Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Ansicht der Altstadt von Granada, Spanien

Andalusien Rundreise mit dem Mietwagen: 7 Tage

Das authentische Andalusien erleben

  • ab 7 Tage

  • Selbstfahrer

  • May - Oktober

  • ca. 3 Stunden

Legen wir los?

Spanien Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

Spanien Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Spanien
  4. Andalusien Rundreise mit dem Mietwagen: 7 Tage

Wie ist die Route der Andalusien Rundreise Mietwagen 7 Tage?

Bei der Andalusien Rundreise Mietwagen 7 Tage entdecken Sie auf eigene Faust die Region, die wie keine zweite für die Leidenschaft und das Lebensgefühl Spaniens steht. Die Einzigartigkeit Andalusiens entstammt seiner Geschichte, in der hier Christen, Mauren, Juden und Gitanos aufeinandertrafen. Enge Gassen in alten Vierteln, religiöse Bauten wie die prachtvolle Moschee von Córdoba, Flamenco-Shows, oder die legendäre Alhambra sind nur einige der Impressionen, die Andalusien ausmachen.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Sevilla

  2. Arcos de la Frontera

  3. Ronda

  4. Cordoba

  5. Granada

  6.  Weniger
Blick auf dem Plaza de Espana in Sevilla, Spanien

1. Sevilla

Starten Sie in Sevilla in Ihre Andalusien Rundreise Mietwagen 7 Tage. Hier werden Sie sofort spüren, was das faszinierende andalusische Lebensgefühl ausmacht. Bei einer Stadtführung mit anschließender Kutschfahrt entdecken Sie das Stadtzentrum mit Highlights wie der größten gotischen Kathedrale der Welt, welche die Gebeine von Christoph Kolumbus beherbergt, dem wunderschönen jüdischen Viertel, oder der Festung Alcazar mit ihren Gärten. Dabei genießen Sie das leidenschaftliche Flair dieser Stadt, geprägt von Flamenco, Bars und dem reichen maurischen Erbe. Berühmt ist Sevilla auch für seine Bitterorangen.

Panorama der Arcos de La Frontera beim Fluss Guadalete, Andalusien, Spanien

2. Arcos de la Frontera

Weiter geht es nach Arcos de La Frontera. Der Ort gehört zu den idyllischen „weißen Dörfern“, welche sich pittoresk vom satten Grün der Landschaft abheben. Arcos de la Frontera ist der perfekte Ausgangspunkt, um die romantische Route der „weißen Dörfer“ zu erkunden. Auch die reizvolle Provinzhauptstadt Cádiz ist von hier aus einfach zu erreichen. In Arcos de la Frontera selbst finden Sie zahlreiche hübsche historische Gebäude, etwa der Palast der Herzöge von Arcos im maurisch-gotischen Stil oder die Basilika Santa María de la Asunción.

3. Ronda

3. Ronda

Auf eine Art Zeitreise geht es in Ronda, ein weiteres der „weißen Dörfer“. Von der Geschichte Andalusiens zeugen die alten Stadtmauern, die arabischen Bäder oder die Zitadellen aus der Zeit der Mauren. Viel über die Stadt erfahren Sie auch im Museo de Ronda, welches sich im Palast Mondragón befindet, sowie im Museo Lara. Auch die Natur ist spektakulär, mit der 120 Meter tief abfallenden Schlucht El Tajo, über die die Puenta Nuevo, eine Brücke aus dem 18. Jahrhundert, führt, oder mit der Katzenhöhle, die zu einem erfrischenden Bad im kristallklaren Wasser ihres Feldbeckens einlädt.

4. Cordoba

4. Cordoba

Ihr nächster Halt ist Córdoba. Bei einem Spaziergang durch die zahlreichen engen Gassen sehen Sie, wie das Zusammenleben von Islam, Judentum und Christentum die charmante Stadt geformt hat. Besichtigen Sie die beeindruckende Moschee von Córdoba, weltbekannt für ihre vielen Bögen, und schlendern Sie durch die weiß getünchten Straßen des alten jüdischen Viertels, um einen Blick auf die malerischen, blumengeschmückten Innenhöfe zu werfen. Mit Sicht auf den Fluss Guadalquivir probieren Sie schließlich exzellente Speisen in den lebhaften Bars und Restaurants der Stadt.

5. Granada

5. Granada

Zu einer Andalusien Rundreise gehört natürlich auch Granada. In der kleinen, historischen Stadt enden Ihre 7 Tage mit dem Mietwagen. Über der Stadt thront die legendäre Alhambra mit ihren geheimnisvollen rötlich-goldenen Festungspalästen und exotischen Gärten. Das auf einem benachbarten Hügel gelegene Albaicin-Viertel besteht aus engen Gassen mit weiß getünchten Häusern, versteckten Plätzen mit Orangenbäumen und Springbrunnen, und traditionellen Bars. Der dritte Hügel, der Sacromonte, ist ein traditionelles Gitano-Viertel mit einem modernen Zentrum. In einer typischen „Flamenco-Höhle“ tauchen Sie ein in die Atmosphäre einer authentischen Flamenco-Show.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Blick auf Barcelona vom Park Güell, Spanien.

    ab

    1.050 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Luftaufnahme von der Stadt von San Sebastian in Baskenland, Spanien

    ab

    1.750 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?