der Sonnen- und der Mondinsel, zu besuchen. Dieser größte Süßwassersee Südamerikas befindet sich auf der Hochebene Altiplano und ist der höchstgelegene schiffbare See der Welt auf einer Höhe von 3.812 Metern. Besonders beeindruckend ist ein Ausflug zur Sonneninsel, der „Isla de Sol“, wo Sie die schönsten Sonnenuntergänge Boliviens bestaunen können und die untergehende Sonne den ansonsten türkisblauen See in gleißend rotes Licht taucht. In den kleinen Orten der Insel erhalten Sie authentische Eindrücke vom Leben der Einheimischen und können Relikte der untergegangenen Inka-Kultur besichtigen. Magisch ist die Atmosphäre auf der kleinen „Isla de la Luna“, der Mondinsel, um die sich zahlreiche Sagen ranken.

Ein weiteres Highlight sind die schwimmenden Inseln , die das Volk der Uros ganz aus Totora-Schilf baut. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den Titicacasee und besuchen Sie diese zauberhaften Orte. Unsere Reisespezialisten bieten Ihnen maßgeschneiderte Ausflüge zu Ihren Wunschattraktionen.

Eine ganz andere Landschaft erwartet Sie in der „Salar de Uyuni“, der größten Salzpfanne der Erde, die sich vor mehr als 10.000 Jahren gebildet hat, als der Tauca-See ausgetrocknet ist. Auch dieser Salzsee zählt zu den Landschaften der Altiplano. Bestaunen Sie die schneeweiße Salzfläche, die nachts wie ein zugefrorener See anmutet. Im See gibt es kein Leben, aber an seinen Ufer brüten einige Flaminigo Arten, die es nur in Südamerika gibt. Auch hier erleben Sie spektakuläre Sonnenuntergänge, denn die Salzfläche spiegelt das Sonnenlicht in wunderschönen Farben wider. Nach so vielen Naturwundern sollten Sie sich auch einige Tage in La Paz, Sucre und im tropischen Paradies Santa Cruz gönnen.

Wenn Sie eine individuelle Reise durch Bolivien buchen möchten, können Sie einfach den Schnell-Fragebogen bei Tourlane ausfüllen, den Sie über die Kacheln erreichen. Daraufhin kontaktieren Sie unsere erfahrenen und ortskundigen Reisespezialisten, mit individuellen Angeboten die Ihren Präferenzen entsprechen. Wenn Sie Bolivien als Selbstfahrer im Mietwagen erforschen wollen, stellen Ihnen unsere Experten die passende Reiseroute zusammen und helfen Ihnen bei der Organisation Ihrer Reise.