REISEBERATUNG:
030 – 555 708 92

Tanger Reisen

Eine einzigartige Station auf Ihrer Marokko Reise

Ihre Reiseberatung

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Afrika-Experten gezielt an Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Legen wir los?

Unsere Experten-Tipps für Ihre Reise nach Tanger

Die an der afrikanischen Nordküste gelegene Stadt Tanger wartet mit einer großen Vielfalt an Kulturen, Einflüssen, Aromen und Farben auf. Aus diesem Grund ist die Stadt vermutlich ein echter Magnet für Dichter und Schriftsteller, die auf der Suche nach Abenteuern sind. Das ‚Tor zu Afrika‘ erwartet Sie außerdem mit spektakulären Stränden, die ihren Teil zur Berühmtheit Tangers beitragen. Auch steht das moderne und weltoffene Flair der Stadt im faszinierenden Kontrast zu der Geschichte und Tradition der Medina, der Altstadt. Die Mischung dieser interessanten Einflüsse der Stadt am Eingang der Straße von Gibraltar, wird Sie in ihren Bann ziehen.

Unsere Nordafrika-Expertin legt Ihnen folgende Sehenswürdigkeiten ans Herz:

  1. Kasbah Museum

  2. Caves of Hercules

  3. Park Rmilat

  4. Jardins de la Mendoubia

  5. Church of Saint Andrew

Erkunden Sie diese Sehenswürdigkeiten in Tanger

1. Kasbah Museum

Wenn die Medina das Herz jeder marokkanischen Stadt ist, so ist die Kasbah ihre Seele. In Tanger liegt die Festung auf einem Hügel, von welchem Sie eine spektakuläre Aussicht auf das tiefblaue Meer genießen. Der Verteidigungsstandort war außerdem Wohnort des Sultans, weshalb sich der Palast auch innerhalb dieser Mauern befindet. Das Kasbah Museum erwartet Sie mit einer beeindruckenden Vielfalt – von Informationen rund um den Palast über die Geschichte der Region bis hin zur eklektischen Kunst Marokkos. Der bezaubernde andalusische Garten hinter dem Museum gibt Ihnen die Chance, nach den vielen Eindrücken ein bisschen zu verschnaufen. 

2. Caves of Hercules

Entlang der nordwestlichsten Küste des Landes befindet sich ein faszinierender Höhlenkomplex, um den sich zahlreiche Mythen und Legenden ragen. Der Überlieferung zufolge schlief Herkules hier auf seinem Weg, um die drei goldenen Äpfel aus dem Hesperiden Garten zu stehlen. Dies ist nur eines der vielen Volksmärchen, die von dem außerordentlich schönen und archäologisch bedeutenden Höhlenkomplexes handeln. Es gibt nur zwei Eingänge zu den Herkules Höhlen, der dem Meer zugewandte erinnert in seiner Form dem afrikanischen Kontinent. Der Landeingang wurde von den einheimischen Berbern geschaffen, die die Steine ​​aus dem Felsen brachen.

3. Park Rmilat

Der Rmilat Park erstreckt sich auf einer Fläche von 70 Hektar und birgt eine einzigartige, atemberaubende und für Nordafrika charakteristische Vegetations- und Vogelvielfalt. Tanken Sie auf Ihren Wanderungen ein wenig Energie oder nehmen Sie inmitten der üppigen Vegetation Platz, um ein Picknick mit lokalen Köstlichkeiten zu genießen. Im Park finden Sie auch spektakuläre Aussichtspunkte die Ihnen einen Blick auf das Mittelmeer bis hin nach Spanien ermöglichen. Sie können auch die Cape Spartel Festung besuchen, die den Eingang zur Straße von Gibraltar markiert. 

4. Jardins de la Mendoubia

Marokkaner lieben sorgfältig angelegte Gärten die zur Meditation und Kontemplation anregen. Der Garten von Mendoubia ist da keine Ausnahme. Er liegt neben dem Handelsgericht und besticht mit seinem symmetrischen Design, den alten Bäumen die den Eingang der Manoubia zieren, dem obligatorischen prunkvollen Springbrunnen aus Marmor und einem 800 Jahre alten Drachenbaum. Der Park ist die Lunge des sonst sehr hektischen Tangers und Sie können dort ein wenig verweilen und sich den Rummel der Stadt aus sicherer Entfernung anschauen.

5. Church of Saint Andrew

Eine anglikanische Kirche in Marokko zu finden, mag für Sie seltsam klingen, aber Hassan I. stellte den Engländern dieses Stück Land im Jahr 1880 dafür zur Verfügung. Hinter dem Altar auf dem Torbogen können die Besucher eine Version des Vaterunsers auf Arabisch lesen. Auch das Bauwerk ist sehr schön und der Glockenturm des Gotteshauses ist wie ein Minarett geformt. Ein Gang über den Friedhof ist sehr zu empfehlen, denn da erfahren Sie überraschende Geschichten über die ehemaligen internationalen Einwohner der Stadt.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte



Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote


Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Du bist ein Reiseexperte?

Du gehörst zu Tourlane!

Verdiene Geld mit dem Verkauf von einzigartigen Reisen!

Mehr erfahren