Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Besuchen Sie auf Ihrem Roadtrip in Australien die Inselgruppe der Whitsundays, ein Pflichtstopp auf dem Weg zum Great Barrier Reef.

Whitsunday Islands Rundreise

Australiens Paradiesinseln

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Ozeanien
    3. Australien
    4. Whitsunday Islands

    Warum eine Whitsunday Islands Rundreise unternehmen?

    Entdecken Sie die Whitsunday-Inseln, diese wahren Juwelen, die inmitten des Korallenmeeres schwimmen. Zwischen weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und üppiger Vegetation ist es unmöglich, während Ihrer Whitsunday Islands Tour gleichgültig gegenüber dieser himmlischen Umgebung zu bleiben. Lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!

    1. Machen Sie in Ihrem Whitsunday-Islands-Urlaub einen Ausflug zur schönen Hamilton Island.

      Hamilton Island

    2. Gönnen Sie sich in Ihrem Whitsunday-Islands-Urlaub einen Ausflug nach Daydream Island.

      Daydream Island

    3. Genießen Sie in Ihrem Whitsunday-Islands-Urlaub die Wanderwege auf South Molle Island.

      South Molle Island

    Was können Sie in Ihrem Whitsunday-Island-Urlaub unternehmen?

    Eine Reise zu den Whitsunday Islands bedeutet, ein prächtiges Archipel von 74 Inseln zu entdecken, das im Herzen von Australiens berühmtem Great Barrier Reef liegt. Je nachdem, was Sie tun möchten, können Sie Ihre Koffer packen und die bekannteren Inseln ansteuern, sich in abgelegene Gegenden wagen, um zu Robinson Crusoe zu werden, oder zwischen den Whitsunday-Inseln segeln, um die Vergnügungen auf Ihrer Reise zu variieren.

    Whitsunday Island und sein berühmter Strand

    Diese Insel ist mittlerweile ein Muss für Ihren Whitsunday Island-Urlaub. Sie ist bekannt für den berühmten Whitehaven Beach und seinen unglaublich weißen Sand. Obwohl sehr beliebt, bleibt Whitsunday Island ein sauberer und unverdorbener Ort. Während Sie hier sind, sollten Sie unbedingt zum Hill Inlet hinaufsteigen, um einen Blick auf diese idyllische Umgebung zu werfen.

    Insel Hamilton

    Diese Insel ist die am meisten entwickelte des Archipels, dank der luxuriösen Infrastrukturen, die sie beherbergt. Hier können Sie herrliche Spaziergänge durch die reiche Vegetation auf hügeligen Wegen genießen, Pausen einlegen, um unglaubliche Ausblicke auf die Insel zu bewundern oder im kristallklaren Wasser schwimmen. Auf den Decks des Yachthafens von Hamilton Island verbringen Sie lebhafte Abende.

    Long Island

    Long Island ist der perfekte Ort für Reisende, die im Whitsunday-Islands-Urlaub Wildnis, Strandparadies und Tauchen suchen. Für Wanderbegeisterte ist die lange Insel voll von Wanderwegen. Es gibt auch viele Orte, an denen man Tauchen oder Schnorcheln üben kann. Hier ist eine gute Option, um alle Ihre Wünsche während Ihres Aufenthalts auf den Whitsunday Islands zu erfüllen.

    Insel der Träume

    Diese Insel ist eine der kleinsten der Whitsunday Islands, dennoch wird es hier nie langweilig. Nutzen Sie die 3 herrlichen Strände für eine faulenzende Pause oder erkunden Sie den Meeresgrund mit Ihrer Schnorchelausrüstung. Machen Sie einen Gleitschirmflug über die wunderschöne Landschaft, besuchen Sie das unglaubliche Freiluftaquarium mit seinem atemberaubenden Blick auf das Great Barrier Reef oder sehen Sie sich einen Film im Freiluftkino auf Daydream Island an. Und viele andere Aktivitäten, die Sie in Ihrem Whitsunday Island-Urlaub unternehmen können.

    Insel Süd-Molle

    Schlängeln Sie sich durch den üppigen Wald, der die Wander- und Radwege von South Molle Island umgibt. Entspannen Sie sich an den türkisfarbenen Stränden, spazieren Sie am Steg entlang, um Meeresschildkröten zu beobachten oder lauschen Sie dem Vogelgesang, der auf South Molle Island allgegenwärtig ist. Eine kleine Insel, die viel zu bieten hat und einen Besuch auf Ihrer Reise zu den Whitsunday Islands wert ist.

    Insel Hook

    Entdecken Sie in Ihrem Whitsunday-Islands-Urlaub Hook Island, die zweitgrößte Insel der Pfingstsonntage, die wegen ihrer vielen Tauch- und Schnorchelplätze sehr beliebt ist. Von Mantaray bis Butterfly Bay tauchen Sie in klarem Wasser zwischen Fischen aller Farben. Auch Naturliebhaber kommen bei einem Spaziergang über diese geschützte Insel, die eine üppige Fauna und Flora verbirgt, auf ihre Kosten! Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Dank des tropischen Klimas ist es möglich, die Whitsunday Islands das ganze Jahr über zu besuchen. Es ist jedoch am besten, während der Trockenzeit zwischen April und Dezember zu fahren, um mögliche tropische Regenschauer zu vermeiden. Und seien Sie sich bewusst, dass von Oktober bis Mai das Schwimmen aufgrund der tödlichen Quallen oft eingeschränkt ist, so dass das Tragen eines Neoprenanzugs empfohlen wird.

    An den Whitsunday Islands gibt es viele Dinge zu tun. Im Herzen des Great Barrier Reefs gelegen, sind Tauchen und Schnorcheln natürlich ein Muss. Zwischen Juli und September können Sie Buckelwale beobachten, wenn sie an den Inseln entlang schwimmen. Auch auf den Whitsunday Islands gibt es eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten. Sowie die Möglichkeit, Aktivitäten wie Bootsfahrten, Hubschrauberflüge oder einfach nur Entspannung zu genießen.

    Um die Whitsunday Islands zu besuchen, kann die Zeit von einem Halbtagesausflug bis zu einem längeren Aufenthalt variieren. Unsere Reiseexperten sind hier, um Sie zu beraten, wie lange Ihr Whitsunday-Islands-Urlaub je nach Ihren Wünschen und Ihrem Budget sein sollte.

    Welche Regionen gibt es in Australien zu entdecken?

    1. Entdecken Sie wilde Kängurus während Ihrer Reise nach Kangaroo Island.

      Kangaroo Island

    2. Machen Sie einen Ausflug nach Noosa, einer charmanten Küstenprovinz in Queensland.

      Noosa

    3. Tasmanien Urlaub - unberührte Natur erleben

      Tasmanien

    4. Besuchen Sie den Blue Mountains National Park und sehen Sie die beeindruckenden Felsformationen der Three Sisters.

      Blue Mountains

    5. Machen Sie eine Reise nach Victoria und entdecken Sie diese Provinz, die von der Great Ocean Road durchquert wird.

      Victoria

    Legen wir los?