Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Notre_Dame_in_Ho-Chi-Minh-Stadt_Vietnam

Urlaub in Ho-Chi-Minh-Stadt

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps

    Legen wir los?

    Vietnam Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Vietnam Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Asien
    3. Vietnam
    4. Ho-Chi-Minh

    Was sollte man in Ho-Chi-Minh-Stadt unternehmen?

    Hochmodern, weltoffen und gleichzeitig traditionsbewusst präsentiert sich Ho-Chi-Minh-Stadt im Süden Vietnams. Von der bewegten Vergangenheit der, einst als Saigon bekannten, Metropole zeugen renommierte Museen. Hier wird das Gedenken an den Vietnamkrieg bewahrt. Reich geschmückte Tempel bilden Oasen der Ruhe in dieser lebendigen Metropole und Kulturfreunde erfreuen sich an den gut erhaltenen Kolonialgebäuden.

    Legendär für ihr Nachtleben ist die Fußgängerzone. Viel gibt es zu entdecken, denn die Stadt besitzt neun Distrikte mit ganz unterschiedlichen Ethnien und Kulturen, darunter Chinatown und Korea Town. Von November bis Mai, vor Beginn der Regenzeit, lockt die Stadt mit angenehmen Temperaturen. Weniger

    1.  Ho Chi Minh City Hall

      Ehemaliges Rathaus

      Ein Meisterwerk der Kolonialgebäude Vietnams

    2. Ben Thanh Markt in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

      Ben Thanh Markt

      Ein guter Ort, um lokale Gerichte zu probieren

    3. Blick auf Katze co Strand 3 in Cat Ba Insel, Vietnam

      Cat Ba National Park

      Erstaunliche Artenvielfalt

    Welche Sehenswürdigkeiten in Ho-Chi-Minh-Stadt erkunden?

    1. Jadekaiser-Pagode

    An diesem Kleinod Ho-Chi-Minh-Stadts kann man schon einmal vorbeilaufen. Doch was ihr an Größe fehlt, macht die farbenfrohste Pagode der Stadt durch ihre kunstvollen Verzierungen wett. Durch friedvolle Gartenanlagen geht es in das Allerheiligste, das vom Duft der Räucherstäbchen erfüllt ist. Buddhistische Klänge laden zur Einkehr und Meditation ein. Werfen Sie einen Blick in den kleinen Teich, der von Schildkröten bewohnt wird: Daher auch der Spitzname „Schildkröten-Pagode“.

    2. Hauptpostamt

    Mit seiner reich verzierten Fassade ist dieses klassizistische Gebäude ein wahrer Blickfang. Das Innere versprüht mit seiner opulent geschmückten Decke und den Kronleuchtern französischen Charme. Daneben erfüllt das Postamt immer noch seine eigentliche Funktion und ist perfekt, um Postkarten zu erstehen. Ein Besuch lohnt sich in Ihrem Urlaub in Ho-Chi-Minh-Stadt auch abends, wenn das Gebäude stimmungsvoll beleuchtet wird, und lässt sich gut mit einem Spaziergang durch die lebendige Fußgängerzone verbinden.

    3. Kathedrale Notre Dame von Ho-Chi-Minh-Stadt

    Bei der altehrwürdigen Hauptkathedrale Ho-Chi-Minh-Stadts könnten Sie sich wie in Paris fühlen – wären da nicht die Palmen und exotischen Pflanzen in den Gartenanlagen. Mit seinen roten Ziegeln, die aus Frankreich importiert wurden, sticht das Gebäude sofort ins Auge. Wenn Sie eine beeindruckende Aussicht auf Ho-Chi-Minh-Stadts ersten Distrikt genießen möchten, sollten Sie auf den Glockenturm der Kathedrale steigen.

    4. Ehemaliges Rathaus

    Dieses opulent verzierte Schloss im Stil des Klassizismus gehört zu den schönsten Kolonialgebäuden Vietnams. 1908 als Regierungssitz der französischen Kolonialmacht errichtet, sollte es Glanz und Gloria Frankreichs sichtbar repräsentieren. Heute dient das Gebäude als Sitz des Volkskomitees und bildet mit seiner zentralen Lage einen beliebten Treffpunkt. Kommen Sie in den Abendstunden, wenn die cremefarbene Fassade von Scheinwerfern in Szene gesetzt wird.

    5. Wiedervereinigungspalast

    In der ehemaligen Residenz der südvietnamesischen Präsidenten atmen Sie Geschichte. Hier endete im Jahr 1975 der Vietnamkrieg als Panzer des kommunistischen Nordens die Tore durchbrachen. Besichtigen Sie die Empfangsräume und die privaten Gemächer des Präsidenten und werfen Sie einen Blick in seinen Kinosaal. Betreten Sie auch das Dach, auf dem ein originalgetreuer US-amerikanischer Helikopter aus der Vietnamkriegs-Ära steht.

    6. Kriegsrelikte-Museum

    Kaum irgendwo wird das Gedenken an den Vietnamkrieg so lebendig gehalten wie im Kriegsrelikte-Museum. Erschütternd, beeindruckend und vor allem umfangreich ist die Sammlung des Museums. Originalgetreue Fahrzeuge und Waffen beleuchten die technische Seite dieses Konflikts, während zahlreiche Fotografien und Berichte die Opfer zu Wort kommen lassen. Planen Sie am besten mindestens 2 Stunden bei Ihrem Urlaub in Ho-Chi-Minh-Stadt ein, um auch die interessanten Sonderausstellungen zu sehen – etwa den Nachbau eines Gefängnisses aus dem Vietnamkrieg.

    7. Ben Thanh Markt

    Märkte sind in Asien die erste Anlaufstelle für so ziemlich alles und jeden. Den Ben Thanh Markt sollten Sie bei einem Besuch in Ho-Chi-Minh-Stadt nicht verpassen. Der Markt ist bekannt für sein Streetfood, und ab dem frühen Morgen finden Sie hier alle Arten von lokalen Gerichten, Obst, Gewürzen, Kaffee und mehr. Der Markt ist nicht nur die perfekte Anlaufstelle, um einige dieser Gerichte zu probieren, sondern man findet hier auch bis spät in die Nacht alle möglichen Gegenstände wie Kleidung, Koffer, Taschen, Uhren und vieles mehr. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Ho-Chi-Minh-Stadt entdecken

    1. Vietnamesische Frauen auf dem Boot in Altstadt von Hội An, Vietnam

      ab

      1.999 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Panorama von Ha Long Bay mit Booten bei Sonnenuntergang, Vietnam

      ab

      2.899 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Glückliche Touristen, Papa und Sohn, in Phu Quoc, Vietnam.

      ab

      3.299 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Der Strand mit Felsbrockein Cam Ranh, Nha Trang, Vietnam

      ab

      1.659 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Chinesische Brücke in Tam Coc, Ninh Binh, Vietnam

      ab

      1.525 €

      exkl. Flug (p.P.)

    6. Schöne Reise! Auf dem Boot im Regenwald auf dem Mekong, Vietnam

      ab

      1.547 €

      exkl. Flug (p.P.)

    7. Frau blickt auf Angkor Wat in Kambodscha

      ab

      1.839 €

      exkl. Flug (p.P.)

    8. Bucht_mit_Palmen_auf_Phu_Quoc_Island_Vietnam_vom_Wasser_aus_gesehen

      ab

      1.699 €

      exkl. Flug (p.P.)

    9. Luftaufnahme des tropischen Golfplatz bei Sonnenuntergang

      ab

      1.499 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Schwimmende Dörfer im Halong Bay, Vietnam

      Halong Bucht

    2. Die Drachenbrücke beim Sonnenuntergang, Danang, Vietnam

      Da Nang

    3. Luftaufnahme der Fischerboots auf See und einer Stadt auf der Insel Phu Quoc, Vietnam.

      Phu Quoc

    4. Händler auf Boot mit Obst und Gemüse im Mekongdelta in Vietnam.

      Mekongdelta

    Legen wir los?