Reiseberatung:
Blick_vom_Wasser_auf_das_Gateway_of_India_in_Mumbai

Entdecken Sie Mumbai

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Mumbai – das Tor von Indien

Mumbai ist die größte Stadt von Indien und ein Ort der Sehnsucht und des Fernwehs: Die spezielle Lage an einem Naturhafen machte es dem alten Bombay leicht, sich schnell zu einem der wichtigsten Handelshäfen der Welt zu entwickeln. Unter britischer Herrschaft mischten sich die traditionelle Kultur der Koli-Bevölkerung mit kolonial-europäischen Einflüssen. Diese Dynamik verleiht Mumbai bis heute eine einmalige Atmosphäre: Kulturelle Vielfalt, heilige Buddha-Tempel, UNESCO Welterbe und unendlich viele Märkte und Basare – Mumbai reißt mit und wird für immer in Ihrer Erinnerung bleiben.

  1. Gateway of India
  2. Elephanta-Höhlen
  3. Chhatrapati Shivaji Maharaj Vastu Sangrahalaya Museum
  4. Flora Fountain

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Mumbai

1. Gateway of India

Ein Monument der Emotionen: Das Gateway of India wurde zu Ehren von George V. errichtet, da er der erste britische Monarch war, der jemals Fuß auf indischen Boden setzte. Der 26 Meter hohe Triumphbogen ist das Wahrzeichen von Mumbai und ein beliebter Platz bei Spaziergängern.
Genießen Sie den honigfarbene Triumphbogen bei Sonnenauf- und untergang. Seine intensiven Farben geben ein tolles Fotomotiv ab. Von hier legen Fähren zu den Elephanta-Höhlen ab.

2. Elephanta-Höhlen

Die Elephanta-Höhlen befinden sich gerade einmal zehn Kilometer vor dem Hafen von Mumbai. In den buddhistischen Höhlen befinden sich mehrere in den Basalt gehauene Trimurti Statuen und Darstellungen, die auf die Hauptgottheit Shiva zurückgehen.
Machen Sie sich direkt am Morgen zu den Höhlen auf, da es dann noch nicht ganz so warm ist. Die Bootsfahrt dauert circa eine Stunde - ein idealer Halbtagesausflug.

3. Chhatrapati Shivaji Maharaj Vastu Sangrahalaya Museum

Ein wichtiges Stück Indien: Für Kultur- und Geschichtsliebhaber ist der Besuch des Chhatrapati Shivaji Maharaj Vastu Sangrahalaya Museums ein absolutes Muss. Weit über 50.000 Exponate klären über indische Kunst, Naturgeschichte und die Schifffahrt auf. Ursprünglich hieß das Museum „Prince of Wales Museum“.
Wenn nicht die Zeit für einen Besuch des Museums reicht, dann genießen Sie die wunderschöne Fassade und die traumhafte Parkanlage. Der Kuppelbau ist im traditionellen Mughal-Gotischen Stil gehalten.

4. Flora Fountain

Die römische Göttin Flora thront auf der kunstvoll gestalteten Flora Fountain, ein Spiel aus Wasser, Architektur und Mythologie. Der Brunnen ist eines der Wahrzeichen des südlichen Mumbai. Zusammen mit dem Hutatma Chowk Denkmal bildet die Flora Fountain den „Picadilly Circus von Mumbai“.
Seine besondere Schönheit strahlt der Brunnen nachts aus. Er wird atmosphärisch mit einem Lichtspiel in Szene gesetzt – die beste Gelegenheit für unvergessene Fotos.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote