Bolivien mit dem Mietwagen erfahren

Buchen Sie Ihre Rundreise mit den Spezialisten von Tourlane

  • Garantiert kein Aufpreis
  • Grosse Angebotsvielfalt
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Ausgewählte Reisepartner

Alle wichtigen Fakten für die Bolivien Rundreise im Auto

Das abwechslungsreiche Bolivien

Das Binnenland Bolivien grenzt an Paraguay, Argentinien, Chile und Peru. Obwohl Bolivien als Andenstaat gilt, bedeckt das mächtige Gebirge nur etwa ein Drittel der Fläche. Der Rest besteht aus suptropischen Landschaften und dem tropischen Amazonas-Becken. Allerdings legen die zwei parallel verlaufenden Gebirgszüge der Anden im Westen, die Cordilleras, die drei Hauptzonen des Landes fest:

  • Das Hochgebirge mit dem Altiplano 
  • Die Ausläufer der Anden, die suptropischen Yungas und 
  • Die tropischen Tiefebenen, die den Osten Boliviens dominieren

Sie wollen im Urlaub Abwechslung von Alltagsstress und dem gepolsterten Komfort der mitteleuropäischen Zivilisation? Eine Bolivien Rundreise mit erfahrenem Guide und im Mietwagen trifft für Sie mitten ins Schwarze. Dieses südamerikanische Land bringt Reisende regelmäßig zum Schwärmen.

Eine Fülle verschiedener Landschaften erstreckt sich von über 6.000 Meter hohen Andengipfeln über tropische Regenwälder bis zum Amazonasbecken. Historische Städte sind hier das Tüpfelchen auf dem i der abenteuerlichen Erfahrungen, die eine Rundreise im Auto durch Bolivien garantiert.

Gruppe von offroad fahrzeugen machen einen zwischenhalt auf ihrer rundreise durch bolivien

Mit dem Mietwagen zur Abenteuertour aufbrechen

Von tropischer Hitze bis zu eisiger Kälte

Obwohl Bolivien eindeutig ein tropisches Land in der Nähe des Äquators ist, bestimmt die Höhenlage die Temperatur. Bei einer Rundreise durch Bolivien brauchen Sie deshalb Kleidung, die Sie vor Kälte schützt sich aber auch für warmes Wetter eignet. Auf der Hochebene Altiplano beträgt die durchschnittliche Jahrestemperatur nur 10 Grad. Die Andengipfel bedeckt ewiger Schnee. Die Ausläufer der Anden haben wechselndes, gemäßigtes Klima. Im Regenwald des Amazonasbeckens ist es jedoch ständig um die 30 Grad warm mit einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 80 Prozent. Ob Titicacasee im Altiplano oder Salar de Uyuni, der größte Salzsee der Welt: Die atemberaubenden Landschaften garantieren unvergessliche Eindrücke.

La Paz ist Boliviens Regierungssitz und gleichzeitig die Standarddestination für Flüge aus Europa. Ab hier können Sie sich auf Ihre Reise im Mietwagen begeben. Allerdings empfiehlt es sich, nicht sofort zur Rundreise aufzubrechen. La Paz liegt in 3.800 Meter Höhe. Das bedeutet, Ihr Körper muss sich erst an diese Höhe anpassen, damit Sie nicht an Höhenkrankheit leiden. Gönnen Sie sich im Idealfall drei Tage: Ihr Körper muss jetzt verstärkt Blutkörperchen herstellen, um den Sauerstoffmangel auszugleichen. In La Paz gibt es so viel zu sehen, dass diese Eingewöhnungszeit sicherlich nicht langweilig wird. Selbst ein Bummel durch die Straßen wird hier zur Besichtigungstour. Indiofrauen mit langen Zöpfen unter dem Hut und handgewebten Reifröcken in leuchtenden Farben bestimmen das Straßenbild. Wenn sich Ihr Körper an die Höhe gewöhnt hat, können Sie zu Ihrer Rundreise durch Bolivien aufbrechen.

 

Auto mieten und Visum in Bolivien: Wichtige Informationen

Für das Autofahren in Bolivien brauchen Sie einen internationalen Führerschein, den Sie gemeinsam mit dem deutschen Führerschein bei Kontrollen vorzeigen. Sie beantragen den internationalen Führerschein bei Ihrer Gemeinde oder beim Landratsamt.

Die Verkehrsregeln in Bolivien stimmen in der Theorie mit den deutschen Regeln überein. Kurze Wege können Reisende problemlos alleine mit dem Auto zurücklegen, für längere Strecken und Ausflüge in abgelegene Regionen wie dem Salar de Uyuni sollte jedoch ein erfahrener Guide mit an Bord sein, der Ihr Mietauto auch steuern sollte.

Als Grund hierfür kann der schlechte Zustand der Straßen genannt werden, auf denen außerdem das Recht des Dschungels gilt: Der Stärkere siegt. Zudem ist es schwierig an zuverlässige Straßenkarten zu gelangen und in einem Notfall sind Autowerkstätten auch eher eine Rarität. Dennoch sind wir bei Tourlane stark darauf bemüht Ihnen ihre Mietwagen-Reise durch Bolivien zu ermöglichen, raten aber deutlich davon ab, sich als unerfahrener Bolivien-Novize selbst hinters Steuer zu setzen. Ganz besonders dann, wenn Sie sich in die dünne Andenluft begeben wollen. Für kurze Ausflüge außerhalb größerer Städte, können Sie sich auch Problemlos selber hinters Steuer setzen.

Um nach Bolivien einzureisen, brauchen Deutsche und andere Mitteleuropäer kein Visum. Ein sechs Monate gültiger Reisepass und ein Rückflugticket genügen, wenn Sie nicht länger als 90 Tage bleiben.

 

Mit Tourlane – ohne Sorgen

Wir helfen Ihnen, den besten Anbieter für eine spannende Rundreise durch Bolivien mit dem Auto zu finden und machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

100%Kostenlos SSLIhre Daten sind sicher Verifizierte Experten