REISEBERATUNG:
030 – 555 708 92

Chengdu Reisen

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Ihre Reiseberatung

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt an Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Legen wir los?

Unsere Experten-Tipps für Ihre Reise nach Chengdu

Eine imposante Skyline aus modernen Hochhäusern durchzieht die Hauptstadt der südlichen Provinz Sichuan. Mittendrin verstecken sich Tempel mit den typisch geschwungenen Dächern und roten Laternen. Schon im antiken China und alten Shu-Reich war Chengdu ein kulturelles Zentrum. Ob uralte Theaterstücke mit Feuerspuckern und Maskenkünstlern, traditionelle Teehäuser oder die vom scharfen Sichuanpfeffer geprägte Küche – in der Megacity können Sie auch heute noch das ursprüngliche China entdecken. Die beste Zeit für Ihren Besuch ist entweder von März bis Juni oder von Oktober bis November bei milden Temperaturen, viel Sonnenschein und wenig Niederschlag.

  1. Wenshu-Kloster

  2. Forschungsstation zur Aufzucht des Großen Pandas

  3. Dujiangyan-Bewässerungssystem

  4. Strohhütte des Du Fu

Erkunden Sie diese Sehenswürdigkeiten in Chengdu

1. Wenshu-Kloster

Im Herzen der Stadt steht diese hervorragend erhaltene und wichtige Tempelanlage des Buddhismus. Wenn Sie das Gelände betreten, wird Ihnen sofort die eindrucksvolle Pagode mit ihren elf Stockwerken ins Auge springen. Neben wertvollen Kunstwerken sind im Wenshu-Kloster ein Schädelfragment des Mönchs Xuanzang und eine Buddhastatue aus Jade untergebracht. Spazieren Sie durch die üppigen Klostergärten, beobachten Sie quakende Frösche im Teich und lassen Sie die Ruhe auf sich wirken.

2. Forschungsstation zur Aufzucht des Großen Pandas

Die beliebteste Sehenswürdigkeit in Chengdu – nicht nur von Tierfreunden – ist dieses gemeinnützige Pandareservat. Hier leben die schwarzweißen Teddybären zusammen mit den putzigen Roten Pandas in einem natürlichen Lebensraum, vermehren sich erfolgreich und werden dabei erforscht, damit ihre Art besser verstanden und geschützt werden kann. Kommen Sie im Frühjahr oder Herbst, wenn die tollpatschigen Tierchen am muntersten sind.

3. Dujiangyan-Bewässerungssystem

Was auf den ersten Blick nicht besonders spannend klingt, ist in Wirklichkeit ein beeindruckendes UNESCO-Weltkulturerbe. Das riesige Stauwehrsystem bändigt schon seit über 2.300 Jahren die Wassermassen des mächtigen Min-Flusses und versorgt die Chengdu-Ebene mit dem kostbaren Nass. Die Kanäle sind gesäumt von idyllischen Spazierwegen, pittoresken Cafés und Häusern im Baustil der Qing-Dynastie. Steigen Sie zum Fulong-Tempel hinauf, von dem Sie einen atemberaubenden Blick über die fruchtbare Wald- und Hügellandschaft haben.

4. Strohhütte des Du Fu

Du Fu war zu Lebzeiten ein mittelloser Dichter, der einige Jahre in einer Strohhütte in Chengdu verbrachte. Erst lange nach seinem Tod wuchs sein Ansehen und heute gilt er in China als literarischer Meister. Deshalb wurden zu seinen Ehren sowohl seine Behausung rekonstruiert als auch ein Museum errichtet, in dem Sie seine Werke und sein poetisches Talent bestaunen können. Erkunden Sie die weitläufige Parkanlage mit Koiteichen, Bambushainen und Bonsaigärten.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte



Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote


Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Du bist ein Reiseexperte?

Du gehörst zu Tourlane!

Verdiene Geld mit dem Verkauf von einzigartigen Reisen!

Mehr erfahren