Bankenviertel in Botswanas Haupstadt Gaborone

Gaborone Reisen

Unsere Top-Sehensw├╝rdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

    Botswana Reisen

    Reisef├╝hrer

    Reisetipps

    Orte

    Botswana Reisen

    Reisef├╝hrer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Afrika
    3. Botswana
    4. Gaborone

    Was sollte man in Gaborone unternehmen?

    F├╝r einen Besuch in Gaborone wird im Reiseplan oft nur ein kurzer Stopp vorgesehen, da es sich hierbei um eine klassische Transit-Stadt handelt. Sollten Sie die lebendige Hauptstadt Botswanas dennoch erkunden wollen, haben die Reiseexperten von Tourlane ein paar Tipps zusammengestellt: Wandern Sie auf den Kgale Hill, um malerische Blicke auf die Stadt zu genie├čen oder erfahren Sie mehr ├╝ber die interessante Geschichte der Region bei den Matsieng Footprints. Auch die beiden Naturparks Mokolodi Nature Reserve und das Gaborone Game Reserve sind einen Besuch wert.

    1. Kgale-Steinbruch in Gaborone, Botswana

      Kgale Hill

      Besteigen Sie den h├Âchsten Punkt in Gaborone

    2. Mutter und Baby schwarze Nashorn

      Mokolodi Nature Reserve

      Erleben Sie die atemberaubende Natur

    3. Verehrung der indische Gott Idol mit Pancha pradip.

      Iskcon Tempel

      Hindu Tempel im Herzen der Stadt

    Welche Sehensw├╝rdigkeiten in Gaborone erkunden?

    1. Kgale Hill

    Mit 1.287 Metern ist der Kgale Hill, auch der schlafende Riese genannt, der h├Âchste Punkt in Gaborone. Er ist nicht nur h├╝bsch aus der Entfernung anzuschauen, sondern auch perfekt f├╝r eine ganzt├Ągige Wandertour. Um zum Gipfel zu gelangen, k├Ânnen Sie zwischen drei verschiedenen Wegen w├Ąhlen. W├Ąhrend der einst├╝ndigen Wanderung werden Ihnen h├Âchstwahrscheinlich Paviane ├╝ber den Weg laufen, bestaunen Sie die Tiere jedoch mit gen├╝gend Abstand und Respekt. Halten Sie ebenfalls Ausschau nach den vielen verschiedenen V├Âgeln, die hier f├╝r einen besonderen Farbtupfer in den L├╝ften sorgen. Auf dem Gipfel angekommen, werden Sie von einem Panoramablick auf die Hauptstadt Botswanas begr├╝├čt. Genie├čen Sie den Ausblick am besten bei einem Picknick oder einem kleinen Snack, den Sie mitgebracht haben.

    2. Mokolodi Nature Reserve

    Circa 15 Kilometer au├čerhalb der Stadt befindet sich auch schon der erste Nationalpark. Das Mokolodi Nature Reserve ist Heimat unz├Ąhliger Tiere - unter anderem Elefanten, diverse Antilopenarten, Nash├Ârner, Strau├če und sogar Leoparden. Gehen Sie im im Reptilienpark des Mokolodi Nature Reserves auf Tuchf├╝hlung mit diversen Schlangen und Echsen. Erleben Sie die atemberaubende Natur und das Wildleben des Parks auf aufregenden Game Drives oder lehrreichen Walking Tours. Das Naturschutzgebiet ist perfekt, um zum ersten Mal mit der einzigartigen Natur Botswanas Bekanntschaft zu machen und ein Muss, wenn man Gaborone besucht.

    3. Three Dikgosi Monument

    Die drei bronzenen Statuen im Zentrum der Hauptstadt sind nicht nur eindr├╝cklich, sondern haben auch eine sehr interessante Geschichte. Die Dikgosi-Statuen zeigen die drei H├Ąuptlinge Khama von Bangwato, Sebele von Bakwena und Bathoen von Bagwaketse. Die Statuen wurden errichtet, da die drei H├Ąuptlinge verhindert haben, dass Botswana unter die Regierung einer ausbeuterischen Organisation ger├Ąt. Sie begaben sich deshalb im Jahr 1885 nach England und handelten ein Abkommen mit der damaligen Queen aus. Die britische Krone sollte ab diesem Zeitpunkt Botswana regieren. Die Entscheidung befreite das Land von der Organisation, bedeutete aber auch, dass Botswana bis zur Unabh├Ąngigkeit in den 1960er Jahren unter britischer Herrschaft stand. Der Beschluss ist umstritten und die drei H├Ąuptlinge sind nicht ├╝berall beliebt. Nichtsdestotrotz sind die Statuen ein spannender Stopp auf jeder Stadtrundfahrt.

    4. Matsieng Footprints

    Lassen Sie sich von der Legende der Matsieng Footprints bezaubern. Etwas au├čerhalb der Stadt werden Sie die zwei L├Âcher im Sandstein, die riesigen Fu├čstapfen ├Ąhneln, finden. Wenn Sie etwas genauer hinschauen, entdecken Sie rund um die Vertiefungen noch mehr Gravuren, die wie die Abdr├╝cke kleiner Menschenf├╝├če und Tiertatzen aussehen. Sie verteilen sich ├╝berall auf dem braunen Sandstein, einige der Gravuren sind sogar bis zu 10.000 Jahre alt. Die Legende besagt, dass einst ein einbeiniger Mann namens Matsieng aus einem Wasserloch geklettert ist und von seinen Leuten sowie zahlreichen Tieren begleitet wurde. Die Fu├čstapfen wurden der Sage nach von ihm im Sandstein hinterlassen und haben bis heute eine hohe kulturelle Bedeutung.

    5. Gaborone Game Reserve

    Eines der bekanntesten Game Reserves in ganz Botswana ist das Gaborone Game Reserve. Obwohl es im Vergleich mit f├╝nf Quadratkilometern etwas klein ist, ist es das im ganzen Land am dritth├Ąufigsten besuchte und eines der wenigen Reserves, welche direkt an eine gro├če Stadt grenzen. Sie k├Ânnen hier gem├╝tlich mit dem Mietwagen durch das Reserve fahren und die Tiere beobachten, gef├╝hrte Game Drives werden allerdings nicht angeboten. Das Game Reserve ist extrem beliebt bei Vogelbeobachtern, doch nicht nur diese k├Ânnen die erstaunliche Artenvielfalt im Gaborone Game Reserve genie├čen. Unter anderem finden Sie hier Zebras, Warzenschweine, verschiedene Antilopenarten und sogar Nash├Ârner!

    6. Iskcon Tempel

    Ein weiteres Highlight auf Ihrer Reise ist der Iskcon Tempel im Herzen der Stadt. Der pastellfarbene Tempel ist nicht aus Gaborone wegzudenken und Sie werden sofort von der bezaubernden Architektur begeistert sein. Spazieren Sie gem├╝tlich durch die Anlage und genie├čen Sie die einzigartige Atmosph├Ąre im Inneren des Tempels. Sie k├Ânnen hier au├čerdem beim t├Ąglich stattfindenden Brunch typisch indisches Essen genie├čen. Die vielen vegetarischen Optionen und Desserts sind unglaublich lecker, also lassen Sie sich dieses Erlebnis auf keinen Fall entgehen.┬áWeniger

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Elefanten grasen - Chobe-Nationalpark

      Chobe National Park

    2. Impala-Bock im Gras

      Francistown

    3. Luftaufnahme von Elefanten, Okavango Delta, Botswana, Afrika

      Maun