Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — Unser Tourlane Reiseversprechen!
Sehen Sie während Ihres Yellowstone-Urlaubs wilde Bisons, hier beim Überqueren der Straße, als Teil einer Tour durch Nordamerika.

USA

Yellowstone Tour

Top-Tipps von Reiseexperten

Warum eine Yellowstone Tour unternehmen?

Planen Sie eine Reise nach Yellowstone? Mit Tourlane können Sie das Abenteuer Ihres Lebens mit exklusiven Tipps und Anleitungen von unseren erfahrenen Reiseexperten gestalten. Der Yellowstone National Park, der sich über fast 3.500 Quadratmeilen in Wyoming, Idaho und Montana erstreckt, ist aus jedem Blickwinkel beeindruckend. Als erster Nationalpark der Welt ist er berühmt für seine spektakulären Landschaften, unglaublichen geothermischen Wunder und einige der vielfältigsten Ökosysteme der Welt. Egal zu welcher Jahreszeit Sie den Yellowstone besuchen, er wird Ihnen garantiert den Atem rauben und bietet alles von Grizzlys und Geysiren bis hin zu donnernden Wasserfällen, glitzernden Seen und riesigen Canyons. Buchen Sie Ihre Yellowstone-Tour noch heute!

Die besten Sehenswürdigkeiten bei einer Yellowstone Tour

  • Entdecken Sie das Shoshone Geysir Basin während Ihrer Yellowstone Tour.

    Shoshone Geysir Becken

    Geysir-Becken im Hinterland

  • Entdecken Sie die unglaubliche Farbpalette der Grand Prismatic Spring während Ihres Yellowstone-Urlaubs.

    Große prismatische Quelle

    Unglaubliche Farbpalette

  • Erkunden Sie in Ihrem Urlaub den Grand Canyon von Yellowstone.

    Grand Canyon

    Grand Canyon von Yellowstone

Wohin im Yellowstone-Urlaub?

1. Shoshone Geysir-Becken

Der Old Faithful Geysir mag im Mittelpunkt des Interesses stehen, aber es gibt fast 500 Geysire im Yellowstone, und es lohnt sich, alle Möglichkeiten zu erkunden. Shoshone ist das größte Thermalbecken im Hinterland des Parks und weist eine der höchsten Konzentrationen von Geysiren auf der Welt auf. Anstelle von Holzstegen und Menschenmassen können Sie die blubbernde, dampfende und kochende Landschaft in ihrer ganzen natürlichen Pracht sehen. Wenn Sie bereit sind, eine längere Wanderung ins Hinterland auf sich zu nehmen, werden Sie mit einem unbezahlbaren Erlebnis belohnt, vollgepackt mit Thermalgeysiren, Bergblicken und einem der unberührtesten Orte auf dem Planeten.

2. Grand Prismatic Spring

Die Grand Prismatic Spring wurde in den 1800er Jahren entdeckt und ist einer der schönsten und meistfotografierten Orte Amerikas. Mit einer Tiefe von 49 Metern ist dieser buchstäbliche Hotspot die größte heiße Quelle des Landes, aber es ist nicht nur seine immense Größe, die ihn eines Besuchs würdig macht. Die kochende Quelle hat ihren Namen von der Abfolge ihrer Farben, die der eines Regenbogens folgen - tiefe, satte Blautöne, umgeben von lebhaften Farbringen, die von Grün bis Orange reichen. Die unverwechselbaren, jenseitigen Farben des Grand Prismatic machen ihn zum Star des Midway Geysir Basin und zu einem unverzichtbaren Moment eines jeden Yellowstone-Urlaubs.

3. Grand Canyon von Yellowstone

Wussten Sie, dass es im Yellowstone einen Grand Canyon gibt? Er ist zwar nicht so groß wie der andere Grand Canyon, aber mit seinen geschwungenen, farbenfrohen Wänden und donnernden Wasserfällen ist er genauso beeindruckend. Einst ein Geysirbecken, erstreckt sich der Canyon über 32 Kilometer und ist an manchen Stellen bis zu 366 Meter tief, mit wunderschönen Felswänden in staubigen Rosatönen und Gelbtönen. Es gibt mehrere fantastische Wanderwege zu Aussichtspunkten sowohl am Nord- als auch am Südrand, wo Sie atemberaubende Ausblicke vor der Kulisse der mächtigen Lower Yellowstone Falls genießen können, die über 91 Meter tief in das Herz des Canyons stürzen.

4. Lamar-Tal

Yellowstone ist ein absolutes Nirwana für Wildtierbeobachter, und das Lamar Valley ist ein erstklassiger Ort, um Bisonherden und andere Wildtiere zu beobachten. Bekannt als die Serengeti Nordamerikas, sind die hügeligen Savannen-ähnlichen Ebenen in der Regel mit Hunderten, manchmal Tausenden von wilden Bisons übersät, die frei über das saftig grüne Gras dieses Flusstals streifen. Die abgelegene Lage des Lamar Valley bedeutet weniger menschlichen Verkehr, so dass Sie eine größere Chance haben, Elche, Pronghorn-Antilopen, Grizzlys und gelegentlich sogar die schwer fassbaren Wolfsrudel zu sehen, auf die so viele Besucher hoffen.

5. Rafting auf dem Snake River

Wenn Sie auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer sind, um Ihren Yellowstone-Urlaub aufzupeppen, gibt es nichts Besseres als ein Wildwasser-Rafting-Abenteuer auf dem Snake River. Obwohl man im Yellowstone nicht raften kann, bieten die Gewässer rund um den Park für jeden etwas - von aufregenden Stromschnellen bis hin zu ruhigen, fließenden Abschnitten. Natürlich haben Sie beim Paddeln auch reichlich Gelegenheit, Wildtiere zu beobachten und einzigartige Ausblicke auf die umliegenden Bergketten zu genießen. Fragen Sie Ihren Reiseexperten nach weiteren Informationen zur Buchung! Weniger

Andere Orte, die Sie während Ihres Yellowstone-Urlaubs besuchen sollten

Tourlane verwendet Cookies, um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.


Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Unser Reiseversprechen

Unser Reiseversprechen

Sorgenfrei buchen

Kostenlose Stornierung mit Geld-zurück-Garantie oder flexible Umbuchung.

Mehr erfahren