Blick auf den See Lago di Fogo auf der Insel São Miguel, Azoren, Portugal.

Azoren-Inselhopping: 2 Wochen auf dem Atlantik

São Miguel - Pico - Faial - Flores - Terceira

  • ab 14 Tage

  • Selbstfahrer/Transfer

  • Juni - Oktober

  • ca. 5 Stunden

Portugal Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Portugal Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Portugal
  4. Azoren-Inselhopping: 2 Wochen auf dem Atlantik

Was erwartet Sie bei diesem zweiwöchigen Inselhopping?

Freuen Sie sich bei dieser Reise auf 2 Wochen Azoren-Inselhopping. Wandern Sie auf São Miguel entlang an tiefblauen Lagunen und erkunden Sie auf Pico den höchsten Berg Portugals. Entspannen Sie sich auf dem weichen Sand der Praia de Porto Pim auf Faial und bewundern Sie das Panorama an der Küste der Insel Flores. Zum Abschluss Ihrer Reise bietet Terceira Gelegenheit zu einer Wal- und Delfinbeobachtungstour sowie zahlreiche alte Kathedralen und Klöster fürs Sightseeing.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-3: São Miguel

  • Tag 4-6: Pico

  • Tag 7-8: Faial

  • Tag 9-11: Flores

  • Tag 12-14: Terceira

  •  Weniger
Blick auf Sete Cidades in der Nähe von Miradouro da Grota do Inferno Aussichtspunkt, Sao Miguel Insel, Azoren, Portugal. Aussichtspunkt Grota do Inferno in Sete Cidades auf der Insel Sao Miguel, Azoren, Portugal.

1. São Miguel (Tag 1-3)

2-wöchiges Inselhopping auf den Azoren beginnen für Sie auf São Miguel. Begeben Sie sich auf der „Grünen Insel“ auf die fünf Kilometer lange Panoramawanderung „Sete Cidades“. Diese führt Sie von Ponta Delgada durch den Kanarischen Wald nach Pico do Carvaoth. Highlight der Route sind die Blauen und Grünen Lagunen, auf die Sie etwa vom Aussichtspunkt Vista do Rei aus blicken. Weiterhin können Sie auf der Insel durch Parks und Gärten spazieren, in heißen Quellen entspannen oder die Kirchen der Inselhauptstadt mit ihren weißen Fassaden und vergoldeten Innenräumen besichtigen.

Vulkan auf der Insel Pico auf den Azoren, Portugal

2. Pico (Tag 4-6)

Weiter geht es mit der Insel Pico. Hier haben Sie Gelegenheit, den höchsten Berg Portugals zu besteigen: Der 2351 Meter hohe Vulkan Ponta do Pico gibt der Insel ihren Namen. Doch auch entspannendere Wanderwege sind auf Pico zu Genüge vorhanden. Spazieren Sie etwa entlang an alten Häuschen und Kapellen, Felsformationen und Badegebieten. Einst war die Insel für den Walfang bekannt, worüber Sie in einer ehemaligen Walfabrik sowie in einem Museum mehr erfahren. Heute dienen die alten Wachtürme nur noch zum Whalewatching.

Blick auf der Horta-Stadt auf der Insel Faial, Azoren, Portugal.

3. Faial (Tag 7-8)

Nun steht Faial auf dem Programm: eine kleine Insel, die mit ihrem Panorama von Buchten und grün bewachsenen Stratovulkanen doch so einiges zu bieten hat. Fürs Baden eignet sich besonders Praia de Porto Pim. Hier erstreckt sich der helle, weiche Sand vor sanftem, flachem Wasser. Dazu gibt es hier Rettungsschwimmer, Parkplätze, Duschen und Cafés. Ein beliebtes Ziel für internationale Segelregatten ist der Yachthafen. Bestaunen Sie Schiffsmodelle in einem Museum, erkunden Sie die Altstadt auf ihren kopfsteingepflasterten Straßen, wandern Sie auf den Cabeco Gordo oder gehen Sie auf Wal- und Delfinbeobachtungstour.

Luftaufnahme des Kratersees auf der Insel Flores, Azoren, Portugal.

4. Flores (Tag 9-11)

Ihr nächster Halt ist die Insel Flores. Vor allem Wanderer zieht es gern hierhin, denn der längste der fünf offiziellen Wanderwege ist etwa 50 Kilometer lang. Für eine Erkundungstour lohnt sich auch die Altstadt von Santa Cruz das Flores. Auffälligstes Gebäude hier ist die Pfarrkirche mit ihrer Fassade im Barockstil. Im Norden der Stadt finden Sie zwei Meeresbadeanlagen sowie ein kleines Walmuseum, das in einer ehemaligen Walfabrik untergebracht ist. Bei einer Bootsfahrt entlang der Küste bewundern Sie Steilwände, Wasserfälle, Felsen und Höhlen.

Blick auf die Stadt, die Natur und das Meer vor Angra do Heroismo, auf den Azoren.

5. Terceira (Tag 12-14)

Terceira bildet den Abschluss Ihrer Azoren Inselhopping: 2 Wochen. Auf Sightseeing-Tour gehen Sie hier in der Stadt Angra do Heroísmo, die mit ihrer historischen Architektur Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Besichtigen Sie hier etwa die Festungen São Sebastião und São Filipe sowie mehrere Kathedralen und Klöster wie São Francisco oder São Gonçalo. Dazu kommen natürliche Attraktionen wie der Monte Brasil oder die Küste. Auf einem Zodiac-Boot geht es für Sie auf Wal- und Delfinbeobachtungstour, wobei Ihnen ein fachkundiger Guide zur Seite steht.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.747 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Entdecken Sie weitere Portugal-Rundreisen

  1. Contendas-Inseln an der Küste der Insel Terceira auf den Azoren, Portugal.

    ab

    1.900 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Historisches Zentrum von Porto in Portugal.

    ab

    1.650 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Blick auf Sete Cidades in der Nähe von Miradouro da Grota do Inferno Aussichtspunkt, Sao Miguel Insel, Azoren, Portugal. Aussichtspunkt Grota do Inferno in Sete Cidades auf der Insel Sao Miguel, Azoren, Portugal.

    ab

    1.350 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Die gelbe Elektrik in Lissabon stellt eine Form des öffentlichen Verkehrs und auch Touristen für diejenigen dar, die die Stadt besuchen möchten.
  5. Portugal-Berg auf der Insel Madeira, Pico Arieiro

    ab

    1.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Sonnenaufgang am Camilo Strand in Lagos, Algarve, Portugal. Holzsteg zum Strand Praia do Camilo, Portugal. Malerische Aussicht auf den Strand Praia do Camilo in Lagos, Algarve Region, Portugal.

    ab

    850 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Cristo-Rei-Statue und 25. April-Brücke bei Sonnenuntergang, Almada, Region Lisboa, Portugal

    ab

    1.350 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Der Altstadt von Porto von der anderen Seite des Flusses Douro, Portugal.

    ab

    1.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Der Sandstrand in Carvoeiro, Algarve, Portugal

    ab

    750 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Der Blick auf der Lissabon Stadt in Portugal

    ab

    895 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Leuchtturm in der Nähe Lissabons mit Bucht

    ab

    1.630 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Luftaufnahme der Stadt Feteiras auf Sao Miguel (Azoren) mit dem Meer im Hintergrund

    ab

    3.900 €

     

    exkl. Flug (p.P.)