Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Luftaufnahme von der Stadt von San Sebastian in Baskenland, Spanien

Nordspanien Rundreise ab Madrid

Highlights der Kultur und Gastronomie

  • ab 8 Tage

  • Selbstfahrer

  • May - Oktober

  • ca. 3 Stunden

Legen wir los?

Spanien Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

Spanien Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Spanien
  4. Nordspanien Rundreise ab Madrid

Wohin führt Sie die Nordspanien Rundreise?

Die Rundreise Nordspanien führt Sie durch eine der kulturell und gastronomisch interessantesten Regionen Europas. Starten Sie in der pulsierenden Hauptstadt Madrid, die für jeden Geschmack Highlights bietet, bevor im Baskenland tolle Stadtstrände, außergewöhnliche Kunstmuseen und erstklassige Restaurants auf Sie warten. Weiter durch Oviedo, Santiago de Compostela und Salamanca entdecken Sie das „klassische“ Spanien, in dem Sie vor der Kulisse wunderschöner historischer Gebäude in das typisch spanische Lebensgefühl eintauchen.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Madrid

  2. San Sebastian

  3. Bilbao

  4. Oviedo

  5. Santiago de Compostela

  6. Salamanca

  7.  Weniger
Die Plaza Mayor zählt zu einer der Top-Sehenswürdigkeiten beim Madrid Urlaub

1. Madrid

Auf Ihrer Nordspanien Rundreise können Sie zuerst die spanische Hauptstadt Madrid entdecken. Die Metropole bietet viel Abwechslung, darunter Meisterwerke von Picasso, Dali und Velazquez in den Weltklasse-Museen. Die Architektur ist von historischen Meisterwerken wie dem beeindruckenden Königspalast bis hin zu modernen Wolkenkratzern geprägt. Es gibt eine breite Palette an Restaurants, welche traditionelle, internationale sowie moderne Fusionsküche mit einschließen. Stürzen Sie sich ins pulsierende Nachtleben, stöbern Sie auf dem berühmten Flohmarkt El Rastro nach Souvenirs oder entspannen Sie sich bei einem romantischen Spaziergang im Retiro.

Blick auf die Bucht von San Sebastian - zu erleben einem San Sebastian Urlaub

2. San Sebastian

Die Nordspanien Rundreise führt Sie weiter an die Küste des Baskenlandes, nach San Sebastian. Die Stadt gilt als eine der kulinarischen Top-Destinationen Spaniens, wovon Sie sich bei einer Tapas-Dinner-Tour in Begleitung eines einheimischen Guides überzeugen können. Zu den Highlights von San Sebastian gehören zudem die Strände. Der Playa de la Concha eignet sich gut zum Schwimmen, für Surfer empfehlen wir den Playa de la Zurriola. Zur Entspannung lädt der Parque de Cristina Enea mit seinen prächtigen Zierpflanzen, Enten und Pfauen. Es lohnt sich auch immer ein Blick in den prall gefüllten Veranstaltungskalender der Stadt.

Blick auf einen Kanal in Bilbao - zu erleben bei einem Bilbao Urlaub

3. Bilbao

Ihr nächstes Ziel ist Bilbao, die Hauptstadt des Baskenlandes. Das Wahrzeichen der Stadt ist das im futuristischen Stil errichtete Guggenheim Museum, auch sonst macht der Ort seinem Ruf als Kunsthochburg alle Ehre. An jeder Ecke finden Sie hier außergewöhnliche Architektur, das Bilbao Fine Arts Museum präsentiert Werke vom Mittelalter bis hin zu moderner Avant Garde, und ständig finden Konzerte der blühenden lokalen Musikszene statt. Zur Entspannung genießen Sie Pintxos, baskische Tapas, oder unternehmen einen Ausflug in die smaragdgrünen Hügel der Umgebung.

Oviedo Kathedrale auf der Plaza Alfonso II El Casto in Asturien, Spanien

4. Oviedo

Es wird Zeit für Oviedo. Die Hauptstadt Asturiens ist bekannt für Spezialitäten wie den Apfelwein Sidra, Käse, oder den Bohneneintopf Fabada. Das Zentrum der Altstadt bildet die Kathedrale San Salvador, welche über dem Plaza de La Catedral ragt und einige Gräber asturischer Könige beherbergt. Das Museo de las Bellas Artes de Asturias lockt mit Werken von El Greco, Goya, Picasso, oder Dalí. Am Rande der Stadt liegen zwei bezaubernde präromanische Kirche, Santa María del Naranco und San Miguel de Lillo. Jährlich im September bietet das Stadtfest San Mateo ein volles Programm.

Die Stadt Santiago De Compostela beim Trübe Sonnenuntergang, Spanien.

5. Santiago de Compostela

Nun geht es nach Santiago de Compostela. Der Ort ist der Endpunkt des berühmten Jakobswegs. Mit einem lokalen Guide erkunden Sie das Stadtzentrum und bewundern die spektakuläre Kathedrale mit ihrer kunstvollen Fassade, den hohen Türmen und der opulenten Innenausstattung. Die Altstadt bietet eine Vielzahl von Geschäften und Straßencafés, in denen Sie sich unter die Pilger mischen oder einfach das Stadtleben beobachten können. In den Restaurants der belebten Straße Rúa de Franco können Sie galizische Spezialitäten wie Muscheln oder Oktopus genießen.

Der Blick auf die Kathedrale von Salamanca und den Fluss Tormes, Spanien

6. Salamanca

Reisen Sie schließlich noch nach Salamanca. Dank des goldfarbenen Steins, aus dem die historischen Gebäude hier gebaut sind, wird Salamanca auch die „goldene Stadt“ genannt. Die Universität mit ihrer hübschen, alten Fassade prägt das studentische Flair von Salamanca.  Ein weiteres architektonisches Highlight ist ein Gebäudekomplex, der aus zwei Kathedralen aus dem 12. und dem 16. Jahrhundert besteht. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie den Plaza Mayor: Während spanische Städte typischerweise über einen solchen zentralen Platz verfügen, gilt der in Salamanca als schönster von Allen.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Blick auf Barcelona vom Park Güell, Spanien.

    ab

    1.050 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Ansicht der Altstadt von Granada, Spanien

    ab

    1.700 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?