Aufnahme des Mount Bromo Vulkans auf Java

Java Reise

Abenteuersuche auf der Insel Java

    Indonesien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Indonesien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Asien
    3. Indonesien
    4. Java

    Was sollten Sie auf Java unternehmen?

    Java ist der richtige Ort für alle, die Natur und Spiritualität suchen. Die Insel Java liegt westlich von Bali und erstreckt sich über eine Länge von mehr als 1000 km. Etwa tausend Kilometer südlich des Äquators gelegen, offenbart Java eine beeindruckende geografische Vielfalt. Die Insel wird von einer langen vulkanischen Bergkette dominiert und profitiert von einem tropischen Klima mit außergewöhnlich fruchtbaren Böden. Auf Java wird hauptsächlich Reis angebaut, aber auch Tee, Zuckerrohr, Kaffee und Nelken.

    Auf Java gibt es etwa 100 Vulkane, von denen einige noch aktiv sind. Neben diesen, die überraschende Landschaften bieten, birgt Java noch viele weitere Geheimnisse. Die Inselmitte bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den buddhistischen Tempel von Borobudur. Tauchen Sie auf Java in neue Welten ein! Weniger

    1. Aufnahme des Borobudur Tempels auf Java

      Borobudur

      Eine buddhistische Stätte

    2. Aufnahme der Ruinen von Prambanan

      Prambanan

      Ein UNESCO-Weltkulturerbe

    3. Aufnahme des Dieng-Plateau

      Dieng-Plateau

      Atemberaubende Landschaft

    Auf diesen Reisen können Sie Java entdecken

    Passen Sie Ihre Reise nach Indonesien mit den Tipps unserer Reiseexperten für einen unvergesslichen Urlaub an! Entdecken Sie unsere Vorschläge für Ihren Aufenthalt auf Java.

    1. Vulkan Merapi und grüne Felder im Vordergrund

      ab

      1.995 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf Java?

    1. Borobudur

    Der wunderschöne Tempel Borobudur auf der Insel Java ist das größte buddhistische Monument der Welt und eine antike Stätte, die als eines der sieben Weltwunder gilt. Der Tempel ruht majestätisch auf einem Hügel, mit Blick auf grüne Felder und weit entfernte Hügel. Er wurde im 9. Jahrhundert unter der Herrschaft der Syailendra-Dynastie erbaut. Die vom Gupta-Stil inspirierte Architektur des Tempels spiegelt den Einfluss Indiens auf die Region wider. Dennoch wurden genügend einheimische Szenen und Elemente eingearbeitet, um Borobudur einen einzigartigen indonesischen Charakter zu verleihen. Gehen Sie hier ausgiebig spazieren und tauchen Sie in die magische Welt des Buddhismus ein.

    2. Prambanan

    Nicht weit vom buddhistischen Tempel Borobudur entfernt gelegen, sagt uns die Nähe der beiden Tempel, dass in Java der Buddhismus und der Hinduismus friedlich nebeneinander lebten. Prambanan ist ein großartiger Anblick und eine Ikone des kulturellen Erbes Indonesiens. Die Tempel von Prambanan wurden im 9. Jahrhundert erbaut und ist vor Ort als Roro Jonggrang bekannt, der von der Legende der „dünnen Jungfrau“ stammt. Nach Hunderten von Jahren der Vernachlässigung wurde der Prambanan-Tempel 1733 von CA Lons, einem Holländer, wiederentdeckt. Seitdem wurde der Tempel wiederbelebt und wird heute vielfach als der schönste und anmutigste Hindutempel in Indonesien angesehen. Als einzigartiges kulturelles und architektonisches Wunder wurde Prambanan 1991 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Lassen Sie sich dieses Highlight auf keinen Fall entgehen!

    3. Dieng-Plateau

    Das Dieng-Plateau liegt in der Mitte der Insel Java und ist ein Muss für jeden Indonesien-Urlaub. Mit seinen dampfenden Kratern, türkisfarbenen Seen und historischen Denkmälern verspricht der Besuch des Dieng-Plateaus ein spannendes Abenteuer und unvergessliche Momente. Der Besuch des Dieng-Plateaus ist etwas für abenteuerlustige Reisende, die einen unwiderstehlichen Durst nach einem weit entfernten und unberührten Ort haben. Das Dieng-Plateau liegt auf 2093 m Höhe und ist ein spektakulärer Ort mit riesigen Reisfeldern, die von imposanten Vulkanen überragt werden. Die von Tee- und Kaffeeplantagen geformten Landschaften bilden die pflanzliche Kulisse für den Arjuna-Tempelkomplex. Diese acht hinduistischen Gebäude stammen aus dem 7. und 9. Jahrhundert und sind die ältesten Tempel auf Java. Stürzen Sie sich ins Abenteuer und wecken Sie Ihre Entdeckerlust! Weniger

    1. Outdoor-Park mit Blumen in Bandung, Java, Indonesien

      Bandung

    2. Skyline der Stadt bei Sonnenuntergang, Jakarta, Indonesien

      Jakarta

    3. Aufnahme der Stadt Surabaya

      Surabaya

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Aufnahme von Inselgruppen Papuas

      Papua

    2. Blick zum Holzsteg und klares Meer in Zentral-Sulawesi, Indonesien.

      Sulawesi

    3. Aufnahme des Tobasees auf Sumatra

      Sumatra

    4. Ackerland am Mount Rinjani auf Lombok, Indonesien

      Lombok

    5. Berühmter Aussichtspunkt der Thousand Islands in Nusa Penida, Bali, Indonesien.

      Bali