IMAGE

Auf Gruppenreise durch Peru

Von Machu Picchu bis Lima – peruanische Abenteuer in bester Gesellschaft

Wohin soll Ihre Reise gehen?

Peru führt Reisende zusammen

Genießen Sie alle Vorteile einer individuell geplanten Kleingruppenreise

Auf einer Gruppenreise durch Peru merken Sie schnell, dass der Anden-Staat mehr zu bieten hat als Lamas und die sagenumwobene Inka-Stadt Machu Picchu. In Kleingruppen zwischen acht und 15 Personen reisen Sie unter der Führung eines professionellen und deutschsprachigen Guides zu den schönsten und bedeutendsten Orten Perus – und davon gibt es eine ganze Menge. Unsere Reisespezialisten schneidern das Programm nach Maß. Zusammen mit anderen Peru-Liebhabern erleben Sie eine individuell geplante Gruppenreise. Das bedeutet: Alle Ausflugsziele, Unterkünfte und Transfers stehen vor Reiseantritt fest. Je nach Reiseform – ob Rundreise oder Themenreise – stellt Ihre Reiseleitung das Programm sorgfältig und auf Kleingruppen zugeschnitten zusammen. Dies garantiert eine intime und persönliche Atmosphäre. Sie profitieren von einer angenehmen Reisegesellschaft.

Das gemeinsame Erlebnis steht auf einer Gruppenreise durch Peru im Mittelpunkt: Sie erhalten nicht nur verblüffende Einblicke in die alten Kulturen und landschaftlichen Besonderheiten Perus. Sondern Sie teilen diese Erfahrungen direkt mit Ihren Mitreisenden.

Bei gemeinsamen Essen, Trekkingtouren und Ausflugsfahrten erleben Sie dieses einmalige Land zusammen noch intensiver. Egal wie Sie reisen – ob mit Familie, Freunden, als Pärchen oder sogar allein – Anschluss finden Sie in kürzester Zeit. Unsere Reiseexperten sind zudem auf Kleingruppen spezialisiert. Transfers und Führungen finden immer in einem ansprechenden und angenehmen Rahmen statt. Das Reiseangebot hebt sich deutlich von pauschalen Alternativen ab. Alle Planungen erfolgen individuell.

Im Vergleich zu reinen Individualreisen bleiben Sie etwas weniger flexibel, da alle Leistungen für die Gruppe zugeschnitten sind. Ihnen steht es allerdings jederzeit offen, an einigen Ausflügen nicht teilzunehmen. Sie können dann nach Absprache mit der Reiseleitung auf eigene Faust Touren unternehmen oder einfach nur entspannen. Bevor Sie Ihre Reise buchen, können Sie Ihre Wünsche einfach unseren Experten mitteilen. Diese beraten Sie gerne weiter. Füllen Sie unseren Schnell-Fragebogen aus und verschaffen Sie sich einen ersten, unverbindlichen Überblick über die Angebote.

Mountain-Biker_in_Peru

Unterwegs auf dem Inka-Trail und dem Panamericana Highway

Per Reisebus oder Flieger die versteckten Schätze Perus entdecken

Für alles ist gesorgt: Ihr Reisespezialist kümmert sich auf Ihrer Gruppenreise in Peru einfach um alles. Für Sie heißt es: Entspannen und die atemberaubende Kultur und Landschaft zu genießen. Highlight wie das Tal der Inkas mit der Ruinenstadt Machu Picchu und ein Abstecher zum Titicacasee gehören ebenso dazu wie ein Besuch der Märkte in der alten Inka-Hauptstadt Cusco. Peru ist vielfältig und weiß zu überraschen. Auf einer einzelnen Reise entdecken Sie die abgeschiedene Großstadt Iquitos am Amazonas, gehen auf Trekkingtour durch die Weißen Kordilleren und geben sich dem Treiben der Hauptstadt Lima hin. Peru bietet einen unvergesslichen Mix aus alten Kulturen und lebendiger Moderne. Sie spüren die Magie des allgegenwärtigen Pachamama-Kult und nur kurze Zeit später sitzen Sie in kleinen Bars und genießen einen Pisco Sour.

Wie auch immer Ihr Reiseprogramm aussehen wird: Die Guides sorgen für reibungslose und komfortable Abläufe, die sowohl auf den Einzelnen als auch auf die Gruppe Rücksicht nehmen.

Gemeinsam reisen Sie meist in kleinen Reisebussen von Ort zu Ort. Bei größeren Distanzen stehen Inlandsflüge zur Verfügung. Eine der wichtigsten Reisewege ist dabei der Highway „Panamericana“, der von Norden nach Süden entlang der Küste verläuft. Metropolen wie Trujilo, Lima und Cusco sind über diese Route direkt miteinander verbunden. Die Reisezeiten halten sich somit in Grenzen. Zudem bietet die Strecke fantastische Ausblicke auf die schroffe Pazifikküste während sich auf der anderen Seite die Anden türmen.

Soll Ihre Gruppenreise durch Peru ein Zwischenstopp sein? Gerne können Sie Ihre Reise mit weiteren Stopps in Kolumbien oder Chile kombinieren oder sie die gesamte Gruppe reist weiter nach Bolivien.