Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Der Kasbah von Udayas in Rabat Marokko

Urlaub in Rabat

Eine einzigartige Station auf Ihrer Marokko Reise

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Afrika
    3. Marokko
    4. Rabat

    Was sollte man in Rabat unternehmen?

    Marokko ist voller orientalischer Traditionen und Riten. Aber Rabat mit seinen prunkvollen Plätzen, majestätischer Gärten, anmutiger Grabstätten und seiner verwinkelten Altstadt ist die wahre Kulturhauptstadt des Landes. Außerdem wird hier im Nordwesten Marokkos Musik groß geschrieben und die Luft ist oft mit fröhlichen Klängen und Rhythmen aus der ganzen Welt gefüllt. All dies macht Rabat zu einem reizvollen Ort, in dem die Schätze der Vergangenheit mit den modernen Errungenschaften eine besondere Mischung ergeben. 

    1. Rabat Kasbah

      Kasbah of the Udayas

      Eine Stadt in einer Stadt

    2. Rabat Hassan Tower

      Hassan Tower

      Ein unvollständiges Minarett

    3. Rabat Andalusian Gardens

      Andalusian Gardens

      Eine grüne Oase

    Welche Sehenswürdigkeiten in Rabat erkunden?

    1. Kasbah of the Udayas

    Die Festung von Udayas ist ‚eine Stadt in einer Stadt‘ und malerisch an der Mündung des Flusses Bou Regreg gelegen. Seit dem 12. Jahrhundert beherbergte die strategisch positionierte Burg arabische Stämme, andalusische Einwanderer und einige der mächtigsten Sultane Marokkos. Der Eingang mit seiner langen Treppe ist so imposant, dass Sie direkt in eine längst vergessene Zeit versetzt werden. Das Innere der Kasbah ist jedoch mindestens genauso beeindruckend. Erkunden Sie verwinkelte Gassen, besuchen Sie Rabats älteste Moschee, einen der wunderschönen Gärten oder eines der exquisiten Museen. Nostalgie pur bei Ihrem Urlaub in Rabat!

    2. Hassan Tower

    Der 44 Meter hohe Hassan-Turm ist ein unvollständiges Minarett, das im 12. Jahrhundert zur zweitgrößten Moschee der islamischen Welt weitergebaut werden sollte. Der riesige Marmorboden und die Säulen neben dem Turm weisen auf die monumentalen Dimensionen der geplanten Moschee hin. Von außen ist das Minarett mit herrlicher islamischer Kalligraphie verziert. Der Innenraum wurde mit Rampen und nicht mit Treppen versehen, sodass Tiere für den Transport von Baumaterialien genutzt werden konnten. Der unvollständige Turm steht im interessanten Kontrast zu der prächtigen Vollständigkeit des benachbarten Mausoleums, das zu Ehren des verstorbenen Königs Mohammed V. erbaut wurde. Beide Orte verdienen Ihre Aufmerksamkeit.

    3. Andalusian Gardens

    Inmitten der Kasbah finden Sie eine kleine grüne Oase. Zwischen Kalksteinen und gepflasterten Straßen können sie den sehr sorgfältig angelegten, formal-andalusischen Garten erkunden. Die Wege des Gartens sind mit rotem Hibiskus, Hecken, Dattelpalmen und Weinreben gesäumt. Der Garten ist Teil des alten Schlossgeländes, auf dem Sie auch das Palastmuseum finden. Die Parkanlage ist der ideale Rückzugsort, an dem Sie die Blütendüfte der Oleander-, Orangen-, Zitronen- und Bananenbäumen so richtig genießen können.

    4. Chellah

    Marokko hat nicht nur malerische Bergketten, endlos scheinende Sanddünen und gutes Essen. Es bietet auch wirklich interessante antike Stätten, wo ein Besuch in Ihrem Urlaub in Rabat nicht fehlen darf. Eine dieser Anlagen sind die Ruinen der alten römischen Stadt Sala Colonia (Chellah genannt). Im Gegensatz zu Rabat sind die roten Steine von Chellah nicht blau/weiß angestrichen. Auch wenn die Ruinenstadt hunderte von Jahren alt ist, kann man viele alte Schnitzereien noch immer lesen und die dekorativen Torbögen und kunstvollen Kacheln sind beeindruckend intakt geblieben. Die ruhige Umgebung, mit ihren weitläufigen Gärten und den Süßwasserquellen ist außerdem zu einer idealen Brutstätte für Störche geworden.

    5. Mechouar

    Mechouar ist eigentlich nur der Platz vor dem Königspalast in Rabat, wo Sie sich ausruhen und das Schloss auf sich wirken lassen können. Der Palast wurde im Jahr 1864 erbaut und ist die Hauptresidenz des Königs von Marokko. Der Mechouar Platz wird auch für öffentliche Versammlungen und Festivals genutzt. Der Palast hat auch eine königliche Garde die außerhalb der Schlossmauern Spalier steht. Das Wachpersonal soll aber viel freundlicher und hilfsbereiter sein als ihre englischen Geschwister. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Rabat entdecken

    1. Farbenfrohe traditionelle Boote am Strand in Rabat, Marokko

      ab

      978 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Kasbah und Dorf in Marokko Nordafrika

      ab

      1.339 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Chefchaouen, eine Stadt mit blau gestrichenen Häusern. Eine Stadt mit engen, schönen, blauen Straßen.

      ab

      1.940 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Die Hassan-II. Moschee in Casablanca Marokko

      Casablanca

    2. Der Hafen von Essaouira in Marokko

      Essaouira

    3. Blick über die Altstadt von Marrakesch mit dem Atlasgebirge im Hintergrund.

      Marrakesch

    4. Blick über die Medina von Tanger und das Meer in Marokko

      Tanger

    5. Blick über Chefchaouen in Marokko

      Chefchaouen

    Legen wir los?