Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
 Dom Luis I bridge that lies over river Douro in Porto city.

Porto Urlaub

Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und exklusive Tipps von Reiseexperten

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Portugal
    4. Porto

    Was sollte man in Porto unternehmen?

    Planen Sie einen Porto Urlaub mit Ihrem Tourlane Reiseexperten und Sie werden Portugals charmante zweite Stadt entdecken. Anstatt Glanz und Glamour an jeder Ecke, hat Porto einen rustikalen Charme, den man am besten bei einem langsamen Spaziergang durch seine engen Gassen und steilen Gässchen, die sich zu weitläufigen Aussichten auftun, genießen kann.

    Über die Dom Luis I-Brücke gelangen Sie in das Viertel Ribeira, wo Hafenkeller und ihre gemütlichen Bars für lebhafte Gespräche sorgen und Fado-Volksmusik auf traditionellen 12-saitigen Gitarren gespielt wird. Weniger

    1. Dom Luis I Brücke ein Muss bei Ihrem Porto Urlaub

      Dom Luis I Brücke

      Monumentales Tor am Hafen

    2. Das Ribeira Viertel ist ein Muss bei Ihrem Porto Urlaub

      Ribeira Viertel

      Erbaut auf einem System von steilen Gassen

    3. Kathedrale von Porto - ein Muss bei Ihrem Porto Urlaub

      Kathedrale von Porto

      Wurde 1110 erbaut

    Welche Sehenswürdigkeiten in Porto erkunden?

    1. Dom Luis I Brücke

    Porto wird durch diese Brücke definiert, ein monumentales Tor, das die in den Hafen einlaufenden Schiffe willkommen heißt. Die von Gustav Eiffel entworfene Brücke - Sie haben vielleicht schon von seinem Turm in Paris gehört - folgt den gleichen Konstruktionsprinzipien von Gitterschmiedearbeiten. Machen Sie einen geführten Spaziergang entlang der geschwungenen Spannweite der Brücke, die an den Metallarbeiten befestigt ist, oder bleiben Sie auf festem Boden und blicken Sie von der Fußgängerzone aus über die Stadt.

    2. Ribeira

    Das Ribeira-Viertel von Porto könnte Sie für Ihren gesamten Urlaub verzaubern. Erbaut auf einem System von steilen Gassen, die sich vom Fluss erheben, verlieren Sie sich in den verwinkelten Gassen und heruntergekommenen Plätzen des Viertels. Fühlen Sie sich hungrig? Versuchen Sie sich an dem berüchtigten Francesinha-Sandwich, einem Schweinemedley mit geschmolzenem Käse und einem Spiegelei.

    3. Kathedrale von Porto

    Wenn Sie sich für Architektur interessieren, planen Sie einen Ausflug zu diesem heiligen Gebäude, das 1110 erbaut wurde und ein Zeugnis der langen und geschichtsträchtigen Geschichte von Porto ist. Spazieren Sie zwischen den grauen Steintürmen, die den Eingang bewachen, bevor Sie am westlichen Ende von einer schönen Rosette begrüßt werden. Schlendern Sie durch den gotischen Kreuzgang, in dem wunderschön verzierte Azulejo-Fliesen die Wände säumen, bevor Sie sich nach draußen auf den Platz begeben, um einen herrlichen Blick auf die Terrakotta-Dächer der Stadt zu genießen.

    4. Hafenrundfahrt

    Der Hafen ist das berühmteste Exportgut von Porto - warum also eine Hafenrundfahrt mit Ihrem Tourlane Travel Expert organisieren? Erkunden Sie die bei Kerzenschein beleuchteten Keller der Hafenmacher und pflücken Sie das Gehirn Ihres Sommeliers über rubinroten, gelbbraunen und Reservehäfen. Genießen Sie die süßen, vollen Aromen des Weins und machen Sie es sich gemütlich am Abend, begleitet von lokaler Fado-Folk-Musik - die perfekte Art, sich während Ihres Porto-Urlaubs zu entspannen. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Wenn Sie an einem pulsierenden Ort übernachten möchten, empfehlen wir Ihnen, so nahe wie möglich am historischen und charmanten Zentrum der Stadt, Ribiera, zu wohnen. Wenn Sie etwas Ruhigeres bevorzugen, sollten Sie einen Aufenthalt außerhalb der Stadt in Betracht ziehen. Da Porto sehr hügelig ist, sollten Sie sich vor der Buchung über die Lage Ihrer Unterkunft Gedanken machen. Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten für Insidertipps.

    Porto liegt etwa 300 Kilometer nördlich von Lissabon. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden mit dem Zug, Bus oder Auto. Alternativ gibt es Flüge zwischen den beiden Städten, die etwa eine Stunde dauern.

    Um alles zu genießen, was die Stadt zu bieten hat, empfehlen wir, mindestens zwei Tage und zwei Nächte in Porto zu verbringen. So können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen und mindestens eine Tour machen.

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    Legen wir los?