Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Western Australia Bungle Bungles © Tourism Australia

Australien Abenteuer

Die Schönheit von Down Under erleben

    Australien buchen

    Entdecken Sie Australien

    Australien heißt wieder Reisende willkommen, somit ist es erneut an der Zeit, Großes zu erleben! Wir präsentieren Ihnen unsere Top 6 der australischen Bundesstaaten. Australien ist das einzige Land der Welt, das zugleich ein ganzer Kontinent ist. Obwohl es riesig ist, hat es nur etwa 25 Millionen Einwohner. Das bedeutet, dass Sie nicht weit weg von Metropolen wie Sydney und Melbourne reisen müssen, um einen Eindruck von der Größe des Landes zu bekommen und sich fernab der Zivilisation zu fühlen. Was auch immer Ihre Leidenschaft im Leben ist - Sie werden in Down Under etwas finden, das Sie lieben.

    Halten Sie unterwegs die Augen offen, um Kängurus, Koalas, Quoakkas und andere berühmte Tiere dieses Kontinents zu erspähen! Weitere Abenteuer, die Sie erleben können, sind das Entdecken der endlosen Weiten des Outbacks, das Genießen malerischer Strände, das Besuchen der zahlreichen und beeindruckenden Nationalparks, ein Abstecher in das Red Centre oder das Erkunden des Meereslebens im Great Barrier und Ningaloo Reef. Sie finden alle Highlights auf der folgenden Karte.

    Zeit für Australien © Tourism Australia

    Karte Australien Highlights

    Queensland

    Zeit für Naturwunder

    Queensland ist in erster Linie für sein beeindruckendes Great Barrier Reef bekannt, das sogar aus dem Weltall zu sehen ist. An der Küste finden Sie zahlreiche Bounty-Strände, von denen der Whitehaven Strand auf den Whitsunday Islands ganz oben auf Ihrer Liste stehen sollte. Auch die üppigen Regenwälder und weiten Naturparks in Queensland halten so einiges für Naturliebhaber bereit. Für die perfekte Mischung aus unberührtem Grün, Surfstränden und entspannter Atmosphäre ist Noosa Heads der richtige Ort für Ihre Reise.

    Queensland, Australien, Karte

    Ein echtes Highlight ist der Daintree-Regenwald ganz im Norden von Queensland. Das Areal umfasst etwa 1.200 Quadratkilometer und beherbergt ein einzigartiges Ökosystem. Direkt an der Sunshine Coast gelegen, oberhalb von Brisbane, finden Sie Noosa Heads: ein Traum für Surfer, wunderschöne Strände und der Noosa-Nationalpark ist ebenfalls atemberaubend. Zu Unrecht etwas weniger bekannt sind die pittoresken Glass House Mountains. Auf zahlreichen Wanderungen genießen Sie grandiose Ausblicke über die weite Gegend. Das Great Barrier Reef ist eine Ikone - besuchen auch Sie es und überzeugen Sie sich selbst von seiner Schönheit! Besonders jetzt, wo sich das Riff erholt, ist sowohl das Schnorcheln als auch das Tauchen im Riff ein unglaubliches Erlebnis.

    1. Daintree Rainforest, Cairns, Australien

      Daintrees

    2. Little Cove, Surfer auf Treppe bei Sonnenaufgang

      Noosa Heads

    3. Glass House Mountains, Queensland, Australien

      Glass House

    4. Eine Frau, die die Korallenriffe des Great Barrier Reefs beim Tauchen erkundet in Australien

      Great Barrier

    Tauchen Sie ein in diesen Staat voller Natur, üppiger Strände und zahlreicher Nationalparks und lesen Sie, was unsere Kunden über ihre Queensland-Reisen denken.

    Western Australia

    Zeit für neue beste Freunde

    Western Australia ist einer der ursprünglichsten Staaten, in dem es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt: Am besten reisen Sie hier mit einem 4WD-Mietwagen. Die zahlreichen Nationalparks stecken voll beeindruckender Natur, durch die Sie unglaubliche Wanderungen mit spektakulären Aussichten, Wasserfällen und Schwimmlöchern unternehmen können. Schnorcheln oder tauchen Sie an der wunderschönen Coral Coast und im Ningaloo Reef oder begegnen Sie Quoakkas auf Rottnest Island, wenn Sie Perth besuchen. Klettern Sie im Süden hoch hinaus auf einen der höchsten Bäume der Welt und entspannen Sie sich anschließend an einsamen weißen Sandstränden, wo Sie mit etwas Glück Kängurus begegnen können.

    Western Australia, Australien, Karte

    Knapp 20 km vor der Küste von Perth liegt Rottnest Island. Das Naturschutzgebiet mit unberührten Stränden kann ganzjährig besucht werden, doch das wahre Highlight der Insel ist ihr einzigartiges australisches Tier: das Quoakka, auch bekannt als das „Selfie-Tier“. Im Gloucester Nationalpark steht eine der höchsten Baumarten der Welt: Karri. Genießen Sie auf Klettertouren die traumhaften Aussichten aus den Baumkronen - alle, die unter Höhenangst leiden, können die majestätischen Bäume auf Wanderungen vom Boden aus bewundern. Das Ningaloo Reef ist ebenso beeindruckend wie das Great Barrier Reef. Mit eigener Schnorchelausrüstung und kurzem Schwimmeinsatz ist das Riff direkt von der Küste aus erreichbar und Sie können die großartige Unterwasserwelt der Westküste entdecken. Erleben Sie den Karijini Nationalpark: Schluchten aus uralten Felsen und erstaunliche Schwimmlöcher mit tosenden Wasserfällen machen diesen Nationalpark zu einem der spektakulärsten Reiseziele Australiens.

    1. Quokka, Rottnest Island

      Quokka

    2. Western Australia Gloucester Baum

      Gloucester NP

    3. Ningaloo Reef, Australien

      Ningaloo

    4. Karijini Nationalpark, Western Australia, Australien

      Karijini NP

    Diese Kunden wollten die Touristenmassen meiden sowie beeindruckende und einzigartige Nationalparks erleben und sich trotzdem an atemberaubenden Stränden entspannen können, weshalb sie sich für Westaustralien entschieden haben.

    Victoria

    Zeit für atemberaubende Kunstwerke der Natur

    Victoria ist die Heimat der zweitgrößten und lebenswertesten Stadt Australiens: Melbourne. Machen Sie von hier aus einen Tagesausflug nach Phillip Island, um Pinguine und Robben zu beobachten, fahren Sie etwas weiter zum unglaublichen Wilsons Promontory Nationalpark oder entdecken Sie die unberührten Strände und Seen der Umgebung. Auf der Fahrt entlang der Great Ocean Road besichtigen Sie die 12 Apostel und können australische Wildtiere hautnah beobachten.

    Victoria, Australien, Karte

    Die Schönheit des Grampians Nationalparks hat viele Gesichter: Wandern Sie entlang beeindruckender Wasserfälle, Panoramablicke über die Berge und kreuzen Sie Wege mit Kängurus, Wallabys, Emus und Echidnas. Melbourne ist eine der lebenswertesten Städte der Welt und ist für seine Lage direkt in der Bucht bekannt. Probieren Sie exzellente Kaffees, entdecken Sie versteckte Bars und schlendern Sie durch die mit Graffiti geschmückten Gassen. Eines der bekanntesten Highlights Australiens ist die Great Ocean Road. Die wunderschöne Meeresstraße führt Sie entlang der 12 Apostel, atemberaubender Natur mit zahlreichen Wasserfällen und Eukalyptuswäldern, was bedeutet, dass Koalas nicht weit sind! Phillip Island liegt direkt vor der Küste von Melbourne und ist ein perfektes Tagesausflugsziel. Zum Sonnenuntergang kommen hier Pinguine in Gruppen an Land und Sie erleben eine regelrechte „Pinguin-Parade“. Auch die australischen Pelzrobben können Sie hier von einem Aussichtspunkt aus beobachten.

    1. Grampians Nationalpark, Victoria, Australien

      Grampians NP

    2. Victoria Melbourne Southbank Docklands © Tourism Australia

      Melbourne

    3. 12 Apostel, Great Ocean Road

      12 Apostel

    4. Pinguine, Phillip Island, Victoria, Australien

      Phillip Island

    Möchten Sie in die Kultur Australiens eintauchen? Victoria ist ein relativ kleiner Staat, der grandiose Möglichkeiten bereithält: Perfektes Stadtleben, Koalas und Kängurus überall sowie großartige Ikonen wie die Great Ocean Road und die 12 Apostel sind nur eine Autofahrt von der Stadt entfernt. Die folgenden Kunden teilen ihre Erfahrungen mit Ihnen.

    New South Wales

    Zeit für einen Tapetenwechsel

    New South Wales ist vor allem für Sydney bekannt, mit seinem Opernhaus, über 100 Stränden und beeindruckenden Nationalparks wie den Blue Mountains, die nur einen Steinwurf vom Stadtzentrum entfernt liegen. Weitere spannende Abenteuer, die Sie in diesem Bundesstaat erleben können, sind die Erkundung von Wasserfällen, die Begegnung mit Kängurus an weißen Sandstränden, der kulinarische Genuss der Weinregion und das Surfen mit Delfinen in Byron Bay.

    Karte New South Wales Australien

    Auch wenn viele dies vermuten, ist Sydney nicht die Hauptstadt Australiens, sondern Canberra. Sydney ist jedoch die bekannteste Stadt, und das aus gutem Grund: Gastfreundschaft auf Weltklasseniveau, Nationalparks, herrliche Strände und natürlich der ikonische Blick auf das Opernhaus und die Harbour Bridge. Nur 45 Autominuten von Sydney entfernt finden Sie einen der vielen Nationalparks: den Royal National Park mit seinen wunderschönen Figure Eight Pools. Bei einer Fahrt entlang der Küste genießen Sie unglaubliche Panoramen, und wenn Sie Glück haben, sehen Sie Kängurus am Strand. Ein guter Ort dafür ist der Emerald Beach. Für einen erholsamen Zwischenstopp ist Byron Bay der ideale Ausgangspunkt. Hier können Sie den Sonnenaufgang vom östlichsten Punkt des ganzen Kontinents aus beobachten, mit Delfinen surfen oder Kajak fahren und die weißen Strände genießen.

    1. Die Figure 8 Pools im Royal Nationalpark bei Sydney

      Royal NP

    2. Das Opernhaus in Sydney, New South Wales

      Sydney

    3. Känguru am Strand

      Emerald Beach

    4. Ein Delfin, der in der Byron Bay auf die Wellen springt

      Byron Bay

    Die Mischung aus gelungenem Städtetrip, traumhafter Küste und einzigartigen Sehenswürdigkeiten in Nationalparks hat das Interesse einiger Kunden geweckt. Hier ein Auszug, was folgende Kunden von ihrer Reise hielten.

    Northern Territory

    Zeit für Geschichten, die dir neue Welten öffnen

    Als Teil des Outbacks ist das Northern Territory zwar nicht sehr dicht besiedelt, doch seine Höhepunkte sollte man sich nicht entgehen lassen. Besonders wenn Sie abenteuerlustig sind, werden Sie hier voll auf Ihre Kosten kommen. Erleben Sie die australische Wüste, indem Sie ihr berühmtestes Naturwunder besuchen: Uluru (Ayers Rock), oder besuchen Sie einen der Nationalparks im Norden, die für ihr üppiges Ökosystem und ihre Wasserfälle bekannt sind und in denen etwa 100.000 Krokodile leben.

    Karte Northern Territory Australien

    Ganz im Norden liegt einer der größten Nationalparks Australiens, der Kakadu Nationalpark. Es gibt viele verschiedene Highlights zu genießen: Sumpflandschaften, Krokodile, Schildkröten, Felsmalereien der Aboriginal People aus prähistorischer Zeit und beeindruckende Wasserfälle. Wenn Sie auf der Suche nach Abenteuern sind und Krokodile in ihrem natürlichen Lebensraum in einer ruhigen Umgebung beobachten möchten, sollten Sie unbedingt den Corroboree Billabong besuchen. Das Red Centre ist zweifellos die Hauptattraktion des Northern Territory. Uluru (Ayers Rock) - der große rote Felsen am Horizont - ist eine heilige und spirituelle Stätte für die Aboriginal People und ein sehr eindrucksvoller und einmaliger Anblick für Besucher. Weniger bekannt ist der faszinierende Nitmiluk (Katherine) Gorge. Hier erwacht die Natur wahrhaftig zum Leben, wenn Sie entlang der spektakulären Sandsteinklippen, Wasserfälle und Badestellen wandern, Kanu fahren oder sogar fliegen.

    1. Wasserfall im Kakadu Nationalpark

      Kakadu NP

    2. Krokodil am Ufer in Corroboree Billabong

      Corroboree

    3. Katherine Gorge, Northern Territory, Australien

      Katherine Gorge

    4. Uluru-Kata Tjuta Nationalpark © Tourism Australia

      Uluru

    Sie fühlen sich abenteuerlustig, möchten prähistorische Felsmalereien, raue Natur und das wahre Red Centre erkunden? Genau das haben sich unsere Kunden von unseren Reiseexperten gewünscht. Lesen Sie über ihre Erfahrungen auf ihrer Reise nach Australien einschließlich des Northern Territory.

    South Australia

    Zeit für einzigartige neue Freunde

    Der Süden Australiens ist einer der weniger besuchten Bundesstaaten, in dem es dennoch eine Menge zu entdecken gibt. Adelaide ist eine der grünsten Städte der Welt, und gleich außerhalb der Metropole lockt die Weinregion. Es gibt wunderschöne Nationalparks mit Gebirgsketten, Schluchten und Aborigine-Kunst, und auf der Känguru-Insel tummelt sich eine vielfältige Tierwelt. Machen Sie sich darauf gefasst, neue, einzigartige Freunde zu finden.

    Karte South Australia, Australien

    Wer die größte Vielfalt an Wildtieren sehen möchte, sollte die Känguru-Insel besuchen. Neben einer unglaublichen Küstenlinie beherbergt die Insel Kängurus, Koalas, Seelöwen, viele Vogelarten und sogar Pinguine. Das Phänomen der Salzseen, die sich als wunderschöne rosafarbene Seen zeigen, tritt vor allem in Südaustralien auf. Vergewissern Sie sich, dass die Seen auch wirklich noch Wasser führen, ansonsten werden Sie eine ausgetrocknete weiße Salzebene vorfinden. Südaustralien ist die offizielle Weinhauptstadt der Welt, was bei 18 Anbaugebieten für Rot- und Weißweine nicht verwunderlich ist. Besuchen Sie eines der vielen Weingüter und probieren Sie, was die Region zu bieten hat. Für ausgedehnte Wanderungen ist der Ikara-Flinders Ranges National Park sehr zu empfehlen. Der Park ist reich an uralten, zerklüfteten Berglandschaften und Schluchten, und die Tatsache, dass es sich um ein Halbwüstengebiet handelt, macht ihn zu einem einzigartigen und ikonischen Reiseziel.

    1. Koala auf einem Baum © Tourism Australia

      Känguru-Insel

    2. South Australia rosafarbenen See

      Salzseen

    3. South Australia Weinfässer © Tourism Australia

      Weinregionen

    4. Nationalpark in South Australia: Ikara-Flinders Ranges Nationalpark © Tourism Australia

      Flinders Ranges

    Nachfolgend teilen wir mit Ihnen die Eindrücke unserer Kundin von Ihrer Reise in diesen weniger bekannten Bundesstaat, der erstaunliche Highlights voller Natur, einzigartige Sehenswürdigkeiten und unglaublichen Wein zu bieten hat.

    Australien buchen