Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Frau in der Natur bei einer Wanderung in der Berglandschaft des Machu Picchu Trails

Peru Highlights Tour entlang des Inka Trails

Faszinierende Natur und reiches kulturelles Erbe

  • ab 16 Tage

  • Privat geführt

  • April - September

  • ca. 15 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Südamerika
  3. Peru
  4. Peru Highlights Tour entlang des Inka Trails

Welche Highlights erwarten Sie auf dieser Peru Reise?

Entdecken Sie die Highlights des außergewöhnlichen Landes in Südamerika, das für spektakuläre Landschaften und die spannende Geschichte der Inkas bekannt ist. Wandern Sie auf dem Inka Trail, besuchen Sie die sagenumwobenen Stätten der Inkas und die legendäre Ruinenstadt Machu Picchu. Lassen Sie sich von der Herzlichkeit der Locals anstecken und begeben Sie sich auf Ihr individuelles Peru Abenteuer.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Lima

  2. Huacachina

  3. Nazca

  4. Arequipa

  5. Chivay

  6. Puno

  7. Cusco

  8. Machu Picchu Pueblo

  9. Das Heilige Tal der Inkas

  10.  Weniger
Lima Barranco

1. Lima

Sie beginnen Ihre Peru Reise in der größten Stadt des Landes und der Hauptstadt des Anden-Staates, die auch als „Stadt der Könige“ bekannt ist. Lima wird Sie mit ihren zahlreichen Highlights und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten in den Bann ziehen. Zwischen wunderschönen Gebäuden aus der Kolonialzeit und den modernen Häusern in Miraflores warten Museen, wie das archäologische Museum Rafael Larco Herrera und die imposante Kathedrale von Lima darauf von Ihnen erkundet zu werden. Sehr zu empfehlen ist außerdem eine Besichtigung des Klosters San Francisco.

Wüstenstadt Huacachina in Peru

2. Huacachina

Mit dem Bus und dem Schnellboot geht es von Lima zur nächsten Station Ihrer Reise in die peruanische Wüste. In Huacachina verbringen Sie eine Nacht in einem schönen Hotel mit Pool und können sich von dem außergewöhnlichen Ort verzaubern lassen. Umgeben von der Sandwüste Perus ist Huacachina eine idyllische Oase mit einem grünblauen See, umrahmt von hohen Palmen und einer wunderschönen Promenade. All das lässt Huacachina wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht wirken. Lassen Sie sich in den Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen – herrlichem Blick auf die Laguna inklusive.

Chauchilla Cemetery, Nazca

3. Nazca

Nächster Halt: Nazca. Die antike Stadt liegt an der Südküste Perus. Die prä-inkaische Nazca-Kultur, die hier zwischen 200 v. Chr. und 800 n. Chr. lebte, erschuf gigantische Scharrbilder. Sie sind auf der ganzen Welt als Nazca-Linien bekannt und gehören seit 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Werke lassen sich natürlich besonders gut von oben bestaunen. Wie wäre es also mit einem Rundflug durch die Lüfte Perus? Zum Ausklang des Tages können Sie sich in Ihrem charmanten Hotel in Nazca wunderbar entspannen.

Rote Wände der spanischen katholischen Kapelle mit Palmen, Bäumen und Blumen ind Arequipa.

4. Arequipa

Ihre Peru Reuse führt Sie heute in die malerische Stadt Arequipa. Zahlreiche Kolonialbauten aus weißem Vulkanstein verliehen Arequipa den Namen die „weiße Stadt“. Es erwartet Sie ein spannender architektonischer Mix aus antiken und modernen Baustilen. Nachdem Sie nach der Ankunft Zeit haben, sich in Ihrem Hotel auszuruhen, können Sie während einer Stadttour die Highlights von Arequipa kennenlernen und das einmalige Flair genießen. Besichtigen Sie die „Plaza de Armas“ mit ihren Laubengängen und der Kathedrale und erkunden Sie das wunderschöne Dominikanerkloster Santa Catalina.

Wanderweg in der kargen Natur der Colca-Schlucht in Peru

5. Chivay

Am nächsten Tag erreichen Sie nach einer etwa fünfstündigen Fahrt Chivay im Colca Tal. Lassen Sie sich von der spektakulären Landschaft beeindrucken, welche die Lust auf das wandern in Peru weckt. Der höchste Punkt der bergreichen Landschaft liegt bei 8.850 Metern. Um sich an die hohe Lage zu gewöhnen, wird Ihnen der klassische Coca-Tee gereicht. Das peruanische Getränk soll sich gesundheitsfördernd auswirken. Baden Sie in den natürlichen Thermalquellen und spüren Sie den König der Anden, den Kondor auf. Der Vogel ist der Meister des Segelflugs und eines der Wahrzeichen Perus.

Kleine Insel und traditionelles Boot auf dem ikonischen Titicacasee in Peru

6. Puno

Ihre Reise bringt Sie nach Puno, östlich von Chivay, am Titicacasee gelegen. Die Stadt, in der rund 125.000 Einwohner leben, zählt zu den absoluten Highlights während einer Peru Reise. Unternehmen Sie einen Spaziergang über den Plaza Mayor, den zentralen Treffpunkt in Puno, der im spanischen Barock-Stil erbaut wurde. Am nächsten Tag schippern Sie mit dem Boot zu den schwimmenden Schilfinseln der Uros und weiter zur Insel Taquile. Die Insel lädt zu einer kleinen Wanderung ein, bevor es mit dem Boot zurück nach Puno geht.

Plaza de Armas

7. Cusco

Am frühen Morgen geht Ihre Reise weiter nach Cusco. Während der etwa neunstündigen Fahrt können Sie abwechslungsreiche Landschaftsbilder durch das Fenster des Busses genießen und machen Halt am Museum von Pukará und bei den Ruinen von Raqchi. Zudem führt der Weg an romantischen Indiodörfern vorbei. Bis Sie schließlich ankommen, am sogenannten „Nabel der Welt“, wie Cusco übersetzt heißt. Hier stehen Ihnen verschiedene Aktivitäten zur Verfügung. Unternehmen Sie einen Stadtrundgang und besuchen Sie die Ruinen in der Umgebung oder begeben Sie sich auf einen Ausflug zum Rainbow Mountain.

Der Hauptplatz der Inka-Ruine Machu Picchu mit dem Gipfel des Huayna Picchu im Hintergrund in der Nähe von Cusco Peru.

8. Machu Picchu

Als Nächstes führ Sie Ihre Reise nach Machu Picchu Pueblo. Die letzte Etappe erfolgt mit der Schmalspurbahn, denn eine Straße in den Ort gibt es bis heute nicht. Nun geht es zu Fuß weiter und Sie begeben sich auf eine Wanderung durch traumhafte, grün leuchtende Bergschluchten, durch kleine Waldgebiete und an plätschernden Bächen vorbei. Sie machen Halt an den Inkaruinen Chachabamba und erreichen nach einer Rast mit phänomenaler Aussicht am Nachmittag das Sonnentor. Eine Wanderung zu den Inkaruinen von Machu Picchu steht am nächsten Tag auf dem Programm.

Das Urubambatal, auch bekannt als das Heilige Tal der Inkas

9. Das Heilige Tal der Inkas

Nach dem Wanderabenteuer in Machu Picchu Pueblo nehmen Sie Kurs auf das Heilige Tal der Inkas. Das Urubambatal erstreckt sich über den Talabschnitt zwischen Písac und Ollantayambo und ist geprägt von fruchtbaren Landschaften und tiefgrünen Wäldern. Herrliche Wanderrouten laden Sie dazu ein, neue Naturhighlights in Peru kennenzulernen. Machen Sie sich auf zu einer Besteigung des Huayna Picchu und genießen Sie einzigartige Panoramen auf die Inkaterrassen. Genießen Sie den Abend auf der Terrasse Ihrer Unterkunft, die ebenfalls herrliche Weitblicke auf das Tal offenbart.

Die alten Ruinen von Ollantaytambo umgeben von den massiven Bergen im Heiligen Tal von Peru

10. Ollantaytambo

Zum Abschluss des Trekkingausflugs Ihrer Perureise reisen Sie nach Ollantaytambo, der letzten Stadt im Heiligen Tal. Hier können Sie die nie vollendete Inkastadt besichtigen sowie riesige Steinmonolithen bestaunen. Zudem machen Sie Halt an den Pisak Ruinen. Einst waren die Ruinen ein wichtiger militärischer Stützpunkt, der auch von religiöser Bedeutung war. Auch Pisak selbst hält einige Highlights für Sie bereit. Schlendern Sie durch die Straßen, in denen Tradition auf Moderne trifft und probieren Sie regionale Köstlichkeiten auf den lebendigen und bunten Märkten.

Reiseroute

Travel Expert Verena in Namibia

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weintesten oder Safari

Unterkünfte

Vom Luxushotel, zum Campingplatz oder bis zum Spa

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Die Oasenstadt Huachina in Peru

    ab

    2.740 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Peruanische Frauen in Nationalkleidung mit Blick auf die Anden, das Heilige Tal

    ab

    2.635 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Peru Cusco Moray

    ab

    2.674 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Blick_auf_Macchu_Picchu_mit_den_Andenlandschaft_im_Hintergrund

    ab

    3.280 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?