Männlicher Abenteurer mit einem Rucksack auf einem Hügel auf der rechten Seite mit Blick auf die wunderschöne und weite Tallandschaft mit einem türkisblauen Aquarellsee in Cordillera Blanca, Peruanische Berge, Südamerika

7-tägige Wanderreise in Peru

Peru zu Fuß entdecken - Cordillera Blanca und Huaraz

  • ab 7 Tage

  • Privat geführt

  • April - Oktober

  • ca. 15 Stunden

Peru Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Peru Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Südamerika
  3. Peru
  4. 7-tägige Wanderreise in Peru

Was erleben Sie auf dieser Wanderreise in Peru?

Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Wanderreise durch Peru: ein Paradies für Abenteurer. Ihre Reise beginnt in Huaraz, dem Tor zur spektakulären Cordillera Blanca. Erkunden Sie diese charmante Stadt und akklimatisieren sich für die bevorstehenden Höhenwanderungen. Die folgenden Tage führen Sie tief in die Cordillera Blanca, wo Sie spektakuläre Berglandschaften, kristallklare Seen und die vielfältige Flora und Fauna der Anden erleben.

Diese siebentägige Wanderreise ist eine perfekte Kombination aus Naturerlebnis und kultureller Entdeckung.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Huaraz

  • Tag 3-5: Cordillera Blanca

  • Tag 6-7: Lima

  •  Weniger
Huaraz Luftaufnahme

1. Huaraz (Tag 1-2)

Ihre Peru-Reise beginnt in Huaraz. Die Stadt liegt malerisch im peruanischen Hochland auf 3.050 Metern Höhe. In den 1970er Jahren wurde Huaraz durch ein Erdbeben stark zerstört, konnte aber dank internationaler Unterstützung nicht nur rasch wiederaufgebaut werden, sondern entwickelte sich zu einer weltoffenen Stadt, in der Sie auf herzliche Gastfreundschaft treffen. Die Plaza de Armas ist das Zentrum, wo Sie in dem Schatten der eindrucksvollen Kathedrale über einen lebendigen Markt mit lokalem Kunsthandwerk schlendern können. Lohnenswert ist außerdem ein Ausflug zum Mirador de Retaqeñua, der einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt und das Tal offenbart.

Kristallklarer Gletschersee mit Wasserfall hoch oben in den Anden

2. Cordillera Blanca (Tag 3-5)

Ihre Reise führt Sie nun in die wunderschöne Bergwelt der Cordillera Blanca: eine Gebirgskette, die aus 22 schneebedeckten Gipfeln über 6.000 Metern besteht. Nach dem Himalaya ist sie das zweithöchste Gebirgsmassiv der Welt. Dominiert wird die imposante Kulisse vom majestätische Huascarán, dessen Gipfel 6.768 Meter in den Himmel ragt. Zu den Highlights zählen außerdem die faszinierende Laguna Wilcacocha, der Pastoruri-Gletscher mit seinen Höhlenmalereien und die atemberaubende Laguna 69. Während dieser Ausflüge können Sie zudem die malerischen Aussichten auf Wiesen, Wasserfälle und die vielfältige regionale Tierwelt in vollen Zügen genießen.

Regierungspalast_auf_dem_Plaza_Mayor_in_Lima_Peru

3. Lima (Tag 6-7)

Zum Abschluss Ihrer Reise heißt Sie Lima, die lebendige Hauptstadt Perus, willkommen. Die größte Stadt des Landes vermag es, Geschichte, Kultur und modernes Leben auf einzigartige Weise zu verbinden. Daneben verleiht der Stadt die malerische Lage an der Pazifikküste eine besondere Atmosphäre. Das historische Zentrum, ein UNESCO-Weltkulturerbe, beeindruckt mit majestätischen Kolonialgebäuden, darunter die Plaza Mayor und die Kathedrale von Lima. Miraflores und Barranco locken mit lebhaftem Nachtleben, Kunstgalerien und atemberaubenden Aussichten auf die Küste. Nicht verpassen sollten Sie Limas kulinarische Szene, die mit Köstlichkeiten wie Ceviche, Lomo Saltado und Anticuchos kulinarische Höhepunkte verspricht.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.720 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Paron-See und Pyramidengipfel, Provinz Ancash, Peru.

    ab

    2.590 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Massagehütte am Strand in Peru.

    ab

    4.476 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Condor beobachtet am Colca Canyon in Peru

    ab

    4.476 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Cacamarca Peru, Cumbe Mayo Aquädukte - Ruinen aus der Zeit vor den Inkas

    ab

    3.252 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Lamas bei Tagesanbruch am Machu Picchu, Peru.

    ab

    2.781 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Frau in der Natur bei einer Wanderung in der Berglandschaft des Machu Picchu Trails

    ab

    2.847 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Blick auf die Ruinen der Inkastadt Machu Picchu in Peru.

    ab

    3.052 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Blick auf ein kleines Dorf im Amazonas-Regenwald am Ufer des Flusses Yanayacu in Peru.

    ab

    3.220 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Peru Cuzco Moray
  10. Einheimischer paddelt in einem kleinen Boot auf den Uros-Inseln, Titicacasee, Peru.

    ab

    1.648 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Die Oasenstadt Huachina in Peru

    ab

    2.740 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Peruanische Frauen in Nationalkleidung mit Blick auf die Anden, das Heilige Tal

    ab

    2.635 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Schwimmende Inseln aus Schilf auf dem Titicacasee, Peru.

    ab

    3.690 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Blick_auf_Macchu_Picchu_mit_den_Andenlandschaft_im_Hintergrund

    ab

    3.280 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  15. Blick auf die Laguna 69 im Huascaran Nationalpark, Huaraz, Peru

    ab

    1.690 €

     

    exkl. Flug (p.P.)