Oh wie schön ist Afrika!

Urlaub auf dem wildesten Kontinent der Welt

Warum der Kontinent definitiv eine Reise wert ist

Urlaubsziel Afrika

Der Kontinent Afrika ist mit einer Fläche von 30,2 Millionen Quadratkilometern der zweitgrößte Kontinent unserer Erde – sowohl was die Fläche als auch, was die Einwohnerzahl anbelangt. Insgesamt wohnen hier rund 1,1 Milliarden Menschen. Der vielfältige Kontinent ist auch als „Wiege der Menschheit“ bekannt. Das bedeutet, dass wissenschaftlichen Theorien zufolge hier der Ursprung des menschlichen Lebens liegt. Die Hinweise und Spuren der ersten menschlichen Lebensformen können Sie noch heute auf Ihrer Reise durch Afrika erkennen und erforschen. Wir von Tourlane arbeiten mit geprüften Reisespezialisten zusammen, die sich auch mit der Kultur und der Geschichte Afrikas bestens auskennen.

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch Experten für Safaris, für die der afrikanische Kontinent besonders bekannt und beliebt ist. Denn in Afrika gibt es verschiedene Vegetationsgebiete, die den unterschiedlichsten und spannendsten Tieren eine Heimat bieten. Hier leben außerdem viele Tierarten, die Sie sonst nirgendwo auf der Welt finden – höchstens im Zoo. Dazu gehören neben außergewöhnlichen Vogel- und Insektenarten auch die berühmten Big Five – Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden.

Sandd%c3%bcnen in der sahara in marokko

Von Metropole bis Nationalpark

Die verschiedenen Reiseregionen Afrikas

Reisen ins südöstliche Afrika

Alle Länder Afrikas stehen für besonders schöne Highlights, vielfältige Sehenswürdigkeiten und eine aufregende Natur. Vor allem Länder im südlichen und östlichen Afrika eignen sich hervorragend für einen ausgedehnten Urlaub voller Abenteuer und neuen Eindrücken. Die Möglichkeiten sind hier schier endlos. Von Safaris in Nationalparks über Städtetrips in die Metropolen Afrikas bis hin zum entspannten Strandurlaub sind Ihren Urlaubswünschen keine Grenzen gesetzt.

Reisen ins nordwestliche Afrika

Der Nordwesten Afrikas umfasst drei prägende Landschaften: Da wären zunächst die Gebirgsketten geprägt, die sich durch die Staaten Algerien, Marokko und Tunesien schlängeln.

Des Weiteren liegen weite Teile des Nordwesten Afrikas am Atlantik. Darüber hinaus kennt man den Nordwesten des afrikanischen Kontinents vor allem wegen der berühmten Sahara-Wüste, der größten Trockenwüste der Welt. Diese erstreckt sich von der afrikanischen Atlantikküste bis zur Küste des Roten Meeres. Aus der Luft betrachtet sieht sie in etwa aus wie ein Trapez.

Die große Diversität des Nordwesten macht ihn zu einem spannenden Reiseziel. Leider werden einige der Länder immer wieder von politischen Unruhen heimgesucht, sodass sie sich nur bedingt als Urlaubsdestination eignen. Zu den beliebtesten Urlaubszielen im Nordwesten Afrikas zählen Marokko, insbesondere auch die lebhaften Metropolen Marrakesch, Fès und Rabat, Ägypten, Tunesien und Mauretanien im Norden sowie Nigeria, Ghana, Kap Verde und die Elfenbeinküste im Westen.

Geparden auf der jagd in s%c3%bcdafrika

Das erwartet Sie im südlichen Afrika

Botswana, Namibia oder Südafrika?

Viele Länder im südlichen Afrika, allen voran Südafrika sind touristisch schon gut erschlossen. Dadurch eignen sie sich besonders gut für Selbstfahrerreisen, bei denen Sie mit einem gemieteten Wagen auf eigene Faust die Vielfalt Ihres Urlaubslandes erkunden. Hier treffen Sie einerseits auf schier unendliche Weiten, auf eine atemberaubende Natur und auf die wilden Tiere, für die der afrikanische Kontinent so berühmt ist. Größtenteils liegen die Länder des südlichen Afrikas am Atlantischen Ozean, der recht kalt ist. Zwar kann man in eigenen Gegenden Südafrikas fantastisch surfen, für Ihren Badeurlaub empfehlen sich aber eher andere Regionen des afrikanischen Kontinents.

 

Südafrika

Südafrika ist ein Land der Kontraste. Auf der einen Seite bietet Ihnen das Land eine atemberaubende Natur, die Sie vor allem in den vielen Nationalparks Südafrikas, wie dem berühmten Kruger-Nationalpark, dem Hluhluwe-Imfolozi-Nationalpark, dem Addo Elephant Park oder dem Gondwana Game Reserve erleben können. Auf der anderen Seite ist Südafrika auch bekannt für seine Metropolen wie Johannesburg und Kapstadt, in denen das bunte, kulturelle Leben tobt – ein Ausflug zum Kap der guten Hoffnung sollte bei keinem Urlaub in Südafrika fehlen. Damit Ihnen keine der vielen Sehenswürdigkeiten Südafrikas entgeht, empfehlen wir Ihnen eine Rundreise, bei der Sie möglichst viel entdecken können. So können Sie zum Beispiel die idyllische Garden Route entlang fahren, auf der Sie auch die fantastischen Weinregionen Südafrikas durchqueren. Südafrika ist zudem berühmt für seine Straußenfarmen und das unheimlich zarte Straußenfleisch.

 

Namibia

Namibia ist eine ehemalige deutsche Kolonie. Dadurch sprechen hier auch gegenwärtig noch viele Einwohner Deutsch und in einigen der größeren Städte kommt man sich zuweilen vor, als wäre man in einer Parallelwelt voller deutscher Biergärten gelandet.

Selbstverständlich hat Namibia jedoch viel mehr zu bieten als deutsche Eigenarten. So ist das Land ein absolutes Highlight was Safarimöglichkeiten anbelangt. Ob mit dem Jeep, dem Flugzeug oder sogar mit dem Boot – hier bleibt kein Safariwunsch offen. Wie auch in Südafrika gibt es in Namibia jede Menge toller Nationalparks und Naturschutzgebiete, die sich bestens für Safaris eignen. Dazu gehört allen voran der berühmte Etosha-Nationalpark. Aber auch der Namib-Naukluft-Nationalpark und das Ais-Ais-Naturschutzgebiet, das am berühmten Fish River Canyon liegt, sind einen Besuch wert. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Ihre Reiseroute Sie in die berühmte Namib-Wüste führt. Der Anblick der roten Sande und Dünen ist absolut einmalig. Namibia grenzt im Osten an Botswana, eine weitere Topdestination Afrikas. Durch die Nähe der beiden Länder zueinander, können Sie Ihren Aufenthalt gut auf beide ausdehnen. Besonders gut geht dies, wenn sie in Namibia dem berühmten Caprivi-Zipfel einen Besuch abstatten, denn diese zipfelförmige Ausbuchtung grenzt unmittelbar an Botswana und wird noch dazu von den drei Flüssen Okavango, Cuando und Sambesi umgeben.

 

Botswana

In Botswana treffen Sie auf einige der absoluten Highlights in Sachen Sehenswürdigkeiten auf dem afrikanischen Kontinent. Dazu gehören unter anderem das Okavangodelta und die Victoria-Wasserfälle, welche auch als Niagarafälle Afrikas bekannt sind. Das Okavangodelta ist das größte Binnendelta der Welt. Hier können Sie nicht nur jede Menge Tiere hautnah erleben, sondern diese auf verschiedene Arten entdecken. So können Sie hier neben Jeepsafaris, Flusssafaris, Helikopterausflügen und sogar Ballonsafaris auch authentische Mokoro-Touren unternehmen. Mokoros sind traditionelle Einbaumboote, wie sie von der indigenen Bevölkerungen seit Jahren genutzt werden. Im Gegensatz zu Südafrika und Namibia eignet sich Botswana weniger gut als Selbstfahrerdestination. Zwar ist es auch möglich, wir empfehlen es aber nur routinierten Fahrern, die bestmöglich bereits Erfahrungen mit dem Straßenverkehr und den Entfernungen in Afrika haben.

Zwei afrikanische elefanten vor dem kilimandscharo in tansania

Das erwartet Sie in Afrikas Osten

Facettenreiches Tansania

Im Gegensatz zum südlichen Afrika ist Ostafrika weniger touristisch erschlossen. Hier erwartet Sie das ursprüngliche Safarierlebnis. Hier gibt es besonders viele Nationalparks und Reservate auf relativ kleinen Flächen, viele der ostafrikanischen Länder macht das zu absoluten Safariländern. Besonders wichtig für den Osten Afrikas ist die Serengeti. Die berühmte Savanne erstreckt sich vom Norden Tansanias bis in den Süden Kenias.

 

Sansibar

Die Inselgruppe Sansibar ist ein teilautonomer Staat, der offiziell zu Tansania gehört. Das Archipel liegt etwa 30 Kilometer von der ostafrikanischen Küste entfernt. Es bietet sich an, nach einer abenteuerlichen Safaritour durch die unendlichen Weiten Tansanias einen traumhaften Badeurlaub auf den Inseln Sansibars anzuhängen. Ein absoluter Geheimtipp ist hier Pemba Island, denn im Gegensatz zu den Nachbarinseln ist es hier wenig touristisch erschlossen, sodass Sie voll und ganz in den Genuss eines entspannten Aufenthalts kommen. Hier können Sie schnorcheln, tauchen oder Wanderungen in dem wunderschönen Regenwald der Insel unternehmen.

 

Tansania

Tansania ist eines der beliebtesten Reiseländer Afrikas. Das liegt vor allem an der atemberaubenden, facettenreichen Natur des Landes. An der Küste treffen Sie auf ein tropisches Klima und fantastische Badestrände am Indischen Ozean, während Sie im Norden des Landes von trockenen Wüstenlandschaften in den Bann gezogen werden. Im Süden hingegen wird die Landschaft von Vulkankratern und Hochebenen geprägt. So können Sie einen abwechslungsreichen Urlaub in Tansania verbringen. Mit einer individuell geplanten Rundreise von unseren Reisespezialisten können Sie sicher gehen, keines der Highlights zu verpassen. Ein besonders spektakuläres Ereignis, das jedes Jahr in Tansania und Teilen Kenia stattfindet, ist die Wanderung der Gnus durch die Serengeti, die auch als Great Migration bekannt ist. Dabei begeben sich neben der Millionen Gnus jährlich Hunderttausende von Thomson-Gazellen und Zebras auf die Reise durch die Serengeti und die Massai Mara. Neben der Serengeti gibt es in Tansania viele weitere sehenswerte Nationalparks und Reservate. Dazu gehört der Tarangire-Nationalpark, der Bereich rund um den Ngorongoro-Krater sowie der Arusha- und der Selous-Nationalpark.

Giraffe bei sonnenuntergang in afrikanischer steppe

Reisen nach Afrika

Aber wie?

Egal, für welches Reiseland Sie sich entscheiden: Botswana, Namibia, Südafrika, Tansania oder eine Kombination aus mehreren Ländern, die beste Möglichkeit, alle wichtigen Sehenswürdigkeit und Highlights zu entdecken, ist eine Rundreise. Diese kann auf verschiedene Arten und Weisen stattfinden: Als Selbstfahrer, mit einem Fahrer, der Sie sicher von Ort zu Ort bringt, geführt mit einem qualifizierten Guide, der eine Antwort auf alle Ihre Fragen weiß oder in einer Kleingruppe, sodass Sie die spannenden Erlebnisse, die Sie erwarten, mit anderen teilen können.

Bevor Sie Ihre Reise nach Afrika antreten, sollten Sie sich unbedingt über die Einreise- und Impfbestimmungen informieren. Eine zuverlässige Quelle dafür ist das Auswärtige Amt. Für viele afrikanische Länder brauchen Sie ein Visum, das Sie entweder vorab beantragen müssen oder vor Ort bei der Einreise erhalten.

Die Bestimmungen können sich von Land zu Land unterscheiden und sich zudem kurzfristig ändern. Rechtzeitig vor Reiseantritt sollten Sie sich bei einem Reisemediziner oder Tropenarzt über notwendige Reiseimpfungen informieren. So gibt es in Afrika viele Gelbfieber- und Malariagebiete, vor deren Bereisung eine entsprechende Prophylaxe durchaus sinnvoll ist. In jedem Fall sollten Sie alle Ihre Impfungen, die gemäß des Robert-Koch-Instituts empfohlen werden, vor Reiseantritt überprüfen und gegebenenfalls auffrischen. Die generelle medizinische Versorgung ist in Afrika nicht mit europäischen Standards zu vergleichen. Obwohl es unter den verschiedenen Ländern massive Unterschiede geben kann, sollten Sie in jedem Fall eine gute Reiseversicherung, inklusive Reiserückholversicherung, abschließen und sich vor Ihrer Reise um eine umfassende Reiseapotheke kümmern.

1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen