Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf den Bahai Tempel in Kampala Uganda

Kampala Reise

Eine einzigartige Station auf Ihrer Uganda-Reise

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Afrika
    3. Uganda
    4. Kampala

    Was sollte man in Kampala unternehmen?

    Kampala hat einen unvergleichlichen Charme: Hier treffen Menschen aus aller Welt aufeinander, Religionen leben Tür an Tür und das kulturelle sowie rituelle Erbe der Baganda ist allgegenwärtig. Kampala ist nicht nur die Hauptstadt Ugandas, sondern auch der Sitz des Königs von Buganda. Erleben Sie eine mitreißende und vielfältige Stadt, die Sie spirituell und historisch begeistern wird. Ein UNESCO Weltkulturerbe, eine vom Papst besuchte Basilika und ein majestätischer Kolonialpalast erwarten Sie!

    1. Das katholisch-christliche Zentrum von Uganda

      Basilika der Märtyrer

      Das katholisch-christliche Zentrum von Uganda

    2. Die National Mosque auf dem zentralen Kampala Hill

      Uganda National Mosque

      Die National Mosque auf dem zentralen Kampala Hill

    3. Ein UNESCO Weltkulturerbe

      Kasubi Tombs

      Ein UNESCO Weltkulturerbe

    Welche Sehenswürdigkeiten in Kampala erkunden?

    1. Basilika der Märtyrer

    Die Basilika der Märtyrer ist das katholisch-christliche Zentrum von Uganda und ein weltweit bei Pilgern geschätzter Wallfahrtsort. Sie ist der erste Ort, den ein Papst in Afrika besuchte. Die 30 Meter messende Rotunde ist einer afrikanischen Holzhütte nachempfunden und den 14 im 19. Jahrhundert hier verbrannten Märtyrern geweiht. Holztafeln säumen die Basilika und erläutern Ihnen, neben der Geschichte der Märtyrer, anschaulich, wie sich die einst kleine Kapelle in einen bedeutungsvollen Ort wandelte. Bei Ihrer Kampala Reise können Sie natürlich auch eine Messe besuchen.

    2. Uganda Museum

    Willkommen im ältesten Museum Ostafrikas! Das Uganda Museum erwartet Sie als ein emotionaler Rundgang durch Ugandas Geschichte sowie das Alltagsleben der verschiedenen Volksstämme. Gleichzeitig ist ein Besuch hier ein unterhaltsamer Ausflug in die kulturellen Errungenschaften. Neben den weit mehr als 100.000 Exponaten und unzähligen, teilweise spielbaren Musikinstrumenten wird Sie vor allem das Freilichtmuseum im Museumsgarten beeindrucken. Hier werden diverse Haus- und Hüttentypen sowie Alltags- und Arbeitsgegenstände ausgestellt, die einen authentischen Einblick ins kulturelle Erbe des Landes vermitteln.

    3. Uganda National Mosque

    Obwohl Kampala ein Zentrum des katholisch-christlichen Glaubens ist, bewohnt auch eine große muslimische Gemeinschaft die Stadt. Als Zeichen des Zusammenlebens wurde im Jahr 2006 die Uganda National Mosque auf dem zentralen Kampala Hill errichtet. Der prächtige Bau ist nun unzertrennlich mit der Skyline der Stadt verbunden und kann von jedem Ort aus gesehen werden. Dabei steht die goldene Moschee jedem Besucher frei. Besonders eindrucksvoll ist das Minarett, dass Sie besteigen können. Von ihm genießen Sie einen herrlichen Blick über Ugandas Hauptstadt.

    4. Kasubi Tombs

    Ein Besuch der Kasubi Tombs lohnt sich aus zwei Gründen. Die mit Schilf gedeckten und 30 Meter im Durchmesser messenden Rundbauten gewähren tiefe Einblicke in das rituelle und kulturelle Leben der Baganda, ein uraltes Volk Ugandas. Zum anderen sind sie die Begräbnisstätte der Könige von Buganda, ein noch heute existierendes Königreich in Zentral-Uganda. Die bemerkenswerten Strukturen der Stätten wurden 2001 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ausstellungen von Relikten und Porträts der verstorbenen Könige bringen Ihnen das Leben der Baganda näher.

    5. Kabaka's Palace

    Der Kabaka's Palace (Lubiri-Palast) ist heute noch der Sitz des Königs von Buganda. Das prachtvolle Bauwerk im Kolonialstil hat eine bewegende und mitreißende Geschichte hinter sich. Auf einer kleinen Führung erleben Sie die Geschichte der Könige hautnah nach, Sie wandeln durch den pittoresken Garten und genießen den Blick über das Gelände von dem Mengo Hill aus, auf dem der Palast thront. Er ist einer der wichtigsten und bedeutendsten Orte Kampalas und ein absolutes Must-See auf Ihrer Kampala Reise. Weniger

    Legen wir los?